Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Noahli

Tiernahrung im Glas

Empfohlene Beiträge

Hat jemand Erfahrungen mit den Futtersorten von "Gina und Fritz" und den Sorten "Fuettere Gutes"

gemacht?

Wegen Anaplasmose bei meinem Hund wäre ich über Erfährungen sehr dankbar.

z.Zt. kochen Rindfleisch. Hühnchen oder Pferd mit Gemüse und Kartoffeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Noahli,

willkommen hier.

Nein, das von dir genannte Futter kenne ich nicht.

Was mich interessiert - was hat das mit der Anaplasmose deines Hundes zu tun? Und was meinst du mit "z.Zt. kochen Rindfleisch. Hühnchen oder Pferd..." Das fütterst du gekocht? Nur Fleisch und Gemüse? Und warum?

Vielleicht schreibst du ein wenig mehr, dann wirst du sicher mehr Antworten bekommen.

dolby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Deine Antwort.

Bis dato wurde viel gekocht. Rind.-, Geflügel- und Pferdefleisch mit Gem. und Kartoffeln.

Ich habe ein Päckchen mit 2 x Fuettere Gutes und 2 x Gina und Fritz geschenkt bekommen.

Fuettere Gutes (Hähnchen mit Gem. u. Kartoffeln) habe ich heute gefüttert. Diese Sorten von FG

sind frei von Getreide und Gluten und der Fleischanteil ist ok.

Bei Gina und Fritz lese ich nur 40% Fleisch und Haferflocken.

Mit getreidehaltigen Futtersorten hatten wir, der Anaplasmose wegen, immer Probleme. Unruhe in der Verdauung und sofort große Mengen Ohrenschmalz.

Eine Gassi-Bekanntschaft hat mit Getreide bei Borrelliose ähnliche Beobachtungen gemacht.

Gruß Noahli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir die Preise von "Fuettere Gutes" mal angeschaut. 4 Euro bis 4,50 Euro für 400 g - das ist einigermaßen teuer. Wie groß und schwer ist Dein Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
... 4 Euro bis 4,50 Euro für 400 g - das ist einigermaßen teuer. Wie groß und schwer ist Dein Hund?

Wow - das sind stolze Preise und die Frage nach der Größe ist da absolut angebracht.

Was spricht denn gegen Roh füttern. Für das Geld (oder weniger) bekommt man doch auch ausgezeichnetes Fleisch und Knochen zum Barfen.

Ich füttere schon immer ohne Getreide - keine Probleme mit einem zu dünnen Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und guten Abend,

ich habe jetzt ein 400g Glas von Gina und Fritz aufgemacht. Der Geruch ist wie bei Fuettere Gutes sehr frisch. Die Konsistenz ist "Pate" und etwas trocken. Ein 400g Glas kostet 5,50 EUR, das sind gegenüber Füttere Gutes 1,50 EUR mehr und das mit weniger Fleisch.

Außerdem Hat Fuettere Gutes auch 800g Glaser im Sortiment.

Ich benötige für Noahli 400g pro Tag und könnte ein 800g Glas über zwei Tage fütteren.

Mit Roh- oder Barf haben wir Probleme weil es immer wieder in seinem Bauch gast. Wir haben

Haaks-Barf und Tackenberg bereits ohne Zufriedenheit ausprobiert.

Ich bestelle jetzt einmal ein paar 800g Gläser von Füttere Gutes und will mal hören wie gut die Betatung von "Peter Ring " ist.

Mein bester Freund wird bald zehn Jahte Jahre alt und wir haben wirklich schon sehr viel hinter

uns. Ich traue in Sachen Futter niemand mehr. Mal schauen was passiert. Die letzte Beratung war über Terra Canis. Als ich fragte warum Drüsengewebe in einer Dose für 5 EUR ist bekam ich zur Antwort. "das ist git für die Verdauung. Sorry, aber Euter ist etwas für Aasfresser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und guten Abend,

ich habe am Samstag ein längeres Beratugsgespräch mit Fuettere Gutes geführt. Ich hatte per Kontktformular darum gebeten. Das Gespräch dauerte gut eine halbe Stunde und ich hatte den Eindruck, das da wirklich jemand richtig viel Plan und Spaß mit Hundeernährung hat.

Ich habe 10 Gläser a 800g für 6,49 € bestellt und da ich ca. 400-500g pro Tag füttere kann ich mit 3,50€ tägl. gut leben.

Kennt von euch noch jemand gute handgemachte und natürliche Leckerlie ohne Getreide und sonstigen Abfall?

Danke und viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Kennt von euch noch jemand gute handgemachte und natürliche Leckerlie ohne Getreide und sonstigen Abfall?

Danke und viele Grüße

Was spricht gegen selber machen?

Man kann alles Fleisch für die Hunde entweder im Dörrautomaten oder im Backofen selber herstellen. Die Größe kannst du dann auch selber bestimmen. Je nach dem, wie groß du die Scheiben schneidest.

1kg Hunde(dosen)-Glasfutter für 8,11? Ein sehr stolzer Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank Uli,

der Tip mit den selbstgemachten Fleisch-Leckerlies habe ich schon probiert; einmal verbrannt und einmal nicht trocken genug. aber man lernt ja nie aus. Morgen kaufe ich Rindfleisch und versuche es mit kleinen Würfelchen nocheinmal.

Zum Thema teuer möchte ich Dir folgendes sagen:

Teuer sind Tierarztrechnungen

wenn Befunde nur kaschiert werden und nicht wirklich nach der Ursache gefähndet wird. Teuer ist auch, wenn ich für Müll der sich Futter nennt auch nur 3 € für ein Kilo ausgebe.

Ich möchte für meine Leistung die ich erbringe auch bezahlt werden und versuche

immer ein guter und fairer Dienstleister zu sein.

Bis bald Noahli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Zum Thema teuer möchte ich Dir folgendes sagen:

Musst du mir nicht :)

Leider kenne ich mich mit diversen medizinischen Dingen im Hundeleben aus und weiß, was was kostet.

Ich gebe fast kein Industriefutter (außer im Urlaub) und zahle keine 3 Euro pro kg. Egal - muss jeder selber wissen :)

Zum Thema - selber getrocknetes Fleisch.

Lege das Fleisch in die TK BEVOR du es aufschneidest. Nehme ein super gut geschliffenes Fleischmesser und schneide das fast gefrorene Fleisch hauchdünn auf. keine Würfel, keine Brocken (!) - dann gelingt es.

Anmerkung zum "scharfen Messer

Habe seit ca. 30 Jahren ein und das selbige Messer, was ich von einem Koch vererbt bekommen habe. Dieses Messer wird 1x im Quartal von meinem Papa geschliffen (alles an dem Schleifwerkzeug, was man sonst im Handel kaufen kann, "taugt" m.M. nach nichts).

Mein Papa wundert sich immer, dass ich innerhalb 4 Wochen ein Messer so "runter schneiden" kann. Ich schneide alles damit - und auf Holz. Was auch wichtig ist: Spülmaschinen machen Messer stumpf (meines sieht die nie von innen).

Wie gesagt, je feiner du schneidest, desto besser gelingen dir die Leckerlies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.