Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jennifer80

Nummer 4 soll wieder zurück :(

Empfohlene Beiträge

Chapeau!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin so tieftraurig...

post-32458-1406420256,12_thumb.jpg

post-32458-1406420256,19_thumb.jpg

post-32458-1406420256,36_thumb.jpg

post-32458-1406420256,43_thumb.jpg

post-32458-1406420256,49_thumb.jpg

post-32458-1406420256,56_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och menno, Jennifer, das ist doch echt nur traurig! Könntest Du nicht über Deine Tierschutzkontakte so etwas wie eine einstweilige Verfügung erwirken, um Zeit zu gewinnen? Die könnten ja irgendwas von Halterüberprüfung von wegen artgerechte Haltung, Auslastung etc. erwirken (die ja scheinbar bei den Besitzern nie vorgekommen ist). So einfach herausgeben würde ich den Hund nicht. Ich weiß nicht wirklich, wie die Situation rechtlich aussieht, aber vielleicht ist hier noch jemand im Forum, der sich mit solchen Sachen auskennt.

Ich drück hier ganz feste alle Daumen und Pfoten, dass der Bube bei Dir bleiben darf.

Alles Gute und ganz liebe Grüße, fühl Dich mal gedrückt!

Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich verfolge den Fred schon ne weile....ich bin auch der Meinung das du dennen ne safftige Rechnung presentieren solltest, immerhin dürfte bei dem Zeitraum ein gewaltioger Betrag zusammen gekommen sein, und bis die Rechnung nicht beglichen ist wirst du nicht einfach so den süßen rausgeben.

Die andere möglichkeit wäre immer noch, einen langen Text zu verfassen der deine lage erklärt, in dem du mitteilst wie sehr dir der Große an Herz gewachsen ist und das er in deinem Rudel einfach optimale lebensumstände hat.

Du könntest auch anbieten im gegenzug zu helfen einen passenderen Hund für die Leute zu finden, dennen sie bei weiten gerechter werden können als einem Husky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mini - Ares genau nachdem wie wohl sich Nian hier fühlt und den Fotos die er von unseren Erlebnissen und Erfahrungen auf Facebook gesehen hat inkl. meiner SMS hat er ja beschlossen - Hund retour.. Ist ja hübsch der Kerl, fällt auf und man kann damit angeben..

Rechtlich... Ja Hund mit Tierschutz zur Übergabe, Überprüfung seiner Bedürfnisse, Nachkontrollen etc.

Geld kann man privat einklagen, wenn ers nicht bezahlt.

Der AR*** verdreht natürlich jetzt alles zu seinem Vorteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde das Geld definitiv einklagen oder es wird mit dem Hund "vergütet" bzw gehen die Besitzansprüche auf Dich über.

Wie gesagt, noch ist nicht aller Tage Abend.

Ich würde echt drauf wetten das die Fellnase gaaaaaaaaaaaaaaaaanz schnell in alte Verhaltensmuster zurückfällt weil er dort weder weitere Führung noch Auslastung erfährt :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich werde euch mal in meine Gebete einbeziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es gibt eine Vereinbarung die Allgemein gültig ist - der Besitzer trägt die Kosten.

Steht dort wirklich Besitzer oder eher Eigentümer?

Besitzer und Eigentümer sind nämlich juristisch zwei ganz unterschiedliche Paar Schuhe.

Besitzer wärst in diesem Fall du, da du tatsächlich im Besitz des Hundes bist, Eigentümer sind von der Beschreibung her noch die Vorbesitzer.

Wenn ihr also wirklich schriftlich vereinbart habt, dass der Besitzer die Kosten trägt, sieht es in meinen Augen schlecht aus, irgendwelche Kosten geltend zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was kostet denn eine Tagespension bei Euch in der Gegend?

Genau das würde ich berechnen.

Futter usw. oben drauf und alles schriftlich fixieren.

Dann bereite außerdem eine Verzichterklärung vor.

Wenn Du keine hast, kann ich Dir die per Mail gerne schicken.

Bevor er Dir das Geld für die Pensionskosten nicht gegeben hat, behältst Du den Hund als Pfand. ;)

Ach ja, da Deine Freundin Trainerin ist, könnt ihr auch die Trainingsstunden in Rechnung stellen :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einzelne Trainingsstunden sowie die Trainingsstunden vor dem Schlitten werden natürlich auch nicht umsonst gewesen sein gelle?? :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vielleicht doch eine Nummer 2 ...

      Hallo ihr lieben,...  Ich habe mich total in einen Rüden verknallt, der im Tierheim sitzt und bin sooooooo schwer am überlegen, ob ich ihm nicht ein schönes zu Hause bieten kann. Jetzt ist Padme mein erster Hund. Das ganze habe ich ziemlich gut gewuppt und unser Alltag läuft wirklich super und ziemlich entspannt. Sie hört super, ist zu Hause total relaxed, kann toll alleine bleiben und genießt ihr Hundeleben.  Ich frage mich nur wie der Alltag sich für mich mit zwei Hunden verändern wü

      in Hunderudel

    • Mein Hund hat eine Transponder Nummer 276, die nicht der ISO Norm entspricht

      Ich wurde heute darauf aufmerksam gemacht, dass mein Hund offenbar einen Transponder Chip trägt, der nicht der ISO Norm entspricht, da die Länderkennung für Deutschland (276) nur dann für Heimtiere genutzt werden dürfe, wenn eine nationale Vergabestelle eingerichtet sei. Dies sei in Deutschland nicht der Fall. Nachzulesen zum Beispiel in Wikipedia. (Ich weiß nicht, wie ich das einfügen kann). Ist mein Hund jetzt überhaupt aus Deutschland? 

      in Hundewelpen

    • Versuch Nummer 3, oder wer wird es werden?

      Eigentlich wollte ich ja Fido in Pflege nehmen, der dann aber ein eigenes Zuhause bekommen hat. Dann war es Mandarino, und eben bekomme ich eine Mail,dass der eine Pflegestelle mit Übernahmeoption hat. Also geht es weiter, da noch viel zu viele Hunde im Tierheim sitzen, ist der Flug weiter gebucht und Kandidat Nummer 3 ist auch schon ausgesucht. Mal sehen, ob es nun klappt.... Dieses Mal ist Gabriel geplant: http://streunerherzen.com/Hunde/Steckbriefe/Gabriel.html Wenn es nicht klappt, bin

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Hund Nummer drei zieht nächstes Jahr ein, es wird ein ...

      ......ja was denn nun? Mein erster Hund in den 80-iger Jahren war ein Traumhund, sowohl charakterlich als auch optisch. Er starb leider im Alter von 9 Jahren, er wurde überfahren. Ein Schock damals. Danach hatte ich noch einige Hunde, u.a. die 2 Neufundländer meines Ex-Mannes die ich noch einige Jahre mit betreut habe (nicht so meine Rasse), ein Hovawart, den ich mir als Welpe holte und der nur 4 Jahre alt wurde (wunderschöner Hund, aber er war etwas schwierig), dann der Rottweiler meines jet

      in Hundewelpen

    • Pflegestellentagebuch Nummer 4

      Ja, was soll ich sagen, nachdem Lilo ausgezogen ist, wird es hier richtig langweilig. Aus dem Grund holen wir gleich Charlote, Foxterrier (oder Mix) vom Transport ab. Einige Fotos gibt es schon auf der HP des Vereins auf Seite 4 unter wir warten in Spanien. Ich kenne ja die Neugierigen unter euch. Hier liegen schon Schermaschine,Badezeug und das Trimmmesser bereit. Und, damit es noch spannender für mich wird, bin ich auch noch für die Übergabe unserer Hunde zuständig. Ich bin im Verei

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.