Jump to content
Hundeforum Der Hund
K9-Sam

Habt ihr euren Welpen in einen "Laufstall" gesetzt?

Empfohlene Beiträge

Aber wenn die Tür vom Auslauf offen ist und er euch hinterher kommen kann, dann würde ich auf das weinen gar nicht so eingehen.

Wenn ihr ihn im Bett haben wollt ist das doch in Ordnung. Da würde ich nur aufpassen das er da nicht so viel selber hoch und runter springen muss, wenn sie so klein sind sollen sie das ja noch nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, genau, da passen wir auf. Einmal ist er schon runtergehopst, aber das soll natürlich nicht passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte Tommy in einer Pappschachtel neben dem Bett stehen. Wenn er da nachts raus wollte machte er da so einen Lärm, dass wir aufwachten und ihn immer rechtzeitig raus brachten.

12880536lw.jpg

Pappschachtel eigentlich aus dem grund, da uns von der Orga ein Labbimix angekündigt war und wir gleich ein Bettchen kauften, in das mal ein Labbi reinpassen sollte :Oo Und in diesem Bettchen war der Knirps kaum zu sehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab einen Holzlaufstall benutzt von meinen Kindern, da kam der Korb rein für die Nacht und einen Zeitung. Meine Paula wollte am Abend da immer von alleine rein, wenn sie müde war.

Sie war ganz schnell stubenrein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finn war heute tagsüber auch immer ganz gerne in seinem "Stall". Jetzt liegt er im Bett und guckt ganz gebannt auf den Fernseher. Das kannte er offensichtlich noch gar nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten einen richtigen Kinderlaufstall, mit Decken und einem Schnuffeltuch mit Geschwistergeruch.

Der stand neben meinem Bett, und da gings dann abends rein, Licht aus und Ruhe. So war er in meiner Nähe und ich war sicher, daß er nicht irgendwo hinpischert. Das ging von der ersten Nacht an prima.

Wenn er wach wurde habe ich das sofort mitgekriegt und konnte mit ihm raus.

Ne Pappschachtel tuts natürlich auch, hätte bei uns aber nicht lange gehalten.

Tagsüber hatte er keine Box.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, als ich Aragorn mit 11 Wochen geholt habe war er schon fast kniehoch und hatte ca. 15 kg oder so, da brauchts halt andere Dimensionen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Äääähhhhhmmmm..........................nein.

Nur zum Schlafen wurde neben dem Bett eine Welpenkiste gebaut, die der ähnlich war, die Aoibheann vom Züchter her kannte.

Aaron und Aias hatten nichts dergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir haben alles Gefährliche aus unserem Wohnzimmer geräumt,die Diele so abgesichert,

daß unser Welpe(heute 5,5 Monate) nirgends rauf und runter konnte.Genau wie bei den Babys.

Nachts habe ich im WZ mit spaltaufgelassener Türe (so daß meine Hand beleckt werden konnte)

auf einer Matraze geschlafen.1 Woche dann war alles super.Sie blieb dann nachts alleine und fühlte

sich doch sicher.

VGI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

    • Was steckt in diesen beiden Welpen

      Hallo ich bin neu hier und lese immer mal wieder mit, da mich das Thema Hund seit einer Weile beschäftigt. Ich wollte fragen, welche Hunderassen in diesen beiden Welpen stecken könnten?      (Entschuldigt die schlechte Bildqualität)     

      in Hundewelpen

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.