Jump to content
Hundeforum Der Hund
McChappi

Was Fettiges, aber nicht vom Rind

Empfohlene Beiträge

Huhu

Vivo müsste noch ca 2kg zu nehmen.

Und Garde bei den Wetter rennt er mehr wie sonst und bräuchte noch mehr Energie.

Er verträgt, aber rein garnichts vom Rind. Auch kein Euter oder Sahne ectr.

Ich fütter hauptsächlich Geflügel und wenn es da ist Pferd und Lamm.

Was für ein Fisch ist den schön fettig ?

Ansonsten fütter ich Kartoffeln oder Reis.

Dazu Gemüse und etwas Obst.

Mehr an Masse frisst er nicht. Hab ih. Jetzt schon auf 500g vorher hat er immer nur 350g gefressen.

Aber mehr wie 500g nimmt er nicht. Auch nicht aufgeteilt.

Als Leckerchen gibt's ne extra Hundeblutwurst.

Was kann ich noch geben das er noch was auf die Rippen bekommt ?

Zur Zeit fütter ich ca 70/30

Ist das vielleicht zu viel Protein ?

Sagt mal was ihr so denkt. Und wenn es geht im Supermarkt erhältlich.

Lg Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine absolute Kalorienbombe ist folgendes, leider mit Rind -aber vielleicht kann man da anderes fettes Fleisch nehmen? Ist nicht als Dauerfutter, aber jetzt im Winter für ein bißchen mehr auf den Rippen?

Seidenbällchen - echte Kalorienbomben

5 kg Rindfleisch (mit hohem Fettanteil, z.B. Kopffleisch oder billiges gehacktes)

2 kg Müsli - ohne Zucker oder Zusatzstoffe (wie z.B. Rosinen oder Schokolade) aus dem Reformhaus

2 kg Haferflocken

1/2 kg Weizenkleie

10 Eier (ganze Eier)

1 Packung Gelatine (in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und dann in etwas warmem Wasser auflösen)

1 1/4 Tassen Distelöl

1 1/4 Tassen Melasse (Zuckerrübensaft - gibt es in kleinen Dosen im Reformhaus)

etwas Salz.

Alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Zu kleinen Kugeln formen (ca. so groß wie eine Pflaume, bei einem größeren Hund auch Faustgroß), auf einem Tablett einfrieren und dann in einem Beutel in den Gefrierschrank geben.

Man kann die Kugeln dann einzeln rausnehmen - tauen schnell auf. Aufgetaut über das Futter bröseln.

Binnen einiger Tage nimmt der Hund ordentlich zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An Fisch fällt mir Lachs ein.

Unsere bekommen momentan, da sie auch wie die Irren durch den Schnee toben, eine Extraportion Schweineschmalz, den es auch im normalen Supermarkt gibt.

Auch im normalen Supermarkt erhältlich und in meinen Augen sehr "fett" ist das eingefrorene Hühnerklein - bestehend aus Hälsen und Rücken mit einem recht hohen Anteil fetter Haut. Das wird von unseren liebend gern roh gefuttert und es "kracht" so schön beim Zerbeissen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss man beim schweineschmalz Angst vor dem Virus haben ?

Ja Lachs ist ne gute idee mal sehen ob ich hier ganzen bekomme.

Hühner klein gibt's 2-3 mal die Woche. Bringt leider nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olivenöl. Butter. Aal.

Ansonsten ist fuer's zunehmen eigentlich nen trockenes Brötchen am Tag sensationell hilfreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ich glaub an Aal komm ich hier nicht gut, aber sicher sehr fettig.

Pferdefett. Gute Idee haben hier ja ein Pferdeschlachter.

Ich Krümmel jeden 2. Tag ein halbes brötchen mit rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gib's ihm doch extra als Leckerchen, dann sind's Zusatzkalorien :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich selbst habe beim Schweineschmalz keine Angst vor Virenübertragung.

Das im Supermarkt erhältliche Schmalz ist meines Wissens erhitzt.

Aber auch bei rohem Schwein hätte ich keine Bedenken.

Ob ich aber rohes Wildschwein füttern würde...ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Wohl eher nicht, obwohl dieses Virus "eigentlich" nicht mehr bei uns vorkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verträgt er mehr Fett ?

Fettwürfel zB bei Haustierkost (Lamm), Geflügelfett bei der futterfundgrube.de, Hähnchenfett von futterfleisch-sachsen,

Schaffett und pferde zB von properdog.de , oder schecker.de

Schmalz von Geflügel,

Hälse und Karkassen mit Haut kaufen, manche Shops bieten die ohne Haut an .

Lammherz mit Herzkranz

Lammpansen

oder Öl ?

Was ist mit Getreide??

zB

Haferflocken

Gesundheitlich alles ok?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fettiges Fell durch BARF?

      Ich barfe meinen Beagle jetzt seit 2-3 Wochen und hab heute beim kämmen gemerkt, dass sie über den Rücken ziemlich fettiges Fell bekommen hat. Ich hab sonst immer gehört, dass das Fell durchs barfen weich und seidig wird.   Kanns sein, dass das eine Entgiftungserscheinung oder so ist?

      in BARF - Rohfütterung

    • Suche Futter ohne Schwein und Rind

      Hallo ihr, ich habe eine für mich wichtige Frage... Wir suchen ein Futter OHNE Rind &Schwein. Am besten wäre Geflügel und/oder Fisch. Momentan bin ich bei Bestes Fitter Lite. Es sollte so wenig wie möglich Fett enthalten und für eher "übergewichtige" Hunde geeignet sein. Diaz neigt dazu... Getreide ist kein Problem, darf drin sein! Hat hier noch jemand einen Tipp für mich? Danke im Voraus!

      in Hundefutter

    • Trofu ohne Rind und Schwein

      Hi ihr Lieben! Mein Nachbar hat vor kurzer Zeit einen 10 Jährigen Hund übernommen, welcher eine Allergie gegen Rind und Schwein hat. Derzeit wird für den Hund gekocht, aber mein Nachbar sucht noch eine Alternative, wenn es mal schnell gehen muss Welche Trockenfutter sorten außer Wolfsblut fallen euch da noch ein?

      in Hundefutter

    • Kopffleisch vom Rind

      Hallo, wollte mal nachfragen ob das Kopffleisch vom Rind bedenklich ist zum füttern, wegen BSE und so.

      in BARF - Rohfütterung

    • Plötzliche Allergie gegen Rind- wie Pansen ersetzen?

      Mein Hund ist ja Allergikerin, dass weiss ich schon lange. Seit ich barfe habe ich so gut wie keine Probleme mehr. Seit einigen Wochen merke ich, dass sie nach einer Rindfleischmahlzeit wieder rote warme Ohren bekommt und auch der Output nicht richtig fest ist. Erst dachte ich, dass es evtl. mit der Lieferung zusammenhängt, aber auch bei der neuen Bestellung tritt es leider auf. Ich füttere jetzt trotzdem noch das Rindfleisch weiter (insgesamt sind es 5 Mahlzeiten pro Woche bei 2 Mahlzeiten pro

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.