Jump to content
Hundeforum Der Hund
Francis1

Ab wann darf der Hund springen? Junghund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

auch ich habe viele Jahre den Sport turniermässig mit 2 Jack-Russell-Terriern betrieben, war selbst Trainerin.

Also, Führtechniken etc. kann man auch gut so um Pylonen erarbeiten im Junghundealter, dazu braucht es weder Ausleger, noch auf dem Boden liegende Stangen.

Raten kann ich persönlich auch nur dazu, die Hunde ab 1 Jahr die für sie vorgesehene Höhe springen zu lassen, das hat auch physiotherapeutische Aspekte (Belastung der Gelenke im Sport).

Allerdings haben meine beiden erst mit 12 Monaten begonnen, überhaupt Agility zu machen, vorher habe ich auf anderes Wert gelegt ... UND: erst nachdem ich beide habe röntgen lassen und meine Tierarzt mir das ok gegeben hat.

Mittlerweile bin ich allerdings raus aus dem Sport - das hat persönliche Gründe, ich werde wohl auch keinen Hund mehr darin ausbilden.

Viel Erfolg und viel Spaß und vor allem achtet auf die Gesundheit Eurer Hunde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Lady mit 15 Monaten erst auf HD röntgen lassen und sie erst danach springen lassen. Aber ich würde dir auch raten, wenn springen, dann gleich auf der vorgesehenen Höhe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja ich werde Micki nächstes Jahr auch röntgen lassen..

das mit der Höhe ist schon so eine Sache, finde ich.. meint ihr wirklich ich kann sie die immerhin 60cm jetzt schon mit 1 jahr (geb. 11.12.11) springen lassen???

oder doch erst nächstes Jahr, wenn sie geröngt ist... ich weiß nicht so richtig.. der Beardie ist ja auch so ein Spätentwickler und ist sehr spät erst fertig mit dem Wachstum... Mit einen Jack Russel nicht zu vergleichen.. Sie ist jetzt ca. 53-54cm hoch....hmmm... also... bis nächstes Jahr 40cm oder gleich die 60??? haben es im Verein angesprochen, die meinten ich soll erst die 40cm machen... Damit Micki die Hürden kennenlernt.. Sie springt auch wie ein Reh. Viel höher als die Hürde.. Sie spring auch gerne über Hunde drüber ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt, ich würde gleich auf die volle Höhe gehen. Und was meinst Du mit Spätentwickler? Ein Beardie ist mit einem Jahr knochenmässig ausgewachsen. Das Fell halt noch nicht und vom Kopf her wohl auch net ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Franzis1

Ich glaube du verfällst einem Irrglauben. Nicht du Höhe der Hindernisse ergibt die grösste Belastung, sondern die Geschwindigkeit. Je flacher die Hürden sind, desto schneller wird dein Hund.

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch immer wieder ein Diskussionsthema ;-) Ebenso wie zu spät eingeleitete Wechsel. Die tun manchmal schon beim Zuschauen weh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay.... danke für eure Antworten... Am Samstag sind wir wieder in der Reithalle zum AGI.. werde das mal ansprechen... Ich berichte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab gerade gelesen, dass Hunde unter 12 Monaten nicht springen sollen? Mein Labrador-Mix (5 Monate) holt sich alle Stöcke, die ihm gefallen - auch, wenn sie weit über seiner Kopfhöhe noch am Baum oder sonst wo runterhängen. Muss ich ihn da jetzt irgendwie dran hindern? Wenn ja, wie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 8. Jahre alter Beagle wirkt wie ein Junghund

      Mein Vermieter (der Ex und beste Freund meiner Mutter) hat sich am Wochenende seinen 1. Hund einen Beagle gekauft. Zuvor, als er noch mit meiner Ma zusammenlebte brachte sie einen Beagle mit, daher kannte er die Rasse die ihm sehr gefiehl und hat sich somit einen ausgesucht.    Ich habe eine eigene Wohnung, wenn man mag kann man es aber auch Untermiete nennen. (Um in meine Wohnung zu kommen muss ich durch die von meinem Vermieter durch und zwischen den Wohnungen ist nur eine Treppe.)

      in Der erste Hund

    • Traumhafter Junghund in Spanien auf dt.PS

      Lebt im gemischten Rudel und soll ein ganz toller Kerl mit viel Spass an Arbeit haben, ohne überdreht zu sein, vielleicht findet sich ja hier jemand, die (deutsche) PS in Spanien ist mir seit Jahren bekannt und sehr kompetent. Leider kein Non FB Link.   https://www.facebook.com/protectoragranollers/posts/3001407509872904

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund dreht über - wer kennt dieses Verhalten und hat wie reagiert?

      Guten Abend an alle Hundefreunde,    Direkt kurz ein paar Stichpunkte zum Hund: Halbes Jahr alt, Mischlings-Rüde und seit der 9.Woche bei uns.  Hundes Verhalten ist zu 98% für mich ein Traum von Hund  es klappt wenig perfekt aber vieles sehr gut  (mehr erwarte ich in diesem Alter auch noch nicht). Um ein paar Dinge zu nennen: Sitz, Platz überall sehr zuverlässig, Rückruf ohne starke Außenreize im Gelände perfekt (inklusive aus vollem Galopp bremsen und absitzen jeweils auf Handzeichen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund alleine in der Box

      Hallo ihr lieben,  ich hab auch ein kleines Problem, vielleicht kann mir jemand ja noch Tipps geben.  Ich hab ein weimaraner rüde der 8 Monate ist.  Unser Problem ist das er sehr sehr schlecht alleine sein kann. Da ich von zuhause aus arbeite, ist er dem entsprechend auch selten alleine. Je doch will ich das er es kann, aus verschiedensten Gründen einkaufen usw.  unser Problem ist das er am Anfang  extrem bellt und absolut nicht zu Ruhe kommt, das kann er aber allgemein

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.