Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
snoopy1997

Kleiner Wuschelhund oder wenn Hunde aufs Äußere achten

Empfohlene Beiträge

Hey :)

Heute war es mal wieder so, dass wir an einem kleinen wuschligen Hund vorbei mussten. Balu ist total abgedreht, hat nicht gebellt, aber gefiept wie verrückt :D

So geht das bei allen kleinen, wuscheligen Hunden, er ist einfach ein totaler Fan von ihnen :)

Leider haben viele Kleinhundbesitzer Angst vor ihm, da groß (naja 60 cm) und schwarz :Oo

Haben eure Hunde auch so ein Schema? Also finden sie auch immer ziemlich die gleichen Rassen/Typen super? :D

(Mir ist keine gute Überschrift eingefallen, ein Mod kann das gerne ändern )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das kenn ich von Jasper auch, er fährt total auf kleine (und ich meine richtig kleine)

Hunde ab! freut sich dann wie verrückt.....leider sind die HH meist eher so gestrickt

(jedenfalls die, die uns begegnen), dass sie ihre Hund lieber auf den Arm nehmen,

sobald sie von der Ferne sehen, es kommt ihnen jemand mit Hund entgegen.

Also darf er fast nie hin.... :Oo

ansonsten ist Jasper recht "rassistisch": am liebsten mag er Border und Aussies oder

deren Mixe, es ist als würden die einfach die gleiche Sprache sprechen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Skrollan mochte immer solche "Angebertypen" mit breitem Brustkorb :D Ernsthaft!! Solche breiten, kräftigen mit einem Gesichtsausdruck wie "man bin ich nicht ein toller Kerl"..... Da war sie hin und weg.

Zlavias drei besten Rüdenkumpels sind weiß, ob es da ein Schema gibt, müssen wir noch weiter beobachten.......

Aber lustiges Thema :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Tom steht auf kleine weiße Pudelrüden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja in unserem Ort läuft ein Staff rum,(Nein ich habe keine Vorurteile,im Gegenteil)und so bald Goku und er sich sehen,ist's vorbei mit der Ruhe :( die zwei puschen sich so hoch,unglaublich! Also da weiß ich,die zwei werden NIE Freunde :) (der Staff ist 1 Jahr und hat sehr wenig/keinen HundeKontakt,da ihnen jeder aus dem weg geht)

Gerade letzte Woche,ui da is mir mein Herzi echt bis zu den Füssen gerutscht) Staff mit Herrchen,offline,Goku an der Leine,da kommt der angerannt wie ein irrer,und stellt sich vor unseren voll provokativ,Kamm gestellt usw! Ich den Besitzer gefragt ob er ihn nicht anleinen kann wenn er doch weiß das er zu anderen Hunde rennt! Meckert der mich doch an und sagt:ja ja immer diese Vorurteile der Rasse gegenüber u ich könnte ihn ja anzeigen..... Ich sagte darum geht's doch nicht! Auch wenn's ein Dackel gewesen wäre,hätte ich's gleiche gesagt(denn da ist der große,böse Hund der schuldige!

Naja haben uns kurz unterhalten(der Staff lag vor meinen Füssen und wollte schmusen :) (und Amy mit ihm spielen!

Aber sicher ist das Goku und er sich lieber von hinten sehen!

Wenn uns Leute mit einem kleinen Hund entgegen kommen,bleiben sie stehen oder drehen um :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist total schön beim Zuschauen :D wenn er mit seinem kleinen Bolonka Freund spielt, hüpft er immer ganz aufgedreht um den kleinen rum. Aber ist auch total vorsichtig :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ronja liebt Dackel in allen möglichen Farben und Haarlängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Samson mag generell kleine Hunde. Ganz gerne Jackys in Kombination mit etwas kurpulenteren Frauchen (sie liebt den einen Terrier meiner Freundin heiß und innig, aber er hat leider angst).

Dafür sind ihr große Hunde ein Graus.

Bei Helena wäre es leichter, ihr Feindbild zu beschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner mag einfach alle. Groß und klein, schwarz oder weiß, lang- oder kurzhaarig. Auch wenn's kein Hund ist, sondern sich als Katze entpuppt: alles toll.

Als er kleiner war, ist er bei anderen Labbis besonders ausgekekst, die haben ihn vermutlich an Mama erinnert, aber nun ... Hauptsache, sie sind freundlich, dann ist er im siebten Himmel und spielt oder läuft nur nebenher und schaut, was die anderen so machen (wenn sie nicht spielen mögen). Er bringt jedem anderen Hund sein Stöckchen oder seinen Ball (sofern ich den nicht rechtzeitig eingesammelt habe). Weiß noch nicht, ob er so bleibt, aber bisher ist er Freund mit jedermann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lady ist eine totale Rassistin :D Wenn sie irgendwo einen Berger des Pyrénées sieht (und das ist logischerweise selten der Fall) dann flippt sie aus und rast zu ihm hin! Auf ihre eigene Rasse steht sie einfach total und zwar spielt da die Fellfarbe oder das Geschlecht keine Rolle. Kleine bis mittelgrosse Langhaarhunde stehen bei ihr auch hoch im Kurs, vermutlich eben weil sie ihr ähnlich sehen. Ansonsten findet sie kleine Hunde süss, je kleiner desto besser :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.