Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
BalouHH

Pieseln ;-(

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken: ,

ich bin neu hier und brauche Euren kompetenten Rat.Seit etwa 4 Monaten habe ich einen, jetzt 1 Jahr alten Powder Puff. Er ist ein ganz süßer und schmusiger. Mit dem gehorchen klappt es auch immer besser. Nur hat er, besser gesagt ich habe, ein riesen Problem. Er pieselt in die Wohnung, die mit Tppichboden ausgelegt ist.Es riecht hier nicht besonders schön. Bei dem Wetter kann ich nicht ewig lüften und bin auch mit Essig und Domestos dabei.

Wer kann mir sagen,wie ich ihn am besten dazu bringe, nur im freien zu pieseln.

Über Eure Ratschläge freue ich mich und bin für alle sehr dankbar. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind Krankheiten denn ausgeschlossen?

Der Hund einer bekannten hat auch in die Wohnung gepieselt, bei ihm hat der Tierarzt die Nieren in Verdacht.Genaueres weiß ich aber nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was zum Teufel ist ein powder puff???????

Foto!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also google sagt das hier: http://www.von-den-windpferden.de/powderpuff.html ;)

Ich habe hier ein ähnliches Problem wie bei dir. Nur dass es bei mir ein Kater ist der sich die Teppiche als Pipiplatz auserkoren hat.

An Reinigern kann ich dir nicht viel empfehlen, die meisten helfen leider nur oberflächlich.

Zusätzlich nutze ich auch noch einen Dampfreiniger. Auf lange Sicht habe ich aber nach und nach alle möglichen Teppiche entsorgt, und habe jetzt nur noch welche die ich selber in der Waschmaschine waschen kann.

Hast du krankheitstechnisch alles abgeklärt? Blutcheck und Urincheck?

Wenn nicht würde ich das an deiner Stelle unbedingt tun.

Nach vielem hin und her und viel Zusammen arbeit mit einer guten Tierheilpraktikerin habe ich das Pipi Problem bei meinem Kater inzwischen einigermaßen im Griff. Dafür muss man nur zu erst mal die Ursache finden. Wenn es krankheitsbedingt ist geht man ja ganz anders ran als wenn es Psychisch bedingt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, ein behaarter Nackthund also ... was es nicht alles gibt :)

Tja, dann erzaehl mal: wie oft kommt der Hund am Tag raus, in welchen Abständen, macht er auch draußen, oder nur drinnen? War es von Anfang an so, hat es sich verbessert oder verschlechtert, seit du ihn hast?

Sprechen wir von Teppichen oder Auslegware? (Ist das ganze Zimmer ausgelegt oder liegen einzelne Teppiche herum?). Gibt es einen Raum ohne Teppich? Macht er dort auch rein? Macht er auch nachts in die Wohnung oder nur Tags?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.