Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Bescherung in einem polnischen Tierheim

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich hatte ein schönes Weihnachtserlebnis. Ich war in einem Tierheim in Polen, und dank lieber Spenden konnte ich etwa 60 Hunden bei eisiger Kälte wenigstens eine kleine Freude machen. Jeder Hund bekam ein Tüchen mit Leckereien: Pansen, Kaustangen, getrocknete Leber und ein Stück Kopfhaut zum Knautschen.

Ich schreibe das hier rein, weil ein paar der Spenden auch über dieses Forum gekommen sind. Vielen lieben Dank dafür (vor allem an Monika = Jule26)!

=)

Das hier ist nur ein winziger Teil, den ich beisteuern konnte, da das Auto, mit dem wir gefahren sind, proppenvoll war. Mehr als das hier hat nicht hineingepasst. ;)

12915859we.jpg

Mit vier Hunden konnten wir außerdem noch spazierengehen, vier ganz nette Rüden waren das! Für mehr hat es nicht gereicht, es war einfach zu kalt und das Verteilen der Leckerlis hat ewig lange gedauert. Die vier haben sich tierisch gefreut, mal rauszukommen. Sie nachher wieder in den Zwinger bzw. an die Kette zurückzubringen, war allerdings weniger schön. :(

Vorher waren wir noch bei zwei Großfamilien und haben ihnen Geschenke gebracht. Ich bin mir etwas gönnerhaft vorgekommen und fühle mich in dieser Rolle eigentlich nicht wohl, aber schön war es trotzdem. Jedes Kind bekam ein Geschenk, es waren 9 an der Zahl. Alle waren sehr schüchtern, sicherlich war ihnen das auch ein wenig peinlich. Der vermutlich älteste von ihnen, ein etwa 11- oder 12-jähriger Junge, stand ganz am Rand und war genauso zurückhaltend wie die anderen. Als ich seinen Namen vorlas, meldete er sich ganz zaghaft, aber als ich ihm das Päckchen in die Hand drückte, hat er sich so gefreut! Ehrlich, das war so rührend. Er hat sich ganz still und bescheiden und ehrlich gefreut.

Das hat mich nachhaltig beeindruckt.

Das war mein Weihnachten, und es war wirklich schön, wenn auch mit einem bitteren Beigeschmack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas ist immer schön!

Meine Spende ist gestern nach Rumänien aufgebrochen! Hoffe die Hunde dort haben auch schöne Weihnachten, zumindest wenigstens für einige Stunden.

Was die Kinder angeht. Mein Mitarbeiter (gebürtiger Kroate) ist am letzten Freitag in seine Heimat gefahren, im Gepäck, eine Menge Fußballschuhe und Fußbälle, er nimmt diese immer mit und schenkt diese den Kindern im Dorf, er meinte auch, dass diese dankbarer sind und teilweise so gerührt dass sie weinen müssen und dann sofort damit nach Hause laufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich klasse. Wir haben hier so viel! Fußbälle - Mensch, da sagst du was, hier liegen auch noch zwei rum, meine Bolz-Zeiten sind vorbei, die werde ich das nächste Mal mitnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich weiss, Du willst hier gar nicht hören "toll gemacht" sondern uns einfach nur

an Deiner Freude, Freude zu bereiten, teilhaben lassen.

Der schönste Weihnachtsgedanke, den es gibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich ein schönes Weihnachtserlebnis. Und die Hunde dort durften auch daran teilhaben. Schön, dass du das mit uns teilst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trotz des bitteren Beigeschmacks (den ich übrigens sehr gut nachvollziehen kann :kuss: ) kann ich mir vorstellen, dass Dein Besuch in Polen gerade an Weihnachten auch etwas sehr Schönes war!

Aber wie schwer, die Hunde nach dem Gassi wieder in ihre kalten Zwinger zurückbringen zu müssen... :(

Ich finde es auch wirklich toll (und mir fällt das in den letzten Jahren verstärkt auf, auch bei den verschiedensten TH-Hunde-Wichtelaktionen), dass so oft auch an die Menschen drumherum gedacht wird und so häufig z.b. auch für die Mitarbeiter und ihre Familien Päckchen gepackt werden!

Ich wünsche jedem einzelnen der Hunde aus diesem TH und aus jedem anderen, dass er ein warmes, liebevolles Zuhause finden möge!

(Wobei mir natürlich klar ist, dass das für alle Ewigkeiten ein frommer Wunsch bleiben wird, leider! :( )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Weisst du, DAS ist Weihnachten, Menschen und Tieren, denen es nicht so gut geht wie uns und unseren 4- beinern etwas "Licht" bringen! So etwas rührt mich total!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin, du liebe Seele, nun muss ich mir glatt ein paar Tränchen verdrücken :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag

Ich weiss, Du willst hier gar nicht hören "toll gemacht" sondern uns einfach nur

an Deiner Freude, Freude zu bereiten, teilhaben lassen.

Ganz genau so ist es, danke, dass du das sagst :knuddel . Die Arbeit hatten andere, vor allem Jasmin, die mich mitgenommen hat. Sie hat die Spendenaufrufe gemacht, die Pakete entgegengenommen und umgepackt, das Auto vollgestopft und ist gefahren. Ich habe nur einen Tag Zeit geopfert, um sie zu begleiten.

Naja, und ohne die Spender wäre das ohnehin nicht möglich gewesen.

Und eben die sollen auch wissen, was mit ihren Sachen geschehen ist, deshalb stelle ich hier bestimmt auch noch ein paar Fotos ein.

Die Pfleger im Tierheim verdienen nicht viel, die Lebensmittel sind in Polen mittlerweile kaum billiger als hier, teilweise sogar teuer, glaube ich. Und die haben alle Familien zu versorgen. Wir hingegen haben so viel, dass wir uns doch teilweise gar nicht mehr so richtig darüber freuen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich finde es auch wirklich toll (und mir fällt das in den letzten Jahren verstärkt auf, auch bei den verschiedensten TH-Hunde-Wichtelaktionen), dass so oft auch an die Menschen drumherum gedacht wird und so häufig z.b. auch für die Mitarbeiter und ihre Familien Päckchen gepackt werden!

Du kennst die Aktion bestimmt schon aus dem VP-Forum, Jasmin fährt ja regelmäßig hin. :)

Ich bewundere sie aufrichtig, was sie alles auf die Beine stellt, Wahnsinn. Wenn sie mich aushält, werde ich sie bestimmt ab und zu mal begleiten. Ein paar der Hunde spuken mir ja nun doch im Kopf herum, besonders die, die so gefroren haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.