Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
NemoNelly

Gibt es etwas Negatives zu "Bestes Futter" zu sagen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

bei der Suche nach einem neuen Trockenfutter bin ich auf "Bestes Futter" gestoßen.

Die Zusammensetzung liest sich recht gut, aber dafür finde ich den Preis schon fast zu niedrig :???

Hat jemand Erfahrung damit? Vor allem gehts mir um Fellow

-----> Zusammensetzung: FELLOW

Fleisch: (Hühnchen, Ente), Kartoffel, Gerste, Rübenfruchtfleisch, Bierhefe, Vitamine & Mineralien, Kräutermischung: (Thymian, Majoran, Oregano, Petersilie, Salbei), Yucca Extrakt

Zusatzstoffe:

Vitamin A 15.000 IE/kg, Vitamin D3 1.500 IE/kg, Vitamin E 250 IE/kg

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 21%, Rohfett 10%, Rohfaser 3%, Rohasche 8%

Sonstiges:

Fleischanteil: 45 %

:danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab bestes Futter (allerdings Katzenfutter) für meine Igels und das Hundefutter für die Hunde als Leckerlie. Bin mit beidem zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde manche Sorten von Bestes Futter nicht sooo gut. Zum Beispiel das Fellow, da 45% Fleischanteil nicht so viel ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich ist es ein Grund, es nicht zu kaufen, weil das Fleisch aus Massentierhaltung stammt.

Diese ganzen Kräutermischungen (incl. "Kraut der Unsterblichkeit") finde ich überflüssig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fütter es auch (sensitiv) aber seit einiger Zeit bin ich nicht mehr so zufrieden. Die Größen der der Croques sind teilweise sehr unterschiedlich. Mal verträgt er es sehr gut, dann wieder nicht so.

Ich denk ich werde mich mal wieder auf die lange Futtersuche begeben müssen. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere seit Längerem BF (anfangs Fellow, dann Magic und jetzt Fenrier).

Fellow hat Jomi anfangs gut, später nicht mehr sooo gut geschmeckt.

Magic habe ich wegen dem Maisanteil gestrichen und nun gibts Fenier.

Damit bin ich bisher zufrieden und Jomi mags gern. Er bekommt es allerdings nur ca 2-3x pro Woche, ansonsten gibts Frischfleisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gustav fährt total auf bestes Futter Fellow ab, bekommt aber Durchfall wenn er es als Hauptfutter bekommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe es lange gefüttert und war sehr zufrieden. Gemma hat kaum etwas anderes vertragen.

Im Sommer wurde sie "krank", uns wurde eine Fehldiagnose gestellt und die Ursache sei vermeintlich in der Ernährung zu suchen.

Ich versuchte also, der Sache auf den Grund zu gehen. Ich schrieb BF an und rief bei der Hotline an. Es ging dabei um die genauen Inhaltsstoffe des Futters, welches ich gefüttert hatte.

Enttäuschend fand ich, dass mir niemand wirklich eine Antwort geben konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tanja,

das verstehe ich jetzt nicht ganz, denn die Inhaltsstoffe werden genau aufgeführt - siehe Homepage des Futterherstellers und auf jedem Futtersack sind die Inhaltsstoffe nochmal aufgeführt.

Liebe Grüße

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jein...es ging mir um das Taurin im Fleischanteil.

Danach habe ich gefragt...und man sagte mir, es sei KEIN Taurin im Futter. Als ich fragte, wie sie dies aus dem Fleisch herausbekommen oder welches Fleisch genau verwendet wird...konnte man mir keine Antwort geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.