Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Bulldog Trio

Zitteranfall VOR der Fütterung

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Foris....

seit neustem!!! bekommt Amy vor jeder Fütterung einen regelrechten Anfall, wenn ich vom Futterraum ins Wohnzimmer zurück komme um die Hunde zur Fütterung zu holen . Das sieht wie folgt aus.. sie sitz da und zittert erst ganz leicht, lässt man sie nicht sofort hinaus zum fressen bekommt sie Schüttelfrost , der ganze Hund bebt-in diese Haltung wird natürlich nicht gefüttert... sie muss dann auf ihren Platz zurück und sich hinlegen - dann wirds noch schlimmer sie wackelt und klappet mit den Zähnen so schüttelt sie es durch .. wen sie dann ca. 10 min auf der Seite liegt und ich sie "runter kommen lasse " wird es besser und sie darf dann fressen

1. warum tut sie das ?

2. was kann man noch tun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn der Hund soweit gesund ist (es sich also wirklich nicht um Anfälle o.ä. handelt) dann würde ich konsequent das Futterverweigern solange sie in einer solchen Haltung ist. Das ist bei unserer ähnlich, das ist die pure Anspannung und Freude aufs Essen. Die zittert, die tippelt mit den Pfoten etc pp.

Ich lasse das Essen dann immer stehen wo ich es im Blickfeld habe und sie darf einfach nicht ran. Das kann an bösen Tagen auch mal ne Stunde dauern weil sie nicht runter kommt aber ich hab mehr Ausdauer ^^. Wenn sie dann entspantn da liegt lass ich sie frei und sie darf fressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Merlin ist auch immer total aus dem Häuschen. Wir lassen uns auch immer was einfallen was er machen muß (sitz, platz, Pfötchen, winken ect. ) bevor er fressen darf, aber bis er richtig unten ist warten wir nicht immer ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die macht das erst seit kurzem.....

aber es ist wirklich nur vor der Fütterung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich hört sich das nach einem Erregungszustand an, mit dem sie irgendwie nicht umgehen kann.

Vielleicht kannst du sie ja etwas von dem Futter irgendwie suchen lassen und dadurch kannst du die Erregung hinunterschrauben.

Aber ist schon ne komische Geschichte, hab ich so auch noch nie gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Selma macht das auch manchmal.

Ich mach mir da aber keinen Stress oder unnötige Arbeit mit noch-weiter-hinauszögern, das wäre mir echt zu lästig.

Sie bekommt ihr Futter, fertig.

Etwas anderes wäre es, wenn sie mich nerven würde. wer bellt oder winselt bekommt von mir kein Futter. Aber das Zittern und Zähneklappern ignoriere ich, das sieht mir nicht nach beabsichtigtem Verhalten aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Resi hat das auch geschafft sich da so in die Vorfreude reinzusteigern... Wir haben es einfach als nette Eigenart hingenommen. Bei so einem Zwerg sicherlich einfacher als bei einem großen Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast ja mal gesagt das sie seid der Kastra richtig verfressen ist.

Ich denke das hängt damit zusammen.

Du sagtest ja das sie den ganzen Tag fressen will, aber das wird sie ja nicht den ganzen Tag bekommen, daher denk ich dass sie dann so durch dreht weil es endlich was gibt.

Entweder lass sie sofort fressen und Stress sie nicht noch mehr.

Oder geh öfter in den Raum wo du essen machst ohne was zu fressen zu machen

Und fütter dann eben unregelmäßig damit keine Routine rein kommt.

Du kannst das Futter auch suchen lassen. Da du barfst ist ein Garten von Vorteil :D

Versteck dort den Napf mit Futter und sie soll ihn suchen. Durch die Arbeit kann sie Stress abbauen und hat dazu noch ne geistige Beschäftigung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je, das kenn ich auch seit ein paar Wochen - Aufregung drückt sich bei Tara derzeit in leichtem Zittern und Zähneklappern aus (und wird leider immer wieder mal bestätigt von Freunden, Bekannten, Verwandten weil "soooo arm!") - ich versuch's zu ignorieren, Impulskontrolle vor Fressen is bei uns ohnehin Standard (manchmal kürzere, manchmal längere Wartezeit).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.