Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Amira67

Nachricht aus Ungarn

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Seit wir Amira aus Ungarn adoptiert haben, schicke ich regelmässig Fotos und Berichte,

um zu zeigen wie sich Amira entwickelt und wie es ihr geht.

Die ehemaligen Pflegemamis aus Ungarn, habe ich zwischenzeitlich fest in mein Herz geschlossen.

Die Antworten die ich von ihnen bekomme (wird immer von einer Bekannten von ihnen in's Deutsche übersetzt,

rühren mich jedes mal.

Haben die 2 doch so viele andere Schützlinge, die sie teils von der Strasse retten,

so wie damals unsere kleine Amira (als Welpe achtlos weggeschmissen.)

Das alles ist viel Arbeit ohne Lohn!

Ich wollte euch einen dieser "Briefe" zeigen.

Ehemalige Pflegemamis Dóra und Rita schrieben:

Liebe Amira-Familie!

Entschuldige für die späte Antwort, aber über unseren 9 Jahre alten Hund Boncza, hat es sich herausgestellt, dass sie IBD hat, und das hat unsere Energien völlig in Anspruch genommen. Wir hoffen, dass wir mit der entsprechenden Diät und einem Minimum von Steroiden ihren Zustand stabilisieren können und die Krankheit nicht schlimmer wird.

Amira hat wirklich ein herrliches Leben mit Euch und diese Hingabe bedeutet für uns die größte Freude. Wir haben alle Bilder gespeichert und zeigen teilen sie gerne mit unseren Freunden mit der Bemerkung „sieht nur, was für ein Leben Amira hat!”

Wir denken immer, dass Ihr diese wundervollen Erlebnisse, die wir auf den Bildern sehen, nicht mehr steigern könnt. Das ist aber nicht so, Ihr zeigt uns immer wieder, wie aufmerksam Ihr die Schönheiten und die Vollkommenheit der Natur wahrnimmt. Und das größte Geschenk ist, dass in dieser Einheit Amira die Hauptperson ist.

Amira ist eine wunderschöne „Frau” geworden, im schönsten Alter und wir bewundern sie hier aus der Ferne.

Auf diesem Wege wünschen wir Euch Fröhliche Weihnachten und auch im nächsten Jahr viel Erfolg, gute Gesundheit und viel Glück!

Wir denken mit viel Liebe an Euch: Rita&Dora und die Vierbeiner

DANKE an alle Tierschützer im in und Ausland,

die sich so liebevoll um die nicht (mehr) gewollten Vierbeiner kümmern!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja toll :klatsch:

Ich habe zur meine Chowmami auch engen Kontakt. Schreiben fast täglich emails und sie ist mir eine gute Freundin und Ratgeberin geworden. ich hab mit Vivo nicht nur einen tollen Hund sondern auch eine wunderbare Freundschaft gewonnen.

Schön das auch von anderen zu lesen. Hunde verbinden und dafür lieb ich sie noch einmal mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich sehr schön und lieb :)

Der Rüde meiner Eltern ist ja auch eine Ungare, der hatte leider erst in Deutschland einen lieben Retter als PS.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe zwar keine Hunde aus der Rettung aber ich finde auch toll was für Arbeit dort geleistet wird.

Ich habe gestern erst eine Futterspende übergeben. Das Mädchen dass sie abholte mit ihrem Twingo lachte, als ich meinte ob sie denn auch genügend Platz hat dafür. Als ich die Garage öffnete blieb ihr kurz das Herz stehen. Wir haben aber alles im Twingo untergebracht.

Die Spende geht an ein Tierhilfswerk in Wien, welche Hunde aus rumänischen Tötungsstationen holt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist wirklich ganz rührend, mit wieviel Interesse und Freude oft die einheimischen TS den Weg "ihrer" Hunde (und natürlich Katzen) verfolgen und wie dankbar sie für Rückmeldungen sind!

Es wäre toll, wenn alle, die ein Tier aus dem TS übernehmen, denen die das überhaupt erst möglich machen, Mut, Kraft und Freude zum Weitermachen geben würden, indem sie diese Menschen am "Erfolg" teilnehmen lassen würden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es auch wunderschön, wenn man noch so einen lebhaften Kontakt zur PS, zum TH oder Züchter etc. hat. Ist bei uns auch nicht anders - die Dame aus dem TH wird auch auf dem Laufenden gehalten und nächstes Jahr fahren wir wieder hoch, um Jacki zu präsentieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Brief rührt einen , es ist schön mit den Leuten noch Kontakt hast . Wir melden uns auch immer mal wieder bei der Frau von der wir Cara haben (Cara kam ja auch aus Ungarn ), und halten sie auf dem Laufenden .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Nicole :)

Wie schön ist es, solche Bestätigung und liebe Worte zu erhalten - das ist aber auch einfach nur richtig so, was Dich angeht und Deine Amira :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da geht einem das Herz auf. Die Hunde sind für die Pflegestelle nicht nur eine Nummer sondern geliebte Wesen, die sie retten, aufpeppeln und dann in gute Hände geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch regelmäßigen Kontakt mit "meinen" Italienern. Die sitzen da ja an der Front und sie brauchen solche Rückmeldungen zum Weitermachen.

Und so nette Anworten zu bekommen ist wirklich schön. Nur bedanken muss sich bei mir keiner, sondern ich muss mich bei diesen Menschen bedanken. Ohne ihre unermüdliche Arbeit hätte ich nicht diese tollen Hunde bei mir. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.