Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Anne_HST

Wir brauchen alle Forumsdaumen :(

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo Ihr Lieben,

wie die meisten ja noch wissen, habe ich mich von meinem Partner getrennt.

Nun ja, ich kann die Wohnung nicht mehr halten und muss nun umziehen :(

In Greifswald ist das mit Hund sehr sehr sehr schwierig :( Ich muss von dem Haus der neuen Wohnung, von allen Mietparteien eine Unterschrift einholen, dass ich mit meinem Schnuffi da einziehen darf :(

Heute war ich das erste Mal dort, ich habe sage und schreibe 5! Mietparteien von 20! angetroffen....

Einer war schon strikt gegen Max, mit der Begründung er hat schon schlechte Erfahrungen mit solch "Viechern" gemacht....

Ich habe jetzt einen Aushang angefertigt, der wie folgt aussieht:

Wichtige Mitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte gerne die Wohnung im 3. Og links mitte beziehen.

Da ich einen Hund besitze, benötige ich dementsprechend Ihre Unterschriften.

Ich war heute schon in dem Haus, habe aber kaum jemanden angetroffen.

Zu dem Hund: Es ist ein sehr ruhiger 7 Jahre alter Labrador. Er bellt und jault nicht und hinterlässt keinen Kot weder vor der Tür noch auf dem Hof.

Ich habe als Bestätigung Unterschriften von meinem jetzigen Wohnhaus gesammelt.

Ich komme Freitag Nachmittag/Abend, Samstag Vormittag/Nachmittag/Abend und am Sonntag Vormittag/Nachmittag nochmal.

Ich würde mich freuen Sie unter o.g. Zeiten anzutreffen und mich persönlich vorstellen zu können.

Mit freundlichen Grüßen Anne R** und Max.

Meint ihr das geht so? oder habt ihr noch Änderungsmöglichkeiten??

Mit der Unterschriftensammlung aus meinem jetzigen Hause will ich bezwecken, das die Mieter nicht so skeptisch sind und mir auch das glauben können was ich ihnen erzähle....

Habt ihr noch Anregungen/Ideen was ich noch tun könnte??

Ich brauche die Wohnung wirklich dringend, weil meine jetzige kann ich finanziell einfach nicht länger halten :(

Traurige Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je :(

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass du schnell eine neue Wohnung findest.

Eine kleine Änderung würde ich machen:

Ich würde mich freuen Sie unter o.g. Zeiten anzutreffen und mich persönlich vorstellen zu können.

Ich würde schreiben "unter einer der o.g. Zeiten anzutreffen", das klingt nicht so fordernd.

Ansonsten vielleicht noch etwas zu dir schreiben? Muss aber nicht, wäre nur eine Idee :)

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde viell. noch ein nettes, sympathisches Foto von Max beifügen :) viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich würde vielleicht schreiben:

"Liebe Mieter des Hause xxxstrasse Nr. 007"

"ich war schon heute im Haus um Max und mich persönlich vorzustellen."

"Meine derzeitigen Mitmieter haben mir anhand ihrer Unterschriften bestätigt, das Max , mein siebenjähriger Labrador, ein unkomplizierter, ruhiger und sauberer Mitbewohner ist."

"in der Hoffnung Sie persönlich kennen zu lernen, werde ich am xxx nocheinmal vorbeischauen. Ich würde mich sehr freuen Sie dann anzutreffen"

Irgendwie so ein bisschen persönlicher. Ich finde Du musst irgendwie unterschwellig mitteilen das Max der tollste Hund der Welt ist. So das man direkt beim lesen denkt "ach was für ein nettes Pärchen" :)

Daumen sind gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, da wünsch ich Dir viel Erfolg, ist ne blöde Situation.

Den Text find ich so ganz gut.

Vielleicht könntest Du den Mietern, die bei Deinem Besuch dann Bedenken äussern

noch anbieten, dass Du nochmal MIT Hund wiederkommst, damit sie ihn kennenlernen

können?

Siehst Du denn eine Möglichkeit, den Mieter, der sich bereits negativ geäussert hast, irgendwie

umzustimmen? Kann eine einzige "Absage" schon das Aus für Dich bedeuten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses hier??

post-7362-1406420127,28_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Finde Dylan's Vorschlag und den mit Bild (vielleicht sogar von euch beiden zusammen) sehr gut.

Würde auch eher bei der Schreibweise auf eine NICHtT fordernden sondern bittenden, freundlichen Art achten.

Wünsche Dir auf jeden Fall viel, viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Änderungen, die Andrea vorgeschlagen hat, finde ich gut.

Ich drücke dir die Daumen dass du die Wohnung bekommst! Ich hatte auch mal eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus, alle waren anfangs skeptisch wegen des Hundes und als ich wieder auszog haben sie es alle bedauert.

Ich wünsch dir Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also dieser besagte Mieter, hat gleich erwähnt das er im Sommer eh ausziehen wird und seine Mitbewohnerin das entscheiden müsse....

Das habe ich bei ihm gleich gesagt, das ich sonst auch mit Hund wieder vorbei kommen würde, weil ich denke wenn ich ihn gleich mitnehmen würde, wäre es doch sehr erschreckend :( Aber er meinte ihm ist das egal, er muss den Hund nicht sehen.

Eure Vorschläge mit dem Text finde ich sehr gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mehr Auswahl bitte.

Das ist schon ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.