Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Kreacher

Jogginganfänger :-)

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich nun erfolgreich 23 kg abgenommen habe und mich auch seit März diesen Jahres im Fitnessstudio betätige....habe ich am Wochenden wiedermal einen Joggingversuch gestartet......

Das ist schon öfters passiert, aber nach einigen hundert Metern lauftsrecke wurde das Vorhaben immer abgebrochen ;)

Diesen Sonntag jedoch hatte ich iwie Bock es nochmal zu versuchen.....also die Cattles vorgeschnallt und ab gings......oh Wunder 4,3 km mit nur kurzen gehstrecken dazwischen :kaffee:

Nach diesem Erfolg wird nun das 12 Wochen Trainingsprogramm zum ersten 10 km-Lauf gestartet............

2 Trainingstage mit je 3,8 und 3 km ( ohne Gehstrecke und ohne Schnappatmung danach ;) liegen schon hinter mir und ich bin zuversichtlich, das ich diesmal durchhalten könnte ...........

Drückt mir die Daumen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da drücke ich Dir gerne die Daumen!

Für mich ist Joggen gar nichts, aber mit Nordic Walking habe ich mich auch etliche km durch die Landschaft gescheucht :D

Bei mir waren es am Ende 26kg und ein Herz so kräftig wie ein Atomkraftwerk(Aussage meines Doc's)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich bis zum Sonntag auch immer gesagt und auch nie geschafft......aber auf einmal läufts von selbst.............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Erfolg! Daumen sind gedrückt. :)

Ich möchte mit Joggen beginnen wenn ich aus meiner Kur zurück bin. Also so im März. Bin gespannt, ob ich es dann irgendwann so gut hinbekomme wie du. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das sehr bewundernswert!

Sieh zu, dass Du nicht im "roten Bereich" läufst, lieber sehr langsam, dafür aber länger.

Du wirst sehen, wenn Du Deine ersten Hormonausschüttungen hast, unter anderem das beliebte Serotin, dann kannst Du gar nicht mehr davon ablassen.

Ich laufe seit 4 Monaten wieder, teilweise 5 mal die Woche, im Moment weniger, so 2-3 mal wöchentlich. Den Hunden macht das einen Heidenspaß und ich bin auch viel besser drauf.

Blos nicht an guten Klamotten sparen, ach was red ich, das weißt Du bestimmt alles. :D

Ich wünsche Dir viel Fun und berichte, wie es bei Dir läuft *grins* mich motiviert so was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück die Daumen.

Ich hab auch schon ganz oft angefangen damit und genauso oft wieder aufgehört...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich ja wirklich klasse! Jemand, der sich aufrafft und wirklich durchzieht. Ich gratuliere und drücke die Daumen, dass du dran bleibst.

Joggen ist nix für mich. Aber ich bewundere alle, die das durchhalten. Tochter1 ist vor - äh *überleg* 2 Jahren den Köln-Marathon mitgelaufen. Ihr Freund hat mich mitgenommen zum Zusehen. Boah, war ich stolz auf mein Kind. Hinterher hatte ich erwartet, dass wir sie halbtot zum Zug schleppen und zu Hause dann aufs Sofa in Watte packen müssen. Ja pustekuchen. Die war fit wie ein Turnschuh hinterher - und aufgedreht wie ein Dilledöppken. :D

Also bleib schön dran, dann schaffst du die 10 km bald ganz lässig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kati, ich drück dir die Daumen, laufen ist toll, meine Schwester und ich sind vor 2-3 Jahren auch einige 10er gelaufen... irgendwie kam dann Hund 1, dann Hund 2 usw... würde auch so gerne wieder laufen aber ich weiß im Moment echt nicht wann...

Wichtig ist wirklich am Anfang nur lieber langsam laufen und dafür ohne Gehpausen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Diesen Sonntag ...... 4,3 km

Boah.

Ich hätte gedacht, das benötigt Wochen der peau-à-peau-Streckenverlängerung, bis man das ohne Seitenstechen und ohne Zusammenbrechen schafft!

Tipps kriegste von mir keine, da ich das gar nicht kann, aber Beifall! Ich finde das tapfer!

Wie fängt man das denn an? Einfach loslaufen, bis man nicht mehr kann, und jeden Tag bissel mehr?

Wahrhaftig hochachtungsvoll :)

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch, Kati, da kannst Du richtig stolz auf Dich sein!! =)=)

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, die wichtigsten Schritte hast Du ja schon sogar wortwörtlich hinter Dich gebracht :D

Toll, wirklich beachtlich, meinen Respekt für Deine Leistung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.