Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Scampolino

Bin wieder daaaa!

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben Polar-Chat-Foris....

lange lange ist es her.....ich war einige JAHRE nicht hier...vielleicht ist noch jemand da, der sich an mich und meinen Collie-Opi Scamper erinnert.... :???

Nun....Scamperschatzi ist voriges Jahr im Februar mit fast 15 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.....

Warum und wann ich den Weg nicht mehr hier her gefunden habe, kann ich Euch nicht sagen....aber ich habe den Weg nun wieder zurückgefunden und würde gerne wieder "mitmischen"....

Natürlich bin ich nicht Hundelos geblieben....es hat nicht lange gedauert und nach einer gefühlten Ewigkeit hat mich der Weg zu EARL geführt.....

Earl ist jetzt ein stattlicher junger Colliemann von knapp 2 1/2 Jahren......er kam mit 8 Monaten zu mir und wir beiden haben uns gesucht und gefunden.....

Freu mich schon Euch wieder mit Bildern und so weiter zu verwöhnen und auf einen hoffentlich regen Austausch!

Jetzt erst mal....schnobern was das Zeugs hält!

Liebe Grüsse

Silke (alias Scampolino) mit EARL :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen zurück! ;)

Wenn du es schon mal ansprichst: HER MIT DEN BILDERN! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

hallo zurück liebe silke :)

schön das du wieder da bist.

tut mir leid das du deinen Scamper gehen lassen musstest, aber 15, wow, was für ein schönes alter.

auf bilder von deinem earl bin ich schon gespannt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Willkommen zurück Liebe Silke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und willkommen zurück. :winken::winken:

Ja, und wo sind die Fotos von Earl??? Immer her damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fottis in der Foto Rubrik! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, dann Welcome Back :)

12413028pb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wichtelpaket ist daaaa 2012 ... wir haben doch erst Mitte Nov. *heul*

      soooo Leute ihr seit aber gemein zu klein Shion also wirklich....eben klingelte es ganz unverhofft...jah um genau 13.20 uhr ...ich quälte mich aus dem Bett und da fragte ich in der gegensprechanlage wer da sei...."ich *keuch* bin*keuch*schon*keuch* auf *keuch*den*weg*keuchg*hoch*" stirn runzelns ereilte mich diese leise gekeuchten worte....dann hörte ich es....*schleif**trap**trapp Polter *schleich* Hund auf sein Platz geschickt....der natürlich nicht gehorchte und doch die Nase hinter mir aus der Tür steckte.... Und da sah ich es die Postbotin hatte sich heute sogar zu mir hoch bemüht (normalerweise muss ich immer runter gehen und unten empfangen) sie keuchte aus dem letzten loch und stellte mit sichtlicher erleichterung das Paket ab. Noch dachte ich mir nix dabei, nein ehrlich nicht....hätte jah was für meine Eltern sein können oder was weiß ich mal wieder....doch da sah ich es den absender..... UDDDDDDÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Was fällt dir ein mir ein paket zu schicken.....und auch noch so geplant das ich nicht mehr in der Notaufnahme sitze....*schmipf* Also wirklich also mein Wichtel paket ist eingetroffen.......da will mich jemand echt ärgern....aber ich war lieb ich habe es nicht draussen in den stinkenden eisigkalten flur stehen gelassen sondern mit letzter Kraft in die Wohnung gepackt und fotos gemacht....wie es sich gehört..... dennoch danke liebes Wichtel ich freu mich dennoch ...eine schöne Überraschung, vorallem weil du wirklich gut abgepasst hast und ich wusste schon warum ich in der Notaufnahme terror gemacht habe als ich sagte ich weigere mich im Krankenhaus zu bleiben :D:D:D:D:D Bilder folgen gleich.....lade sie grade hoch ...... Riesenpaket...und schwer es wurde kräftig beschnüffelt und noch mehr beschnüffelt...wenn ich es nicht besser wüsste wollte er es an liebsten aufschnüffeln meine Katze dachte nur eins.... WOW ein Riesenkarton der fast größer ist als ich....da will ich rein schnelll raste mein Hund los...."Tauschgeschäft"....zur Zeit will er alles tauschen, das dieses Paket sein werden sollte sieht man deutlich ....nur Frauchen und Katze sagten konsiquent NEIN jah ich hab es auf dei Waage geschleift

      in Plauderecke

    • Sie ist klein, sie ist nett, sie ist daaaa....

      Soooooo... sie ist jetzt da! Seit dem 2.10. 1:00 Uhr. Mit viel Hilfe von euch bei der Rassewahl ist es ja der kleine Pudel geworden :-) (wobei ich immer noch sagen muss, dass ich einem Terrieer nicht abgeneigt war aber mir als erstes der Pudel begegnet ist den ich dann wollte) Sie heißt nun Mila. Sie hat eine Schulterhöhe von 30 cm. (Ich sollte sie in den Regen stellen, vielleicht wächst sie noch so um 5 cm?) Sie ist nun 14 Monate alt. Sie kann nix versteht aber alles sofort! Sie ist hyperintelligent (war meine Venus so dumm oder sind Pudel besonders klug?). Sie ist soooooo ein Schisser (Ist nicht leicht, ödes Dorfleben und Minutenspaziergänge und nun Großstadt und permanent action). Läuft derzeit jeden Weg noch mit eingeklemmter Rute (es sei ihr gestattet, bei Venus war es auch die ersten Wochen so und nachher war mein Kampflhasa frech wie Dreck). Sie ist (noch?) leichtführig. Sie kennt keine anderen Hunde und führt sich sehr infantil auf (wird sich geben, ich werf sie zu den Welpen bei uns auf dem Platz). Sie findet Wasser suspekt (Hallo??? Das ist ein P-U-D-E-L!) Alleine bleiben lernen wird lustig. Ich darf nicht mal die Post holen. Auf ihrem Platz bleibt sie schon und ich lasse sie natürlich nicht mein Schatten werden. Sie hat einfach kurz alleine in den anderen Zimmern zu bleiben damit das ganz normal wird. Ich bin auch sonst sehr streng und konsequent (das ist mir gerade zu Beginn wichtig, damit das kein langes herumgeeiere wird, klar hätte ich sie gern mal mit im Bett, aber sie hat erst zu kapieren, dass ihr Korb und nichts anderes ihr Platz ist bevor es mal und nur auf ausdrückliche Aufforderung von mir Ausnahmen gibt. Ihr müsst euch vorstellen, dass sie die kleine Prinzessin war die als Hauptnahrung scheinbar Wurst hatte, denn sie ging fest davon aus mein Essen zu bekommen. Wie grausam... ich ließ sie hungern Siehe da, sie frisst nun schon Orijien (nutze ich später als Leckerchen, möchte deshalb, dass sie es kennenlernt bevor ich sie beginne zu barfen) und Schweineohren die sie angeblich nicht ausstehen kann... . Der Hunger treibt alles rein ;-) Sie hat bereits den Hundeplatz gesehen, musste sich mit dem Jackie der Hausmeisterin auf dem Platz abfinden (mit dem arbeite ich ein wenig und laste ihn durch skaten, radfahren oder laufen aus, das werde ich weiterhin tun, ich brauche einen durchgeknallten Terrier um mich herum und sie kann nicht mehr so laufen, ist schon älter), kennt eine Kölner Einkaufsstraße, läuft schon langsam neben dem Rad, findet skates suspekt, kann nun Anfänge von Sitz, reagiert auf ihren (neuen) Namen und ist ein Panikfrosch. Hat denoch schon Bahnfahren, Autofahren, Busfahren und eine kleine Personenfähre erlebt. Jaaa... wenn wir Heim kommen ist sie fertig mit der Welt. Sie verarbeitet aber auch sehr schnell. Bei Venus dauerte das alles so ewig und sie war schreckhafter aber weniger panisch, da konnte ich nicht so viel Programm machen am Anfang. Mila ist zwar nicht so schreckhaft, eher interessiert vorsichtig aber gerät dafür eben auch mal in Panik (läuft bis ich ein Geschirr von Aruby habe doppelt gesichert, war heute schon aus dem K9 Geschirr). Dumme Menschen nerven mich enorm. Ich habe Kinder wirklich sehr gern und viele sind wunderbar mit und zu Hunden. Aber gesternn kam eine kleine italiensche Göre und wollte Mila von oben betatschen. Mila ist aber (noch) ein Angsthund, auch ich streichele sie nur von unten (Kinn, Hals, sowie an den Seiten wenn sie das will). Manchmal wünsche ich mir einen freundlichen Pitbull, mit dem hätte ich viel Spaß und die Menschen würden distanziert bleiben (Kampfhundhysterie mal positiv genutzt). Ich brauche nicht zu erwähnen, dass das Mädchen und die Eltern meinen Hinweis sie mögen doch zuvor fragen und mein Hund habe angst nicht gerade freundlich aufgenommen haben. Ich bin sehr glücklich mit der Entscheidung eine andere Rasse genommen zu haben. Ich habe nicht das Gefühl ständig Venus zu sehen oder Mila "genauso" zu wollen. Dazu sind sie viel zu verschieden. Der Pudel als Rasse die ich zuvor verächtlich belächelt habe, gefällt mir bisher sehr gut und ich bin gespant welche Schuren Mila mit der Zeit so tragen wird, ich bin da durchaus experimentierfreudig, es gibt nämlich durchaus auch schöne Schuren. Aber ihr Fell muss schöner und dichter werden. Auch hoffe ich dass sie bald aufhört nach Hund zu stinken. Ich denke das liegt am Futter, Venus stank ähnlich als sie zu mir kam. Joahh...das zu der Neuen

      in Plauderecke

    • Ferro ist daaaa ...

      Hi Ferro! in dem BESTEN Forum der Welt. Hier hast du Sucht-Garantie, sicherlich ne Menge Spaß und ne Menge Leute zum Erfahrungsaustausch. Ich hoffe wir werden noch eine Menge von dir zu lesen bekommen und warten natürlich jetzt schon auf : BIIIIILDEEEER!!! Hat unsere Lydi da etwa auch männliche Unterstützung bekommen??? Nach dem Profil sieht es jedenfalls ganz danach aus! *hi hi*

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.