Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
BirgitMehrum

1. Hilfe Kurs, Erfahrungen? Lohnt sich das?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

hat jemand schonmal einen 1. Hilfe Kurs für Hunde gemacht? Was genau wird da gemacht? Nimmt man da den eigenen Hund mit oder gibt es da Stoffhunde?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das vor über 10 Jahren mal mitgemacht.

Bei uns hatte der Seminarleiter seinen eigenen Hund dabei und hat dort alles gezeigt.

Praktisch haben wir selbst nichts gemacht.

War aber sehr interessant und ich sollte das auf jeden Fall mal wieder machen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss den machen, um Prfg machen zu dürfen und in Einsätze zu gehen.

Ich finde es lohnt sich, genauso, wie es sich lohnt einen EH-Kurs Mensch zu machen. Was gemacht wird und ob der eigene Hund mit darf kommt darauf an, wo du den Kurs machst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die praktischen Übungen sind aber total wichtig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde so einen Erstehilfekurs sehr gut.

Du wirst für dich eine Menge mitnehmen.

Egal für Mensch und Tier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mein Mensch-Erste Hilde Kurs hat mir absolut nichts gebracht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso nicht ?

In einer Notlage wirst Du dich daran erinnern.

Und vielleicht nicht Planlos rumstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Die praktischen Übungen sind aber total wichtig ;)

Hätte ich auch gut gefunden und habe zu Hause an meinen Hunden geübt :zunge:

Wir haben eine Broschüre bekommen, wo nochmal alles erklärt wurde.

Ich fand den Kurs auf jeden Fall interessanter, wie den Erste Hilfe Kurs für Menschen, auch wenn der genauso wichtig ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das vor ca 8 Jahren auch mal mitgemacht.

Eigene Hunde durften nicht mitgebracht werden, was aber an den Räumlichkeiten lag. Da waren keine Hunde bzw nur der von der Trainerein erlaubt.

Gezeigt wurde an dem Trainerhund und an Stoffhunden, die sind nämlich lieb ;) und man kann direkt zeigen wie man richtig eine Maulschlaufe aus Verbandmaterial anlegt oder einen Pfotenverband.

Ein buch gabs auch dazu.

Geübt an unseren Hunden haben wir das dann separat in der Hundeschule in unserem ganz normalen Freitagskurs :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch schon so einen Kurs besucht.

Eine TÄ hatte ihre liebe Hündin dabei, die sich auch von uns mit Engelsgeduld und vielen Leckerchen verarzten ließ :D

Auch erklärte sie uns, wie wir selber Infusionen anlegen können (Nadel unter die Haut stechen) mit Kochsalzlösung,

1. Hilfe bei Insektenstichen fand ich auch wichtig.

Wir haben ein Skript zum lesen mitbekommen und konnten auch ein 1. Hilfe Set bei ihr zum Selbstkostenpreis erwerben.

Das Skript könnte ich mir eigentlich mal wieder durchlesen. Man vergißt so schnell!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.