Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ute R.

SV-Zuchtbuch (Band I - XVI) von 1926!

Empfohlene Beiträge

Mein Zuchtbuch vom Verein für Deutsche Schäferhunde (Original !!!) von 1926 !!!!

sucht neuen Liebhaber bzw. Sammler ...... (der es zu schätzen weiß !!) ;)

Inhalt: erste Bildaufnahmen von Schäferhunden aus dem Jahre 1890 .....

u.a. auch Bildmaterial des ersten "Deutschen" Schäferhundes Hektor Linksrhein gen. Horand von Grafrath! Erster offizieller Deckrüde im SV ......... u.m.

Zustand siehe Photos ....

VHB 99,- Euro !!!

Ev. bei Bedarf zusätzlich ein offizielles Zuchtbuch aus dem Jahre 1998 ...

post-31051-1406420173,64_thumb.jpg

post-31051-1406420173,68_thumb.jpg

post-31051-1406420173,7_thumb.jpg

post-31051-1406420173,73_thumb.jpg

post-31051-1406420173,75_thumb.jpg

post-31051-1406420176,78_thumb.jpg

post-31051-1406420176,86_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch ein "schönes" Photo ....

post-31051-1406420176,91_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wieso versuchst dus nicht mal in einem antiquariat? ich weiß ja nicht was sowas an wert darstellt, aber für so eine "zerfledderte" ausgabe, würde ich keine 99 euronen bezahlen.

ist aber nur meine meinung. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OT, aber schön, auf dem letzten Foto, wie die mal ausgesehen haben!!!! Echt klasse :)

Topic: Ich würde es in Schäferhunde-Foren versuchen, ich denke, dass Züchter und Liebhaber des DSH sehr großes Interesse hätten.

Wenn mir sowas über die Cattles angeboten würde..... (egal wie "zerflettert" ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich sag ja, ich kenn mich nicht aus, meike ;)

drum vielleicht mal im atiquariat nachfragen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

... der Liebhaber weiß das Buch zu schätzen ..... ;)

Aber danke trotzdem für den Tipp .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

war ja, wie ich grade sehe, eh hinfällig, da dus ja schon überall eingestellt hast.

dann hoff ich für dich, das sich der liebhaber findet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Border im Garten außer Rand und Band

      Hallo, ich habe bisher nur still mitgelesen und mir schon einige tolle Anregungen geholt. Nun hoffe ich ihr könnt mir und meinem knapp 1,5 Jahre alten Border Collie Kody helfen. Im Haus und auf Spaziergängen ist er inzwischen sehr gehorsam und gelassen. In unserem eingezäunten Garten sieht das leider ganz anders aus. Ich habe das Gefühl er meint dort der Chef zu sein und alles unter Kontrolle haben zu müssen. Er verbellt und jagt den Postboten, Passanten, Tiere... einfach alles was ihm gerade nicht passt. Mal abgesehen von den Leuten, die sich bestimmt schon so manches mal ordentlich erschreckt haben, als er um die Ecke gepest kam und ich Angst vor Ärger mit den Nachbarn habe, ist Kody dabei auch noch unglaublich gestresst. Diesen Stress möchte ich ihm (und mir) gerne ersparen, aber wie stelle ich das an? Vielleicht liege ich auch vollkommen falsch und es liegt an etwas anderem, mangelnder gehorsam oder so ^^ Auch hier würde ich mich über Tipps freuen LG

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Unkastrierter Rüde ist außer Rand und Band beim Hundefreilauf

      Hallo! Unser Rüde ist 3 Jahre alt, unkastriert und da wir jetzt "zueinander gefunden" (er pöbelt nicht mehr und kann sich auf mich verlassen, hat besseren Grundgehorsam) gehen wir öfter in den Hundefreilauf in einer Hundeschule! Er ist mit Hündinnen und Rüden absolut verträglich und hatte bis vor 3 Monaten nur mit sehr wenigen Hunden Kontakt. Wir hatten keine Probleme von wegen Aufreiten und er konnte sich auch noch auf mich konzentrieren. Mittlerweile ist es allerdings so, dass wenn 2-3 Hunde an der Leine vorbeigehen wir keine Probleme haben, aber dass es leider nicht möglich ist, ihn zum Freilauf mitzunehmen, er berammelt jeden Hund ob groß, ob klein, ob Hündin, ob Rüde, ob Kastrat! Er kann nicht mehr zuhören, Agility und Trickstunden können wir nicht mehr machen, weil er nur mehr schreit und sich nicht auf mich konzentrieren kann! Er kann nicht mehr denken, schreit herum, ich bring ihn nicht runter und die Hundetrainerin auch nicht, er bekommt vor lauter Stress Durchfall und wir haben schon alles probiert (alle Hunde an die Leine nehmen und herumsitzen, Hund ins Auto und Decke drüber, Hund anhängen, Hund in Box, Hund taktil zurechtweisen). Da er vorher nur mit wenigen Hunden und nicht gerade oft Hundekontakt hatte, vermute ich, dass er erst jetzt den "Sexualtrieb" für sich entdeckt. Ich bin ratlos, er leidet massiv und es ist schlimm mitanzusehen, wenn der Hund stundenlang nur mehr schreit und das auch noch im Auto bis wir ihn zuhause in die Box geben, da fängt er sich dann langsam! Die Hundetrainerin meint, es wäre besser für ihn, ihn zu kastrieren, damit der Stress weg ist, aber ich hab irgendwie Angst, wegen der Operation, der Narkose und dass er sich gravierend im Verhalten verändert oder sich ev. nach der Operation mit Hunden nicht mehr versteht! Der Kastrationschip kommt für mich nicht mehr in Frage, den hatte er schon mal drinnen, aber in den ersten 6 Wochen, wurde er total aggressiv (schnappte nach fremden Menschen und nach uns, knurrte und bellte sehr sehr viel). Nach den ersten 6 Wochen hat es gepasst, bis die Wirkung wieder nachgelassen hat. Was würdet ihr tun, den Hund kastrieren? Kann es sein, dass ein sehr vertäglicher Hund (er konnte bei den Welpenstunden immer dabei sein, bis er begonnen hat 8 Wochen alte Welpen niederzurammeln) durch die Kastration plötzlich total unverträglich wird? Verzweifelte Grüße Mimi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Scalibor-Band lag draußen - noch gut?

      Paula hat ihr Scalibor-Halsband vor ein paar Tagen verloren und ich habs im Garten wieder gefunden. Es lag einige Tage bei Wind und Wetter draussen, hat also Sonne und Regen (öhm, mehr Regen als Sonne) abbekommen. Ich habs ihr wieder umgelegt, aber wirkt es denn noch? Es war so knappe 2 Monate im Gebrauch. Oder sollte ich lieber ein neues kaufen? (Und dieses Mal nicht so kurz abschneiden...)

      in Plauderecke

    • Meine Rasselbande außer Rand und Band ;o)

      Gutes Wetter - man merkts den Nasen sofort an, selbst Mino ist mit 15 Jahren und riesigen Brochialkarzinom noch einmal am Aufblühen..

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.