Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Chippo

Austausch zum Eurasier

Empfohlene Beiträge

Agouti   

*augenzusammenkneif* Kommt doch schon fast hin: Fell etwas verlängern und ein bisschen färben, Ohren aufstellen, Rute kringeln, Kopftyp etwas modellieren und noch ein wenig an der Figur feilen - fertig ist der Eurasier! :klatsch:

@talialu

Hast du auch Fotos von deinem Eurasier? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   
(bearbeitet)

:D

Susanne: Ich vermute immer noch eher nen Terrier, aber: er hat auch eine gescheckte Zunge! Kringelrute hat er schon! Ganz eindeutig halb-Eurasier :D !

Fotos würde ich auch gerne sehen :) Ich finde die wirklich schick, hier in der Stadt läuft ein sehr eleganter gräulich-bräunlicher Eurasier herum - toller Hund (wie genau die Farbe nun heißt... :think: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Agouti   
Originalbeitrag

Ich finde die wirklich schick, hier in der Stadt läuft ein sehr eleganter gräulich-bräunlicher Eurasier herum - toller Hund (wie genau die Farbe nun heißt... :think: )

Wolfsfarben, der Beschreibung nach.

So in etwa?

agoutig15klein.jpg

agoutig2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   

Jaa, genau! Der obere, ein wenig heller hinten und dunkler vorne. Aber sonst die Farbe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Agouti   
Originalbeitrag

Und Der Trick und Amy sind auch klasse :klatsch:

Wie bringt man seinem Hund so etwas bei ?

Die Grundlage des Ganzen ist das Apportieren, wenn das sitzt, ist der Rest relativ einfach. Clickertraining ist dann das Mittel der Wahl. Aber wie gesagt, der Knackpunkt ist das Apportieren... ;)

Außerdem würde ich gerne noch wissen wie du/auch andere auf den Eurasier gekommen sind, bzw was euch an ihnen so begeistert.

Nach dem Tod unserer Cockerhündin stand die Frage nach einem Nachfolger im Raum: es sollte ein familientauglicher Hund mittlerer Größe sein, wachsam, aber nicht aggressiv, möglichst natürlich im Aussehen. Der Familientradition folgend sollte es ein Spitz werden, jedoch war der Großspitz meinen Eltern zu klein. Also entschieden sie sich für einen Wolfsspitz. Die Wolfsspitze des Züchters, den wir besuchten, zeigten sich jedoch so aggressiv, insbesondere uns Kindern gegenüber (ich war sechs, mein Bruder vier Jahre alt), dass der Deutsche Spitz in seiner Gesamtheit von der Liste der möglichen Kandidaten gestrichen wurde. Zwei Jahre zuvor war bei meiner Tante ein Eurasier-Schäfermix eingezogen, von diesem Hund schwärmte sie so viel, dass meine Eltern Kontakt zur KZG aufnahmen. Wieder erfolgte ein Züchterbesuch, der jedoch völlig anders verlief, als bei den Wolfsspitzen: ruhige, eher desinteressierte und bildhübsche Hunde und wir konnten uns bewegen, ohne direkt angegangen zu werden. Damit war die Entscheidung gefallen und kurz darauf zog unser Barry ein (wie es der Zufall so wollte, ein Halbbruder des Rüden meiner Tante) und übertraf sämtliche Erwartungen. Er war ein Volltreffer, der beste Kumpel, den man als Kind haben konnte und er (sowie die gesamte Rasse) hat mein Leben extrem stark beeinflusst - bis hin zu meiner Studiumswahl.

Amy kam dazu, als Barry 13 Jahre alt war, über die Rasse des Zweithundes wurde nie diskutiert. Heute kann ich mir gut vorstellen, zusätzlich zum Eurasier noch eine andere Rasse zu halten (mein heimlicher Traum ist ein schwarzer Großspitz), aber eben nur zusätzlich. Solange ich nur einen Hund halten kann, wird das immer ein Eurasier sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rabeara   

Ich kann Agouti nur zustimmen, unser Eurasierrüde Berry war vom Charakter genauso. Er hat mich 16 Jahre begleitet.

Stupides Wiederholen war überhaupt nicht sein Ding. Sein Wesen war relativ ursprünglich, er war sehr selbstbestimmt. Vor allem nachts war er sehr wachsam und meldete von seinem Lieblingsplatz im Flur vor der Haustür, wenn ihm etwas komisch vorkam. Zwei, drei tiefe Beller, manchmal noch ein tiefes Grollen. Mit 6 Monaten hat er seine ersten Einbrecher verjagt.

Dabei hatte er häufig den Schalk im Auge und liebte es, mit meinem Vater wild zu spielen. Jagdtrieb war vorhanden, allerdings jagte er nur auf Sicht, ein kurzer Sprint hinterher und das war´s.

Wir kamen durch ein Tierbuch auf den Eurasier, haben dann nach einer Ausstellung noch einen Züchter des KZG in Herrenhausen besucht und uns dann für einen Welpen angemeldet. Nach ca. 4 Monaten bekamen wir den Anruf, dass Berry vom Ziegelgrund auf uns warten würde.

Derzeit haben wir einen Harzer Fuchs- Eurasier-Retriever-Mischling, zum Teil völlig anders und manchmal doch so ähnlich. Der nächste Hund wird auf jeden Fall wieder ein Eurasier, sie sind einfach unsere Hunde.

Bilder muss ich erst raussuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
talialu   

Hi Susanne! Ich habe jede Menge Fotos von meinem Dickkopf, nur sind sie leider zu groß - lassen sich nicht herunterladen. Wie kriege ich die kleiner? Bei Li ist deinem Hund ganz ähnlich, eine Miniaturausgabe kann man sagen ;) Viele Grüße und glückliches Neues!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Agouti   

Bilder verkleinern kannst du z. B. hier. Bild danach speichern und dann hier hochladen! :)

post-11075-1406420199,44_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chippo   
(bearbeitet)

So, entschuldigt dass ich erst jetzt schreibe, ich habe zwar über die Feiertage öfters mal reingeschaut, aber anscheinend das Thema übersehen :Oo

Danke für die tollen Bilder, und Antworten :kuss:

Ich kann mich nicht satt gucken an den Wusels :D

Machen eure Eurasier denn auch gerne viele verschiedene Tricks ?

(Also außer die Wiederholungen)

Oh Lemmy, du hast aber einen besonders ausgefallenen Eurasier :D :D

Agouti, ich habe auch noch eine Frage:

Dass ein Eurasier ruhig und ausgeglichen etc ist wusste ich ja auch vorher, aber da du geschrieben hattest "eher desinteressiert", das ist eher Fremden gegenüber so, oder ?

Und jetzt noch mal an alle die Frage mit Welpengeschirr- bzw normale Geschirrgröße

(Da ich nicht weiß in wiefern die Größen außeinander gehen),

und wegen Transportboxen o.ä.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
talialu   

Hallo und vielen Dank für den Tipp. Habe ausprobiert : "sie dürfen diesen Dateityp nicht hochladen", :??? ich muss sagen bin kein PC Profi, leider.. LG alicja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×