Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Lungenentzündung

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

hat einer von euch Erfahrung mit Lungenentzündung durch Atelektase?

War nun zwei Tage erkältet, gestern hab ich keine Luft mehr bekommen, heut morgen hat mich mein Mann zum Arzt gefahren, der mich sofort ins Krankenhaus überwiesen. Im Arztbrief steht Pneumonie (basal) und DD kleine Atelektase. Was heißt das genau?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was genau das heißt vor allem für dich weis ich nicht aber das steht in Wikipedia drin:

http://de.wikipedia.org/wiki/Atelektase

Bist du wieder zuhause oder noch im KH?

Gute Besserung und komm schnell wieder auf die Beine :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :kuss:

Das hab ich auch gelesen, aber irgendwie dachte ich bei kolabierten Lungenflügel(teil), an schlimmeres als Antibiotika gegen die Entzündung selbst zu nehmen...

Bin wieder zuhause, muss morgen wieder hin, sind die Werte besser/stabil darf ich daheim bleiben, sind sie schlechter muss ich bleiben :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab grad total Angst, das ich morgen da bleiben muss... fühl mich grad so zum Heulen... darf ich um ein paar Daumen bitten? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die "kleine" wird im Normalfall nicht bemerkt - einige Lungenbläschen sind halt kollabiert und arbeiten grad nicht so wie sie sollten.

Ein Spray haben sie nicht mitgegeben, damit Du besser atmen kannst?

Ruh Dich aus, wenn die Luft draußen kalt ist, mach einen Schal vor Mund und Nase, damit keine kalte Luft in die Bronchien kommt.

Und einfach nicht die Hoffnung aufgeben, dass es morgen besser ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*GanzfesteDaumendrück*

Ich wünsche dir gute Besserung!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch ein Spray hab ich auch bekommen, eben auch benutzt, vor lauter Panik wieder Atemnot bekommen. Also klein heiß nur Bläschen? Das klingt doch irgendwie schon besser... Danke!

Danke Wolli!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte ja vor nicht allzu langer Zeit auch das "Vergnügen" einer Lungenentzündung :Oo

Unter anderem....

Was mir sehr gut geholfen hat war das Vibraxen.

Frag mal im Krankenhaus nach ob die das auch ambulant vom Physiotherapeuten dort machen lassen können.

Ist nichts schlimmes und tut nicht weh.

Ist ein mechanischer Rüttler der unheimlich viel Schleim löst.

Außerdem solltest Du wenn möglich mit einem Pariboy inhalieren (Kochsalzlösung oder Salbutamol)

Zuhause bitte immer feuchte Handtücher auf die Heizung legen damit die Luftfeuchtigkeit nicht so runter geht.

Auf jeden Fall drück ich Dir ganz fest die Daumen :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es ist nur ein kleiner Teil der Lunge betroffen --- es wurde ein Röntgenbild bestimmt gemacht, evtl kann man da einen kleinen Schatten sehen.

Panik würde die Atemnot nur verstärken. Also einfach ruhig bleiben und morgen noch mal abhören lassen.

Das wird schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz , ganz dolle Daumendrück und GUTE BESSERUNG , dass dir das Spray hilft und du morgen nach dem Besuch , wieder nach Hause gehen kannst.

Alles ,alles Gute :kuss:0002025D.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.