Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
diesiso

Bart Bellon

Empfohlene Beiträge

Ja aber warum verkauft man das überhaupt noch, ich finde schon alleine der Verkauf sollte verboten werden!!!!

Aber für mich ist der Hund auch ein Familienmitglied und kein Sportgerät. Ich betreibe auch gerne Hundesport aber so das es Angel und mir Spaß macht.

Sehe das immer so, tue Niemanden etwas an, was Du selbst auch nicht möchtest.

Dem Kerl sollte man das Halsband auch mal anlegen, vielleicht bruzzelt dann das Gehirn wieder frei, sofern vorhanden.

Sorry aber kann den und seine Methoden genauso gut leiden wie Zahnschmerzen!!!!

Aber muss ja Jeder selbst wissen....

Man soll den Kerl nicht aufs TIG reduzieren aber das ist nicht so einfach, da er es ja fast ausschließlich anwendet und auch empfiehlt!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein nur auf der Shopseite und da ist er in erster Linie verkäufer..

Wie gesagt du solltest Ihn dir mal angucken das würde vlt ein paar Vorurteile deinerseits beheben.

Das wäre genauso wenn man Knut Fuchs nur mit der Koralle in Verbindung bringen würde und Dildei nur als Futtertreiber betiteln würde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer auf einem oder mehrern Bellon Seminaren war, nimmt viel mehr mit, als verbotene Handlungsweisen.

Und da ich NICHT möchte, dass das Thema hier geschlossen wird, wäre es NETT, wenn da nicht laufend drüber diskutiert werden würde....

Ich habe von dem Seminar unglaublich viel mitgenommen, würde das auch sooo gerne alles umsetzen, aber das ist nicht so einfach.

Was ich aber immer wieder mit einbaue und versuche zu verstärken, so dass ich irgendwann nur noch darüber arbeite oder fast ausschließlich ist die "externe Bestätigung".

Gibts hier Erfahrungen damit? Aufbau oder auch die gefestigte Arbeit damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dazu kann ich dir nicht viel sagen bei Lisa hat das bisher noch nicht hin gehauen mit dem extern bestätigen wir arbeiten dran.

Bei den kleinen werde ich das denke ich mal von Anfang an mit einbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, mit Jack arbeite ich im "Platz" damit:

Platz aus der Bewegung, ich lege seinen Ball dahin, wo der Abruf normal stattfindet, gehe zu ihm zurück und gebe ihn dann frei....

Auch arbeite ich ab und an mit dem Ball am Rücken und bestätige im Fuß nach hinten weg...

An was liegts denn bei Lisa?

Viele haben ja kein Interesse an "toter Beute"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne daran liegt es nicht bei Ihr ist eher zuviel trieb auch auf die tote beute..

Ich werde die Übung in kleinere Teilschritte zerlegen denke ich.

Sie hält das nicht lang genug aus auf die Freigabe zu warten da geht sie gerne durch.deshalb ist die Leine dran bei der Übung das sie sich nicht selbst bestätigt..Dann wäre alles hin..

Muss sich halt einspielen bei uns :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, aber (und auch das hat Bart Bellon immer wieder betont) langsam und in kleinen Schritten aufbauen... dann hat man mehr von.

Mit Jack arbeite ich auch ausschließlich mit Leine dran.

Okay, wir haben auch im November erst intensiv angefangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja klar kleine schritte aber ich muss die schritte noch kleiner machen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auch nich gut in Geduld *seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

grins ja manchmal ist das so.Richtig leg ich erst los wenn die 6 Racker weg sind und dann hab ich Zeit wieder voll die Ausbildung in Angriff zu nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bart Bellon&Co

      Ich stelle mal einen Fim rein, der definitiv nachweist, dass BB an tierschutzwidriger Ausbildung beteiligt ist, und da ist noch nicht mal seine unsägliche Teletaknutzung gemeint. Der Hund am Anfang des Videos wird zuerst von seiner Besitzerin hart geschlagen und dann von BB mit der Peitsche. Auch in Deutschland hat BB Tausende Anhänger in der Schutzhundeszene.     Was kann man gegen diese Leute tun?  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Aixopluc: BART, 3 Jahre, Pitbull-Rüde - Vermittlung nur in die Schweiz

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 29.10.2012 Geschlecht: Rüde Rasse: Pitbull Alter: geb. 01/2009 Kastriert: ja Größe: 57 cm Farbe: braun E-Mail / Telefon: Ilona Fischer, Tel.: 02858 836854 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloausgartrop@t-online.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: BART: Pitbull-Rüde , Geb.: 01.2009 , Gewicht: 30 kg , Höhe: 57 cm BART ist auch einer jener Hunde, bei denen man traurig wird, wenn sie ins Tierheim kommen, da wir wissen, das

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: BIGOTIS, 8 Monate, Schnauzer-Mix-Rüde - der Bart macht ihn einzigartig!

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 29.08.2012 Geschlecht: Rüde Rasse: Schnauzer-Mix Alter: geb. 01/2012 Kastriert: nein Größe: im Wachstum (derzeit 50 cm) Farbe: braun E-Mail / Telefon: Ilona Fischer, Tel.: 02858 836854 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloausgartrop@t-online.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: BIGOTIS : Schnauzer-Mix-Rüde , Geb.: 01.2012 , Gewicht 17 kg , Höhe 50 cm (im Wachstum) BIGOTIS heißt übersetzt „Schnurrhaare“. Der Name passt wie

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.