Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

in der Tragödie von Newton werden gerade auch sogenannte "Comfort dogs" eingesetzt, was ich darunter verstanden habe, ist es eine "abgewandelte Form" der typischen Therapiehunde und sind vor allem zur Trauerbewältigung da.

Ich glaube auch, dass ihre Hauptaufgabe nicht darin liegt, mit den Kindern zu spielen oder die Kinder zu gewissen Spielen zu motivieren, sondern einfach nur ihre bloße Anwesenheit und Gutmütigkeit ausstrahlen soll und die Kinder daran Freude haben sollen.

Gibt es so etwas denn bei uns auch in irgendeiner Form?

Kann man z.B.: in ein Krankenhaus in die Kinderabteilung seinen Hund mitbringen (natürlich nach zuvoriger Vereinbarung), damit diese ihn streicheln, ihn kuscheln und seine Nähe spüren?

Mein Hund kann super gut mit Kindern aller Altersgruppen und ist nicht wirklich "verspielt", sie apportiert nicht oder so etwas Ähnliches... Deswegen dachte ich mir, wäre das sicher ein guter Einsatz für sie und die Kinder hätten auch etwas davon.

lg,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Buch Tipp für Dich: Der Therapiehund ISBN978-3-88627-838-1

von Carmen Müller/Gabriele Leharie.

Was Du beschreibst, klingt nach "unseren" Besuchshunden (Altenheime z.B.).

Hier gibt es Institutionen die immer wieder spezielle Ausbildungen, für Besuchshundeteams anbieten. (Tierschutz, Risiken für Patient, Hund und Halter, Haftung + Versicherung, Hygienebestimmungen)

Es gibt allerdings auch speziell ausgebildete Servicehunde, die Menschen mit psych. Erkrankungen wie PTBS bspw. hilfreich zur Seite stehen können.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Worshop - Seminar für Catttle Dogs

      Hola : mit meiner jetzt 9jährigen Cattle Dog Hündin habe ich vor Jahren mal an einem interessanten Workshop ( Trümmersuche, Flächensuche, Stöbern etc .) teilgenomen. Würde gerne mal wieder an einer ähnlichen Veranstaltung zusammen mit vielen anderen Cattle Dogs und deren Haltern teilnehmen.   Weiß jemand aus dem Forum ob da in 2019 irgendwo was angeboten wird bzw. geplant ist. ?  Gracias für Rückäußerung.   un saludo a todos. El Bandolero con perra "Manita".

      in Hüte- & Treibhunde

    • Wie seht Ihr Australian Cattle Dogs??

      Hallo,   ich bin an Hütehunde gewöhnt, und habe sicher eine ganz andere Sicht auf die Hüterassen, als viele andere Hundehalter. Mich inetressiert aber sehr, wie Ihr diese Rassen, besonders die im Moment von mir bevorzugten ACDs seht, be- oder ver-urteilt, einfach das lesen zu können, was Ihr über diese Rasse zu einem Freund sagen würdet.   Vor langer Zeit war ich völlig erstaunt, wie manche Menschen Border Collies gesehen haben, war doch mein BC der ruhigste Hund den ich bislang hatte. Ich schweife ab. Es wäre ganz toll, wenn Ihr mal Eure Wahrheit über die Australian Cattle Dogs schreiben würdet!

      in Hüte- & Treibhunde

    • Alte Bücher: W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915)

      Suchte gerade danach, wie Hundegeschirre vor Jahrhunderten wohl ausgesehen haben. Ich meine ja, das waren Norwegergeschirre. https://de.wikipedia.org/wiki/Brustgeschirr Dort war ein altes Foto mit Geschirren aus diesem Buch von W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915), das man sich hier ansehen kann:   https://archive.org/details/dogsofallnations00masorich https://openlibrary.org/books/OL7057003M/Dogs_of_all_nations   Es zeigt viele Fotos der damaligen Hunderassen. Hier ein paar Vergleiche zu den heutigen Ausgestaltungen:   https://www.businessinsider.de/how-dog-breeds-looked-100-years-ago-2016-3?r=US&IR=T https://dogbehaviorscience.wordpress.com/2012/09/29/100-years-of-breed-improvement/   Nur so als Schmöker-Tipp.      

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • More for Dogs Liegekissen Ortho

      ... hat das jemand von euch?  https://www.fressnapf.de/p/more-for-liegekissen-ortho#l   Wir “brauchen“ *hust* fürs neue Schlafzimmer ein neues Hundebett. Femo ist da ein bisschen eigen, denn es muss dick sein, aber er will auf keinen Fall tief einsinken. Wir brauchen wohl 100x70cm. Es gibt das auch mit Rand, was er sicher mögen würde. Da bin ich noch am Überlegen. Bei uns wird nämlich alles mit alten Bettlaken überzogen, damit man es besser pflegen kann. Er ist ja Allergiker. Das geht mit so nem Rand eher nicht so gut.   https://www.fressnapf.de/p/more-for-liegeplatz-ortho#m   Bisher hat er das: http://m.zooplus.de/shop/hunde/hundebett/wasserabweisend/polyester_wasserfest/509197   Das ist allerdings zu groß fürs neue Schlafzimmer und nicht dick genug von der Matratze. Das kommt ins Wohnzimmer. 

      in Hundezubehör

    • Biete Grossenbacher Dogs FunRun Standard Gr. S

      Ich habe ein Grossenbacher Dogs FunRun Standard Gr. S in schwarz zu verkaufen. Es wurde von unserem Border Collie (57cm Schulterhöhe und ca. 22kg) viel und gerne getragen. Da er letztes Jahr im April verstorben ist und es unserem Aussie-Rüden etwas zu klein ist, biete ich es nun hier an. Es ist gebraucht und hat dementsprechend auch Gebrauchsspuren, ist aber voll funktionsfähig. Neupreis war damals 85€, ich hätte gerne noch 35€ inkl. Versand. Die Maße lt. Maßtabelle: Halsausschnitt 48 cm; Rückensteg 24 cm; Bauchsteg 28 cm; Brustumfang von 56-84cm;

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.