Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Urmeli

Ich bin gerade so sauer...

Empfohlene Beiträge

Muss mir mal kurz Luft machen:

Wir sind gestern nach dem Wandern noch zum Essen gefahren.

Ein kleiner Ort, in den nur eine Straße hineinführt.

Es war natürlich schon dunkel und hat geregnet.

Jedenfalls fahr ich da so rein, Gott sei Dank extrem langsam, da kommt ein Hund auf mich zu und läuft direkt aufs Auto zu und bleibt vor uns stehen und schaut uns an.

10 Meter weiter waren 2 Mädchen mit nochmals 2 Hunden, und haben NICHTS gemacht. Ich stand da 2 Minuten und der Hund gehörte zu denen. Die haben sich scheckig gelacht und sonst gar nichts. Die eine hat sich vor Lachen gebogen. Ich finde sowas einfach unverschämt.

Als wir dann endlich ganz langsam im großen Bogen um den Hund herumgefahren sind, rennt der nächste hinter uns her und versucht in die Hinterreifen meines Autos zu beissen. Ich habe gedacht ich muss ausrasten, denn die Reaktion war genau wie 2 Minuten zuvor: Lachen.

Bei so etwas könnte ich einfach ausrasten. Zum einen ist das für die Hunde super gefährlich und zum anderen: Leute, die Hunde haben und auch aufpassen, was diese machen, werden dadurch schlecht gemacht. Denn irgendwann haben Menschen mit Hund immer einen schlechten Ruf, weil es eben solche verantwortungslosen Leute mit Hund gibt. Ich könnte mich da echt grün und blau ärgern.

Wenn meine Hunde freilaufen, und solch eine Situation entsteht (was nicht passiert, denn ich habe mit meinen Hunden daran GEARBEITET :wall: ), dann schau ich doch, dass die da weggehen und nicht nachlaufen?!?!

:wall::wall::wall::wall:

Ich bin sooooo sauer!

Im nachhinein bin ich auch sauer auf mich, weil ich nichts gesagt habe. Allerdings hasse ich es auch, wenn Leute andauernd meckern. Aber das geht echt zu weit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich kann dich verstehen !! :motz:

So etwas habe ich schon oft mitbekommen...

Wir sind auch einmal in eine kleine Straße eingebogen, auch sehr langsam, und ein Hund hinter einem Transporter hervorgesprungen und vor das Auto... Ein Glück konnte mein Freund früh genug bremsen...Die Hundehalter (Ein älteres Pärchen mit noch einem Hund) hat uns nur total angemeckert, wir sollen mal auf die Straße achten und was das denn soll.... :wall:

Leider gibt es solche Leute immer wieder...

Trink dir mal ein Teechen, und versuch dich ein bisschen zu beruhigen... :kaffee:

Ich weiß aber auch nicht, was man gegen solche Leute tun soll..

Solche Mädchen sollte man nicht mit einem Hund vor die Türe lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Und schon wieder doppelt gepostet.... -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich :motz:

Ich glaub ich hätte den Hund einfach ins Auto gepackt und wäre mal ein Stückchen gefahren. Mal sehen ob die immer noch lachen.

Die müssen nur mal an einen nicht so Hundefreundlichen Menschen gelangen dann wäre das nicht so ausgegangen.

Armer Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wäre so sauer geworden, kann ja nicht angehen, wie blond müssen manche Menschen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas schockt mich total!!! :o :o

Wie gefährlich das für die Hunde ist, Mensch, das müssten doch auch Mädchen schon wissen :wall:

Ach Mensch, ich hoffe nur, dass nicht irgendwann bei solchen Begebenheiten die Hunde das ausbaden müssen durch Verletzungen zum Beispiel :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich wäre so sauer geworden, kann ja nicht angehen, wie blond müssen manche Menschen sein.

Höi!

Ich hab meinen Hund unter Kontrolle, und mach so einen Mist nicht :motz:

;)

Urmeli: naja... Hirn wird bis bekanntlich bis zur Erwachsenenreife (so mit 30) immer weniger. Aber verstehen kann ich deinen Frust auch sehr gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätte wirklich den Hund einpacken sollen und ein paar Meter fahren. Dann wäre er aber im unendlich tiefen Schlund des Valentin-Höllenhundes verschwunden, und dann hätte ich auch noch was zahlen dürfen :zunge:

Ne, aber das geht echt nicht. Nächstes mal sag ich bestimmt was, auch wenn ich es nicht mag, dass Leute andauernd meinen, alles kritisieren zu müssen. Hätten sie mich in einer stressigeren Situation so zur Weißglut getrieben, dann wäre ich auch nicht einfach weitergefahren. Hätte gerne gehupt, aber da tat mir der Hund einfach leid, weil der ja direkt davor stand. Der hätte dann den Schock seines Lebens gehabt. Der Arme scheint ihnen nicht wirklich am Herzen zu liegen :(:wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.