Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
UliH.

Lola - was könnte mitgemischt haben

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

meine Kollegin ist wie die Jungfrau zum Kind, zum 2. Hund gekommen. Die Maus kommt aus einer Tötung aus Ungarn, auf den Fotos ist sie 12 Wochen alt und wiegt ca. 3,5kg.

Habt ihr Ideen?

schbazl_luna1.jpg

schbazl_lola4.jpg

schbazl_lola3.jpg

Vorne das Powder-Puff-Rüdchen, 4 Jahre alt

schbazl_lola2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht irgendwas Schäferhund artiges ? oder auch was nordisches?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht nach .... *grübel* süßem Hund aus... :D

Im Ernst, null Idee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Sieht nach .... *grübel* süßem Hund aus... :D

Im Ernst, null Idee.

Genau das habe ich auch gedacht :D

Etwas nordisches mit etwas gaaaaaanz kleinem gemischt könnte schon sein.

Für 12 Wochen ist sie ja wirklich zierlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch sagen Schäferhund und etwas nordisches.

Auf jeden Fall ist sie Ultrasüß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Überlegung war eher Richtung Jack Russel???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jack Russel war auch sofort mein erster Gedanke :)

evtl weißer Schäfi dazu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte eher Foxterrier mit etwas weißem, plüschigem im Kopf )

Hier läuft ein Hund rum, Foxterrier - Aussie - Mix, der hat genau die gleiche Kopfform ;)

Was ja überhaupt nix zu heißen hat ^^

Foxterrier - Husky? Fox - Samojede? Fox - weißer Schäferhund?

Total knuffig und plüschig auf jeden Fall :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hat bei der süßen Knuffelmaus ein Husky mitgemischt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde spontan auch nen Husky drin vermuten :) Vielleicht mit Terrier?

Terrier/Husky....

Uiiii, was ne feine Mischung :D

Süß ist es aber auf jeden Fall, das Hundekind :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Lola" sucht...

      Name: Lola
      Tierart: Hund
      Rasse: Mischling
      Geschlecht: weiblich
      Alter: knapp 1 jahr alt (Geb. 25.01.2017)
      bei Abgabe: geimpft, geschipt, kastriert
      Herkunftsort: Rumänien
      Aufenthaltsort: Pflegestelle 45525 Hattingen,   (Telefonnummer über PN)

      Verantwortlicher Tierschutzverein "Hoffnungsstern für Pfötchen" Hattingen,www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com, mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com,
      Tel: 0173/2808377

      Lola wurde hier von einer Tierärztin untersucht und ist gesund. Lediglich eine Bindehautentzündung hatte sie bei der Ankunft die behandelt und ausgeheilt ist.

      Lola ist vor kurzem aus Rumänien gekommen, sie sollte dort getötet werden.
      Sie hat sich schnell in ihrer Pflegestelle eingelebt und wirkt dankbar und zufrieden.
      Natürlich muss sie noch viel lernen und zeigt in vielen Situationen noch Unsicherheiten und Ängste, aber sie ist anpassungsfähig und lernt schnell.
      Menschen begegnet sie noch mit einer gewissen Vorsicht, ist dann aber aufgeschlossen und anhänglich.
      Anderen Hunden gegenüber zeigt sie sich erst zurückhalten, ist dann aber sehr neugierig und zeigt bisher keinerlei Aggression.
      Sie könnte als Einzelhund gehalten werden, aber wenn ein souveräner Hund vorhanden ist, wäre das sicherlich von Vorteil.
      Lola hat sich gut an die Leine gewöhnt und akzeptiert diese auch. Leinenführigkeit muss aber noch geübt werden.
      Sie bellt selten und bleibt auch schon eine gewisse Zeit alleine wenn sie sich etwas eingewöhnt hat und ist in der Wohnung sehr ruhig.
      Draussen möchte sie altersgemäß spielen und toben.
      Alles in Allem ist Lola eine unproblematische liebe Hündin die gern alles richtig machen und geliebt werden möchte.
      Sie genießt es Zuwendung zu bekommen und entspannt sichtlich bei Streicheleinheiten!

      Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!   LG Tink (Corinna)
      ,

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: LOLA, 4 Jahre, Boxer-Mix - ein menschenbezogenes Hundemädchen

      Boxer-Mix Lola (geb. 01.11.2012) war bereits 2014 bei uns "zu Gast". Sehr schnell konnte sie eine liebevolle Familie finden. In dieser konnte Lola bisher 4 Stunden alleine bleiben und hat auch ansonsten einiges im Bereich Grunderziehung gelernt. Allerdings gab es ein Problem, welches einem weiteren Zusammenleben im Wege stand. Lola ist grundsätzlich zwar kein ängstlicher aber eben ein unsicherer Hund... Fremde Situationen und/oder Menschen sorgen bei ihr manchmal für eine schwache Blase... Sprich: Immer wenn ihre Familie Besuch bekam, fand Lola das zum Pinkeln gruselig. Neue Halter sollten daher von Beginn an klare Regel für die Hündin im Umgang mit Besuchern aufstellen. Natürlich sollte sich auch der Besuch entsprechend rücksichtsvoll verhalten. Denn im Tierheim ist bisher nur nach einem plötzlichen Wechsel vom Zweibett- ins Einzelzimmer etwas "daneben" gegangen... Sicherlich kann hier ein gut ausgearbeiteter Trainingsplan Abhilfe schaffen! Ansonsten ist Lola ein sehr fröhliches und menschenbezogenes Hundemädchen. Mit anderen Rüden versteht sie sich meistens sehr gut, nur bei anderen Weibchen wird es schwieriger. Lola hat einen angeborenen Herzfehler. ABER: so dramatisch wie das im ersten Moment klingen mag... Sie benötigt im Moment weder Medikamente noch zeigt sie irgendwelche Symptome. Sie tobt und spielt im Tierheim mit ihrem neuen Hundekumpel wie jeder andere Hund auch :-)   Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de
        Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Lola? Lotta? Luna?

      Hallo, jetzt muss ich "unserer" Süßen doch mal einen eigenen Thread gönnen!   Habe eben nochmal mit der Frau von der Orga telefoniert. War ein nettes Telefonat. Es hat ja noch keine Vorkontrolle statt gefunden und ich habe sie trotzdem mal gefragt, ob wir den Hund am Sonntag denn ggf. gleich mitnehmen könnten, weil die PS das so gemeint hatte.    Da hat sie sich dann bissel gewunden und gemeint, sie schaut mal, ob sie jemanden findet, der hier um die Ecke ist und vor Sonntag noch die VK machen kann -wird aber sicher schwierig, weil wir ja morgen den ganzen Tag mit Einschulung und Kindergeburtstag beschäftigt sind.    Ich habe ihr aber gesagt, dass das auch nicht unbedingt sein muss- weiß ehrlich gesagt auch nicht, ob ich es will. Ich muss ja nächste Woche ganz normal arbeiten und was glaubt ihr, wie schwer mir das dann fällt!!!!   Wenn wir sie am Freitag Nachmittag holen könnten, hätten wir das ganze WE und den Montag drauf könnte ich frei machen.    Sie meinte, sie hat es schon mal gemacht, dass sie den Hund ohne VK abgegeben hat und dann eben zeitnah die NK gemacht hat, wenn sie das Gefühl hatte, dass es einfach super passt (na ich finde schon  ).  Daher lass ich das jetzt auf mich zu kommen und sie soll es dann entscheiden.    Mein Mann wurde heute schon gefragt, was er denn jetzt macht, wenn der Jüngste nicht mehr im KiGa ist (er ist ja hauptberuflich Hausmann- was aber irgendwie keiner so recht anerkennt) - er meinte dann: wir kriegen am Sonntag einen Hund - dann hab ich wieder was zu tun!   Er hat jetzt beschlossen, dass der Hund Lola heißen wird (er kann dann immer "Lola, renn!" sagen ) - ich bin noch nicht ganz glücklich. Aber Lotta wurde abgeschmettert und Luna heißt ein Mädel im Ort (das wusste ich, hätte ich jetzt aber einfach ausgeblendet, weil ich mit der nichts zu tun hab) - meine Großen wollen aber daher Luna nicht     Es kamen dann noch Ideen wie Iva (eigentlich englisch Eva aus dem Wall-E Film - aber ich seh mich schon Iva im Wall-E-Style über die Wiese säuseln    https://youtu.be/8Ep4B7wIopQ   Alle weiteren Ideen sind nicht der Erwähnung wert....   Also wer noch eine Idee hat: her damit!    Weiter brauch ich eure Hilfe : WAS muss ich alles kaufen ?    Geschirr? Größe ?? Leine(N) - was für welche? Hunde"bett" ?  Box fürs Auto- Metall, Kunststoff? Napf/Näpfe?    Oh mein Gott! Ich sollte eigentlich arbeiten!!!   Aber ich freu mich so           

      in Der erste Hund

    • Tierheim Gießen: EVI, 5 Monate, Mischling - ob da ein Hase mitgemischt hat ( ;-) )

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 24.10.2013 Geschlecht: Hündin Rasse: Mischling Alter: geb. 20.05.2013 Kastriert: nein Größe: mittelgroß Farbe: braun-weiß E-Mail / Telefon: Tierheim Gießen, 0641-52251, info@tsv-giessen.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Evi (geb. 20.05.2013) ist eine richtig kleine wilde Hummel. Sie hatte ziemlichen Husten, ist nun aber wieder topfit und möchte endlich endlich hinaus in die große Welt! Sie ist ausgesprochen freundlich, verträglich sich mit Artgenossen gut. Da sie aber gerade im "Pickelalter" ist und auch mal ihre Grenzen austestet, sollten ihre neuen Menschen ein wenig Hundeerfahrung mitbringen. Evi möchte mit ihrer Familie unbedingt eine Hundeschule besuchen und alles nachholen, was sie boisher verpasst hat. Ein leichter Jagdtrieb lässt sich nicht leugnen, hieran kann man aber noch gut arbeiten. Unsere Kontaktdaten: Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Was glaubt ihr das da für Rassen mitgemischt haben :)

      Sie ist 4Monate alt 18 kilo und 50 cm

      in Mischlingshunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.