Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Susi und Balou

Lebt es noch ...?

Empfohlene Beiträge

... das erste Kuscheltier bzw Spielzeug welches Euer Liebling beim Einzug bekommen hat? :???

erstaunlicherweise bei Balou schon, es ist ein oller Stoffhund mit solch "Klapperperlen" in den Pfoten drinne..

Er sieht nicht mehr ganz so aus wie am Anfang, das ist klar, Augen und Nase musste schon drunter leiden, aber er lebt noch!

Das Innenfutter wurde verschont und auch sonst wird er nur liebevoll im Nacken gepackt und überall mit hingeschleppt.

Ab und zu wird auf der Nase oder dem Ohr herumgekaut, aber mehr auch nicht, es könnte ja weh tun :Oo

Bei Begrüßungen ist "Schnu-Schnu" - wie er mal liebevoll getauft wurde :Oo - immer dabei, selbst teilweise bei Spaziergängen muss er unbedingt mit :D

Hier mal Bilder von seinem "Schnu-Schnu" :D

12879766qw.jpg

12879762yw.jpg

12879763mr.jpg

12879764cr.jpg

12879765lo.jpg

12879767zv.jpg

:D:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach Gott wie süß.

Dylans erstes Tier war ein Biber von Hunter.

Ist aber längst geschreddert. Der schreddert alles innerhalb von Minuten, manchmal sogar Sekunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, das erste Spielzeug lebt nicht mehr....

Und Callas ist erst 15 Wochen alt.... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, lebt noch. Ich kann morgen mal aktuelle Fotos machen, das Mäh sieht nämlich inzwischen arg mitgenommen aus.

Ich häng eins an, von neuem Balou und neuem Mäh. Und dann guck ich mal, ob ich noch welche finde, auf denen Mäh in der Zwischenzeit auch zu sehen war... ;)

Natürlich war sein erstes Stofftier, er ist ein Aussie, ein Schaf.

Zu Weihnachten gibts übrigens auch ein Stofftier. Einen roten Bären... :)

post-23483-1406420141,72_thumb.jpg

post-23483-1406420141,76_thumb.jpg

post-23483-1406420144,67_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

unser erstes Tierchen war "Duffy"

.....es lebte nur wenige Minuten! Heute bekamen meine zwei wieder zwei neue Tierchen von meiner Mum, lebten allerdings auch nur 30 Minuten, dann waren beide schrott!!!!

post-30504-1406420144,72_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finn hat gestern bei seinem Einzug so einen kleinen Baby Teddy bekommen, ich dachte, der übersteht den ersten Tag nicht, aber so rabiat ist er dann doch nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein das lebt bei uns nicht mehr, allerdings war nicht Balu schuld ;) Es nahm sich eine Auszeit im Fluss...

...mein Wurftalent ist wirklich bescheiden ich weiß :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rayu hat einen Korb voller Stofftiere und alle "leben" noch! Allerdings darf Leni die nicht in die Fänge bekommen, die zerstört einfach alles :(

Nur was Rayu nicht mag sind Wurfbälle mit Seil, da wird grundsätzlich das Seil entfernt, dann sind sie ok :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sammy`s Hase hat lange gelebt.... er lebt auch irgendwie immer noch, hat aber leichte Verwüstungsspuren.....

Lange hat er seinen Hasi immer mit raus genommen, in der Wiese abgelegt... und nach dem Spaziergang wieder mit rein genommen....er ging immer sehr zärtlich mit ihm um , eigentlich untypisch für einen Welpen.... aber irgendwann , warum auch immer..... war es mit der Zärtlichkeit vorbei...

Da mochte er ihn noch:

10583754ig.jpg

Und aufeinmal hat er angefangen den Hase zu "beschädigen" :D:D

10798840bx.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Loch im Hasenkopf würde Fin gleich nutzen um den Inhalt fein säuberlich rauszupulen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: YOKO, 7 Jahre, Podenco-Mix - lebt frei im Tierheim

      https://www.youtube.com/watch?v=18T6ZXlo8LU   YOKO: Podenco Orito-Mix-Hündin , Geb.: 08.2008 , Gewicht: 19 kg , Höhe: 49 cm   YOKO kommt ursprünglich aus Sevilla, wo wir sie aus schlechter Haltung holten. Sie und einige weiter Hunde fristeten ihr Leben in einem alten Obstgarten und wurden dort sehr vernachlässigt. Sie bekamen nur dann und wann Futter und Wasser, menschlicher Zuspruch - Fehlanzeige. YOCO brachte ein Überraschungsgeschenk mit. Sie war trächtig. Ihre Welpen wurden bei uns geboren und YOCO war eine wundervolle und geduldige Mutter. Ihre Welpen haben schon alle ein Zuhause gefunden. Nur YOCO wartet noch auf “ihre Menschen”. Die schöne YOCO ist eine wundervolle, sehr ruhige und gehorsame Hündin, die sich hier im Tierheim frei bewegen darf. Sie hat mit Niemandem ein Problem und begrüßt jeden Besucher freudig. Dabei schaut sie mit Augen, die an ein Lämmlein erinnern, jeden an und hofft geduldig auf ein wenig Zuspruch und Streicheleinheiten, um anschließend zufrieden in der Sonne zu dösen. YOCO ist gut verträglich mit ihren Artgenossen. Nur sehr große und ungestüme Hunde mag sie nicht und reagiert verunsichert. Auch mit Katzen hat YOCO keine Probleme, so dass auch ein Stubentiger ihr Gefährte werden könnte. Für die schöne YOCO suchen wir eine liebevolle Familie oder Einzelperson, die sich von ihrem sanften Blick und ihrer ruhigen Art verzaubern lassen möchte und die ihr mit offenen Herzen entgegentritt. Da YOCO mit dem Verkehr einer unruhigen Stadt nicht sehr glücklich wäre, sucht sie ihren Lebensplatz in einer eher ruhigen Gegend. Wo findet YOCO ihr größtes Glück?   YOKO ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.







        Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537, Mail: iloaixopluc@gmail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@gmail.com Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: mauaixopluc@gamail.com Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 , Mail: hannahaixopluc@gmail.com Eddie Gonzales, Tel.: 08678 7477184, Handy: 0151 54881264 , Mail: office@natural-dog-training.de     Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/  

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Jimi Hendrix lebt....

      .... wenn auch in Form unseres blauen Weimaraners.  Der wird Jimi gerufen und als Stoptwort mit Hendrix konditioniert.  Klappt auch meistens gut, allerdings seit er grade in die Pubertät kommt, wird es wie immer schwieriger. Aber: wir schaffen das :-)

      in Vorstellung

    • Tierheim Gießen: ROXY, 7 Mon, DSH - lebt bei unserer Hundetrainerin

      Roxy ist eine junge, arbeitsfreudige graue Schäferhündin, geb. im April 2015. Sie ist an Katzen und Ziegen gewöhnt und lebt mit zwei Hunden zusammen. Die hübsche Schäferhündin kennt Boxentraining, fährt gerne Auto und wird oft im Fahrradanhänger transportiert. Sie beherrscht den Rückruf, kennt die Hundeplatzgeräte, kann schon etwas apportieren und fängt gerade mit der Flächensuche an. Roxy sucht sportliche Leute, die sie am Alltag teilnehmen lassen und Freude daran haben, mit ihr zu arbeiten. Keine Zwingerhaltung! Sie lebt zur Zeit bei unserer Hundetrainerin. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an: Astrid Paparone Tel.: 0641/2090964 (AB); hundeschule-paparone@gmx.de









        Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Dumbo lebt!

      Frauchen ist so fies Mein Name ist nicht DUMBO grrrrrr

      in Hundefotos & Videos

    • "Der mit den Wölfen lebt" v. Shaun Ellis

      Moin! Ich habe mir diese Woche ein neues Buch gegönnt und war positiv überrascht: Titel: "Der mit den Wölfen lebt" Autor: Shaun Ellis Verlag: Goldmann Arkana ISB N:978-3-442-33866-5 Das Buch ist "halb-biographisch", ein bißchen Marke Monty Roberts, enthält aber sehr viele Informationen, die mir geholfen haben, meinen Hund besser zu verstehen. Ich habe die rund 380 Seiten in 12 Stunden durchgeknallt (Schlaf wird völlig überberwertet...). LG Corinna

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.