Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lotte1973

Bandscheibenvorfall :( drückt mir bitte die Daumen!

Empfohlene Beiträge

ich hatte vor ein paar Jahre in 2 Monaten 3 BSV. (Weil ich natürlich immer weiter damit gearbeitet haben :Oo )

Beim 3. wetzten die Doc´s auch schon die Messer (deutl. Sensibilitätsstörungen im Fuß, Taubheit und herabgesetzte Beweglichkeit im rechten Bein...)

Von einer befreundeten Orthopädin habe ich damals das "kleineCortison-Program" verschrieben gekriegt (Voltaren war ja sowieso schon Hauptnahrungsmittel :Oo ) und damit bin ich um eine OP drumrum gekommen.

Ich habbe von viele gehört, die im Nachhinein froh waren, sich operieren gelassen zu haben... aber auch von vielen, wo es nichts / nicht viel gebracht hat. Und bevor ich mir an der WS rumschnibbeln lasse, muß schon einiges passieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für euer Mitgefühl, was Marisa schreibt ist auch kein schlechter Ansatz, zumindest was das Wasserbett betrifft, dafür fehlen mir im Moment leider die Mittel, zudem müsste ich erstmal einen Statiker kommen lassen, denn wir schlafen im ausgebauten Dachboden.

Abnehmen muss ich mit Sicherheit nicht, zu meiner Größe passt das Gewicht.

Nordic walking, hm, das könnte ich mit den Hunden verbinden.

Heiß baden mach ich min. 3x die Woche.

Naja, ich warte erstmal ab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir hat Nordic Walking echt viel gebracht. Der Rücken ist wesentlich stabiler geworden und dadurch hat sich auch meine Körperhaltung geändert. Was bei Dir sicherlich ein größeres Problem ist, ist Deine ungünstige "Arbeitshaltung". Nicht richtig sitzen können und auch noch schwere Kartons heben ist leider nicht gerade förderlich für eine Besserung. :(

Ein Besuch bei einem Osteopathen kann vielleicht auch schon eine Linderung bringen. Je nach KK wird das ja auch bezuschusst.

Bei mir war eben auch noch Übergewicht mit im Spiel und das ist für die Bandscheibe nicht wirklich gut.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du die Schmerzen in den Griff kriegst. :)

Was das Wasserbett betrifft, gibt es in der Regel keine Probleme mit der Statik, denn die Unterkonstruktion verteilt das Gewicht ziemlich großflächig.Ein gefüllter Kühlschrank bringt weitaus mehr Gewicht an eine Stelle.

Gehe ruhig mal in ein Bettengeschäft und lass Dir das genau erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das werde ich machen, wir haben sogar ein paar gute Wasserbettenhäuser in unserer Nähe.

Und was gibt es besseres für zwei Krüppel als ein Wasserbett :D

Danke Marisa :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Beste bei dem Wasserbett ist, dass es am Abend schon so schön kuschelig warm ist!!!

Ich habe übrigens ein recht günstiges Wasserbett ohne viel Schnick-Schnack, allerdings habe ich mir nach ein paar Jahren mal eine bessere Heizmatte dafür gegönnt. Es muss nicht gleich das *****Sterne Bett sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit der Wärme findet meine Schwägerin auch gut beim Wasserbett, weil man sich nicht erst warmzittern muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje, gute Besserung!!

Kann nur von meiner Mum berichten:

Bei der konnten sie auch nicht operieren.

Dafür geht sie zum Kochsalzlösung Spritzen, das tut eine Woche danach zwar noch weh, aber dann ist für ein halbes Jahr ruhe.

Also geht sie da 2 Mal im Jahr hin und muss dafür keine Schmerzmittel nehmen. Sie hat 3 Bandscheibenvorfälle, da sie früher sehr extrem Sport gemacht hat.

Das Spritzen muss sie zwar selber bezahlen, aber das ist es wert, denn sie hat dann keine Schmerzen mehr und kann weiter ihren geliebten Sport machen.

Seit 7 Jahren hatte sie keinen weiteren Bandscheibenvorfall mehr.

Falls jemand wissen will, wo sie das machen lässt, kann ich gerne mal nachfragen.

Nochmal gute Besserung und viel, viel Glück!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Freunde von uns haben auch ein Wasserbett,

ich find das toll und träume schon lange davon.

Jetzt haben wir doch einen Grund, muss nur noch ein bisschen sparen :D

Danke Hilde, dass du gestern mein Abfalleimer warst, hat gut getan sich auszukotzen :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stets zu Diensten, meistens... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Urmeli: Das klingt sehr interessant. Habe nämlich die gleichen Probleme. Mit 21 die ersten Vorfälle ( bei mir kam neben viel Sport auch noch die Heberei im Krankenhaus dazu). Wobei der letzte Radiologe meinte, die letzten drei Bandscheiben wären kaum noch vorhanden. Aber kann mir das Prinzip gut vorstellen. Wäre super, wenn Du mehr dazu erzählen könntest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.