Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Monkey

Wie oft baden?

Empfohlene Beiträge

alle 14 Tage spätestens aber nach 3 Wochen. Und da kommt dann aus dem scheinbar weißem Pudeltier ein Haufen Dreck raus. Das Haar fühlt sich nicht mehr schön an und läßt sich auch schlecht bürsten und er beginnt sich häufiger zu kratzen. nach dem Baden fühlt er sich dann immer wieder sauwohl.

Meinen nicht-Pudel wurden allerdings auch nur 2x im Jahr gebadet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur im Extremfall. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben unseren Max nur dann gebadet,

wenn er Durchfall hatte,

und der Scheissdreck hinten am Fell klebte.

Und bei Regen oder nach Schneefall nur die Pfoten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unsere werden auch nur gebadet wenn sie sich in was Eckligem gewälzt habe,

(Benji vor zig Jahren in Menschenschei*e, auf einem Rastplatz und noch gut 200km bis nach Hause).

Ansonsten wird von den Cavalieren, nach dem Buddeln,

nur die Pfoten abgespült damit sie sich die Ballen nicht kaputt laufen mit den Dreckklumpen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu oft Baden ist halt nicht so gut für Fell und Haut auch wenn es viele Rückfettende Shampoos gibt.Gebadet wird er höchstens 2 mal im Jahr bei Extremsituationen, ansonsten werden die Pfoten mit einem Feuchten Lappen gesäubert vor allem im Winter wegen dem Salz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Luke findet auch, dass er nicht gebadet gehört :D

Ich foltere ihn daher auch nur extrem selten damit und eigentlich auch nur wenn es wirklich unbedingt nötig ist - maimal einmal im Jahr.

Er hat halt leider immer mal wieder mit den Analdrüsen zu tun und wenn ich das ein wenig verschleppt habe müffelt er halt schon extrem... und wird dann halt mal gebadet, das arme Tier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gab eine Zeit, da musste Jule fast jeden Sonntag unter die Dusche.

Weil sie sich in Menschenkot gewälzt hat, und da kenne ich kein Erbarmen.

Ansonsten wird sie nicht geduscht, das meiste rieselt sowieso aus dem Fell.

Solange es warm genug ist, schicke ich die mal ins Wasser, sie selber würde auch im Januar noch schwimmen gehen.

Geduscht wird nur im Notfall, also wenn es ekelhafte Sachen sind, in denen sie sich gewälzt hat.

Sonst könnte ich in der Nacht nicht schlafen, mit einem so stinkenden Monster an meiner Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde wurden noch nie gebadet oder geduscht, es sei denn sie wälzten sich vorher in irgend welchen ekligen Sachen (Schweinegülle oder Wildschweinkot).

Dann gab es ne Dusche mit Tomatensaftspülung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lese hier gerade das die meisten duschen und baden beim Hund unterscheiden !? Heißt denn baden wirklich in die volle Wanne stecken ?

Meine Hündin ist jetzt 8 Monate und wurde so ca. 4 mal mit Shampoo geduscht. Wälzt sich leider in allem was sie findet und ist auch noch langhaarig. Und Frauchen hat weißen Fliesenboden... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

abbrausen gibts hier nur im Notfall..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dürfen Welpen baden?

      Gestern trafen wir auf dem Spaziergang eine Hundehalterin mit ihrem ganz jungen Welpen (Chihuahua oder so ähnlich). Der Kleine fror und zitterte ein wenig. Ich sagte , dass Pavel auch sehr leicht friert und dass ich ihn - wenn er bei diesem nasskalten Wetter sowieso schmutzig ist - dann zum Aufwärmen länger mit warmem Wasser abdusche, als zum Reinigen nötig wäre und dass Pavel das sehr angenehm findet. Danach wird er trocken gerubbelt und in ein Handtuch oder eine Decke gewickelt. Wenn ihm

      in Hundewelpen

    • Hunde gestorben - Vorsicht bei Baden in Seen vor Blaualgen

      Aus aktuellem Anlass: Hunde und andere Tiere durch Blaualgengift (Gift Anatoxin A) gestorben! https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/06/hunde-tegeler-see-blaualgen.html   Wie kann man Blaualgen erkennen?   "Ein wesentliches Merkmal beginnender Algenblüten ist die Einschränkung der Sichttiefe (Transparenz) durch eine starke Trübung des Badegewässers. Darüberhinaus kommt es oft zu geruchlichen Beeinträchtigungen durch absterbende Algenmassen. Die Blaualgen bilden

      in Warnungen

    • Baden im Winter?

      Mein Grischa legt sich so gerne im Freien ins Wasser. Jetzt haben wir eine See entdeckt, der für ihn ideal ist, flaches Ufer, flaches Wasser. Er genießt es so richtig sich da rein zu legen. Auch nachher ist er wie ausgewechselt. Alter Hund wird wieder jung. Jetzt meine Frage. Bis zu welchen Außentemperaturen dürfen Hunde ins Wasser, ohne krank zu werden? Grischa ist ein 9 jähriger Barsoi.

      in Gesundheit

    • Suche Hundefreunde im Raum Baden-Baden

      Hallo Ihr !  Wir- Luke 3 Jahre ( weißer Schäferhund-Misching) und meine Herrchen ( 26) (31) suchen euch zum gemeinsamen toben, spielen, spazieren laufen, Kaffee trinken, Erfahrungen austauschen u.v.m. im Raum Baden-Baden und Umgebung. Wir freuen uns über neue Hundefreunde und die dazu gehörigen Herrchen 

      in Spaziergänge & Treffen

    • Brownie - griechische Frohnatur in Baden-Württemberg

      Hallo,   seit einigen Tagen wohnt Brownie hier bei mir auf der Pflegestelle bei Stuttgart. Brownie ist ca.7-9 Monate alt, momentan 50 cm hoch und 17 kg schwer. Nach den Pfoten zu urteilen, wird sie noch ein wenig wachsen. Brownie ist ein gelungener griechischer Multimix, gemeinsam mit ihren Geschwisterchen wurde sie am Tierheim ausgesetzt - momentan die übliche "Welpenentsorgung", wenn man die kleinen nicht in den Müll werfen mag.   Brownie hat den Tierheimalltag gesprengt - Ausbruchskünstl

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.