Jump to content
Hundeforum Der Hund
K9-Sam

Wie heißen eure Kleinen?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Den Thread gab's bestimmt schonmal, aber ich habe auf die Schnelle nichts aktuelles gefunden.

Also: Wie heißen eure Welpen (oder natürlich auch erwachsenen Hunde)? Und welche Rasse gehört dazu? Warum habt ihr den Namen gewählt? Bin gespannt, welche Namen es hier doppelt und dreifach gibt ;)

Ich fand z.B. immer, dass "Sam" eigentlich besser zu einem großen Hund passt, habe meinen Kleinen dann aber damals trotzdem so genannt. Manchmal war er dann halt "Sammy" :D

Mich interessiert nur, ob es gewisse Namen im Moment total häufig gibt, was da gerade quasi "in" ist. Bein Finn meinte der Züchter nämlich, dass er den Namen schon öfter mal gehört hätte. Hat mich gewundert, ich kenne keinen anderen Hund, der so heißt.

Aber ich muss zugeben, dass die von mir ausgewählten Namen meistens irgendwie nicht sooo individuell sind. Wäre es ein Mädchen geworden, hätte sie z.B. "Emma" geheißen und ich glaube, davon gibt es schon einige :D Ist aber auch ein toller Name!

Bei Sam war ich auch nicht besonders kreativ, musste dann auch noch feststellen, dass das der beliebteste Hundename in Deutschland und den USA ist :o lol Aber ich wollte immer schon einen Rüden, der Sam heißt, daher musste das damals sein :) Finde den Namen aber auch immer noch schön. Mein Sam war ein Cocker - Golden Retriever Mix. Sah irgendwie aus wie ein Mini Golden :D

Vor Sam hatte ich Lucy. Sie war aus dem Tierheim und hieß "Susi", hat sie auch gut drauf gehört. Aber das war nicht so das Meine und dann nam ich "Lucy", weil es ja sehr ähnlich klingt. Hat auch perfekt funktioniert :D Lucy war ein Pinscher Mix.

Und unser erster Familienhund, der aber meinem Papa gehörte und starb, als ich erst vier war, hieß Vendel. Das ist mal richtig kreativ. Mein Papa meinte, der hätte komisch gerochen, als er ihn bekam und das hat ihn an Lavendel erinnert lol Er war ein Rotti-Schäferhund Mix und sehr groß!

Finn heißt Finn, weil es einfach ein schöner Name ist und ich Amerikanistik studiert habe. "Huck Finn" war mein Lieblingsbuch vom Lehrplan und seitdem finde ich den Namen toll :D Er ist ein Golden Retriever und gerade erst 9 Wochen alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier - da kannst Du Deinen Text nochmal reinkopieren ;)

Hundenamen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein erster Hund hiess Jatinka (da J-Wurf ;) ) aber sie wurde immer Tinka genannt und war ein Kromfohrlaender.

Mein jetziger Welpi heisst Nala und ist ein Schnauzer-Mix :) Habe den Namen Nala gewaehlt (natuerlich) wegen dem Film Koenig der Loewen. Sie hat eine Fellfarbe wie eine Loewin und als sie mit 4 Wochen krank wurde u alle dachten sie stirbt, hat sie sich aufgerappelt und sich von der Kleinsten und Schwaechsten des Wurfs zur Groessten und Staerksten entwickelt. Eine richtige Loewin halt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Irish Setter heisst auch Fin ;) . Laut Papiere heisst er Hucklebery Fin, aber das war uns zu lang, da ist der Hund ja über alle Berge bis wir den Namen fertig ausgesprochen hätten, also heißt er nur Fin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

finde den Namen Finn uebrigens extrem toll :) wenn ich mal nen (maennlichen) Zweithund kriegen sollte, soll der auch Finn heissen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eggi hieß Eggi, weil das auf koreanischt Baby heißt. Und das war er nun mal. ;)

Yorkshire Terrier.

Bjol, auch koreanisch, bedeutet Stern. Er heißt so, war seine Seele hell und strahlend ist wie ein Stern am Himmelszelt.

Yorkshire Terrier.

Callas. Sie heißt nach Maria Callas, einer bedeutetden Schönheit, unverwechselbaren Persönlichkeit und wunderbaren Anmut. Und nach Calle, meiner Lieblingsblume...

Whippet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mein Stinker heißt Balou (Mutter Mix aus Schäferhund Rhodesian Ridgeback und Vater reinrassiger Golden Retriver).

Warum ich ihn damals so genannt habe.. hmm ich hatte nicht großartig zeit zum Überlegen, da er quasi "über Nacht" und noch nicht wirklich geplant zu mir kam.. und er brauchte einen Namen.. und da er überwiegend schwarz mit weißen Abzeichen ist und sehr tollpatschig war... (sagte ich war? :kaffee: ) bekam er den Namen Balou :Oo

/Edit:

Wenn wir (mein Freund und ich) irgendwann unseren Zweithund haben, nachdem wir erstmal zusammengezogen sind soll dieser Tico (ich bin ja für eine Tica :D ) heißen.

Diesen Namen hat er sich jetzt schon festgesetzt und der soll es werden, nun gut ;)

Aber wir sind noch am diskutieren ob es ein wirklich ein Tico oder - wie ich es gern möchte - eine Tica wird ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben uns im Vorfeld mehrere Namen überlegt. In die engere Auswahl kamen dann

- Merlin

- Balou

- Barney

Als wir ihn gesehen haben, er war so ein richtig kleines Bärchen, meinte ich direkt: "Das ist ein Balou."

Aber eigentlich heißt er Dicker oder Baby. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oha, dann lieg ich mit Finn ja voll im Trend ;) War mir gar nicht bewusst, ist aber auch ein toller Name. Dass Finn "Finn" heißen würde, war auch schon klar, bevor ich ihn zu Gesicht bekam, der Name stand für jeden männlichen Vertreter fest :D

Manchmal wird auch "Finley" draus, wenn's mal was Längeres sein soll. Mein Freund war dem Namen übrigens zunächst abgeneigt, hat aber nur einen Tag gebraucht, dann hat's gepasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, seht ihr, dann gibt es Finn und Balou ja innerhalb so weniger Posts schon je doppelt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.