Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Femke

Rote Flecken am Oberschenkel

Empfohlene Beiträge

ah habe vorhin beim duschen von joys nach einer schlammschlacht :D an ihren oberschenkel zwei rote stellen endeckt ich meine wäre auch etwas rot gewesen.

was kann das sein hat sie sich da wunde geleckt oder geknabbert oh hilfe wie sehen Flöhe, läuse und co noch mal aus. kibt es nicht so ein läuse kamm in der Apohteke will ungern mit ihr zum Tierarzt da stirbt sie immer halb vor Angst :Oo. der brauch nur in ihre nähe schon würde sie am liebsten los schreiben.

wie kann man am besten das viele viele dichte Fell durchsuchen gibts tricks tipps ich übersehe die viecher bestimmt.

femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Femke,

einen Flohkamm bekommst du in der Apotheke. Wenn du deinen Hund kämmst, dann am besten auf einer weißen Unterlage, da siehst du die winzigen Biester sofort.

Auf jeden Fall auch hinter den Ohren und am Schwanzansatz kämmen, in diesen Ecken hocken die Viecher am liebsten.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Femke vielleicht sind es auch die Grasmilben wie bei meiner Lola. Weil die hat sich die auch so rot gebissen. Die würde ich mal dem Tierarzt zeigen. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Thema hier ist zwar schon sehr alt, aber ich dachte ich schreibe hier trotzdem mal rein, bevor ich ein gleiches eröffne ;)

Balou und ich kommen gerade vom Hundeplatz, schön schlammig wie er war habe ich ihn am See eben ein Bad nehmen lassen, bevor ich ihn ins Auto eingeladen habe, damit der gröbste Dreck rausgewaschen ist :Oo

Als wir zuhause angekommen sind habe ich ihn gleich hoch und raus auf die Dachterasse, damit ich ihn in Ruhe abtrocknen kann - immerhin ist es ja noch schön draußen.. und er genießt das Trockenrubbeln immer so :D

Jedenfalls ist mir da folgendes aufgefallen: 2 rote Punkte, einer am Innenoberschenkel und einer am (neben) Penis.. sind das diese Grasmilbenbisse?

Kann man die irgendwie mit "Hausmittel" behandeln, sollte man es dabei belassen oder muss man damit gar zwingend zum TA?

Sind die gefährlich für Tier/Mensch?

Habe ich die mit in die Wohnung geschleppt? Weil habe noch 2 Katzen hier, sonst muss ich die auch noch absuchen (und das bei dem Fell :o )

Hier mal die Bilder:

post-23059-1406417669,76_thumb.jpg

post-23059-1406417669,8_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, die Placken sind aber schon größer als bei Grasmilben. Juckt er sich daran? Wäre es möglich, dass er sich speziell in der letzten Zeit verletzt hat, beim Überstockundsteingehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Scheint sich nicht auffällig daran zu stören..

Die sind mir wie gesagt auch heute erst aufgefallen, schau ihn mir auch regelmäßig beim Bürsten an und bin der Meinung, dass sie gestern noch nicht da waren - kann mich aber auch irren... :???

Fände es als "mal so nebenbei Verletzung" so punktuell an zwei unterschiedlichen Stellen etwas atypisch.

Ich werde mal sehen wie es Morgen aussieht, wenn es da nicht verblasst oder gar mehr wird, werde ich wohl noch vor dem Wochenende mal einen Tierarzt hinzuziehen - sicher ist mir da doch sicherer...

Vielleicht weiß ja aber sonst noch wer was das sein könnte oder hat das schonmal gesehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurzer Zwischenbericht:

Die beiden roten Flecken haben sich weder vermehrt, noch sind sie so sichtbar wie gestern.

Man sieht sie kaum noch, so erblasst sind sie.

Den am Schenkel finde ich schon gar nicht mehr =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann waren es sicher doch nur Stiche!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.