Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Karu

Ich bin 88 Jahre alt...

Empfohlene Beiträge

und kann meinen Hund eh nicht mehr halten!

Hallo erstmal...

Ich möchte gern mal was los werden, was mich manchmal an meine Mitmenschen zweifeln läßt!

Ich war gestern morgen mit meinen beiden Hunden auf dem Deich unterwegs.

(Kleine Anmerkung von mir:

Meine große ist nicht verträglich mit Artgenossen!)

Na ja, jedenfalls laufe ich auf dem Weg am Fuße des Deiches entlang, und sehe auf dem Deich einen alten Herren auf einer Bank sitzen.

Plötzlich sehe ich das er einen Hund hat (Crain-Terrier, wird das so geschrieben?) der nicht angeleint ist.

Der kommt natürlich direkt vom Deich runter gesaust und steuert auf meine große zu.

Habe schon ein großes P in den Augen gehabt, und wie schon von mir befürchtet, hat sich Kada den Hund natürlich geschnappt (ist zum Glück nichts weiter passiert).

Ich hatte echt Schwierigkeiten sie zu halten (60 cm SH- 37kg), konnte es dennoch schaffen sie davon zu überzeugen einigermaßen ruhig zu bleiben, nachdem ich fast nen Adler gemacht hätte!

Meinen kleinen Finger habe ich mir auch irgendwie in oder zwischen der Leine gequetscht.

Dann hatte ich den Herrn gebeten seinen Hund doch endlich mal von mir weg zu holen!

Da sagte er doch glatt zu mir:

Ich bin 88 Jahre alt, und kann meinen Hund eh nicht mehr halten!!!

Da bleibt der Seelenruhig auf seiner Bank sitzen und guckt zu wie mein Hund seinen "fast" auseinander pflückt.

Er sagte dann noch das sein Hund dann schon weg gehen würde wenn er merkt das er nicht erwünscht ist e015.gif !

Das hat mich so geärgert, das glaubt mir garkeiner e060.gif .

Vorallem wenn dann was passiert bin ich die blöde weil mein (angeleinter!) Hund ja schließlich zu gebissen hat!

Und ausserdem fördern solche Ereignisse ja nicht unbedingt unsere Lernerfolge, bezüglich der aggressivität gegen Artgenossen!!!

Manchmal kann ich mich doch nur wundern e055.gif .

Ist es denn wirklich so schwer, seinen Hund nicht einfach zu fremden Artgenossen laufen zu lassen?

Passiert hier leider öfter, es gibt hier sooo viele "DER TUT NIX" oder "DER WILL NUR SPIELEN" Hundehalter!

Aber sowas wie gestern, hab ich auch noch nicht zu hören gekriegt?!

Tja, das sind eben die alten Leute!

Jeder muß rücksicht nehmen weil die sich ja alles erlauben können/dürfen c090.gif !

Liebe Grüße Ela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ela,

sowas gibt es leider immer wieder und wird es wohl auch immer geben. Viele Leute rechnen eben nicht damit, dass der andere Hund unverträglich sein könnte oder einfach Stress hat, wenn ein anderer Hund auf ihn zuläuft.

Weiß ja auch nicht, warum man mit 88 nicht mal mehr einen Cairn Terrier halten kann, soooo riesig und stark sind die ja nun nicht... :Oo

Verständlich, dass Du Dich ärgerst, finde diese Aussage auch bisserl seltsam.

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ela

Das ist ja eine Aussage. :[

Kann dich verstehen das du sauer über sowas bist.

Bei uns ist es auch nicht anders.Mir passiert es ständig das Hunde auf uns zugerast kommen .Und Herrli oder Frauli die sach genz relakt nehmen.Aber das der Hund der begierde das vieleicht nicht so toll findet ,da denkt keiner nach.Und zum schluß ist man noch selbst der blöde.

Mitfühlende grüße Pamela ,Atzelinchen und Lisamaus (Auch so ne Zicke)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ela,

das ist schon schwerer Toback! Selbst wenn er ihn nicht halten kann, hätte er ihn ja wohl an die Bank binden können.

Aber wahrscheinlich hört der Hund eh nicht. Und wenn was Ernstes passiert wäre, hättest evtl. einen auf einmal sehr rüstigen Kerl am Hals...?

Kann ich verstehen, wenn du mehr als genervt bist!

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.