Jump to content
Hundeforum Der Hund
mathilda12

Welpe macht ins Katzenklo!

Empfohlene Beiträge

Hallo! Wir haben seit ein paar Tagen einen Mischlingswelpen ( 9 Wochen alt ). Sie kommt vom Bauernhof. Sie hat sich schon ganz gut an uns gewöhnt. Wir gehen alle 2 Stunden mit ihr raus, manchmal auch nach einer Stunde. Sie macht auch draußen. Natürlich geht auch oft drinnen was daneben. Seit 2 Tagen hat sie sich mit meiner Katze (8 Monate ) angefreundet und tobt mit ihr. Das blöde ist das sie nun gesehen hat das die Katze drinnen ein Klo hat. Jetzt rennt sie sobald sie wach wird direkt ins Katzenklo und macht auch rein. So schnell kann ich gar nicht gucken. Das find ich natürlich nicht toll. Hat jemand schon mal das selbe gehabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne ne ne :(

Du musst einfach schneller sein :)

Meine zwei stecken die Nase auch in die Katzenklo's, aber zum Glück passen sie nicht rein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist einfacher gesagt als getan. Ich geh raus, sie macht draußen und 20 minuten später geht sie ins Katzenklo. Noch ist sie kleiner als meine Katze, aber sie wird schon bisschen größer als ein Dackel. Hab schon blöd geguckt als ich das gesehn hab, aber schimpfen kann man ja auch nich gleich. Die denkt wenn die Katze da rein macht muss sie das auch machen. Hab ich so noch nie gesehn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pruuust!

Manche wollen es sich bequem machen und ihren Hund aufs Katzenklo trainieren, deiner macht es freiwillig! :zunge:

Ich würde das nicht überbewerten und einfach schneller sein als der Kleine, und wenn du es mal nicht schaffst, auch nicht schlimm.

Wenn er es irgendwann übertreiben sollte, kannst du das Katzenklo hochstellen oder in einen Raum, den du mit einem Türgitter sichert, für deine Katze wird das kein Hindernis darstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verwendest Du Klumpstreu?

Wenn ja, würde ich zumindest deswegen das Katzenklo für Deinen Hund unerreichbar machen. Früher oder später wird er dem für Hunde unwiderstehlichen Geschmack der Katzenkacke nicht widerstehen können und sie fressen. Die daran haftende Streu kann böse Verstopfungen nach sich ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist kein Klumpstreu. Ich sag jetzt immer nein wenn sie in die Nähe will. Heut ist sie einmal rein. Auch wieder nachdem wir draußen warn. Aber das wird schon. Sie ist ja noch klein, da bekommt man so ne Angewohnheit schon wieder weg. Hoffe ich :) . Schönes Weihnachtsfest!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ist mal ein Bild von ihr. Laika!!

post-32825-1406420162,13_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:klatsch::klatsch: Zu süß :klatsch::klatsch:

Ganz ehrlich?

Ich finde es gibt schlimmeres! Dein Hund ist scheinbar ein sehr helles Köpfchen und lernt schnell.

Solange sie versteht das sie ihr Geschäft draußen verrichten soll und das Katzenklo als Notlösung benutzt.....

Du kannst in Ruhe duschen und was weiß ich ohne danach in gefühlte 20Pfützchen zu latschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön wärs. Aufs Katzenklo ist sie heut nicht mehr. Aber draußen machen war heut auch nich so toll. Hatte heute viele Pfützen. War schon am verzweifeln. Hatten aber auch Besuch und das war vielleicht zu viel Aufregung. Aber stubenrein ist sie noch lange nicht. Das wird noch Arbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.