Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
pinschi123

Mein Hund frisst alles was ihm essbar erscheint

Empfohlene Beiträge

Mein Hund isst draußen einfach alles was ihm als essbar scheint, Kacke, Nüsse, weggeschmissene Lebensmittel... ALLEEEEEEES...... Ich versuchs mit NEIN, worauf sie sonst hört... Wegscheuchen... Nix funktioniert. Ich hab so einen Hund noch nie gesehn... Sie ist schon 11 Monate alt... Hat noch jemand dieses Problem?? Was macht Ihr dagegen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu hause, wenn ich etwas fallen lasse mach sie das nicht, das übe ich jeden Tag mit ihr... aber draußen... da ist die sowieso zur Zeit auf einmal sehr frei. Sie macht einfach was sie will. Kommt nicht wenn ich rufe und sowas... Hat eigentlich alles vor ihrer Läufigkeit gut funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe das gleiche Problem.......Meine Kleine frisst alles, was ihr halbwegs essbar erscheint :( Ab und an laesst sie es bei NEIN fallen, aber meistens muss ich mit Argusaugen aufpassen und sie dann wegziehen........

Wuerd mich auch ueber Tipps freuen, wie man das "alles draussen fressen" abstellen kann :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Wir hatten auch das gleiche Problem und alle Erziehungstips durch.

In den Griff zu bekommen das ist sehr schwer, am besten hat es gewirkt wenn ich ihn immer etwas dabei hatte und mit den Clicker das Tauschgeschäft angeboten habe.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die schnellen Antworten!! Das mit dem NEIN klappt bei uns auch nur wenn das was ins Maul geraten ist nicht besonders lecker war =)) Ich versuchs auch schon mit dem Tauschgeschäft, aber sie hat nicht die Angewohnheit zu kauen, sie schlingt alles sofort runter... =((

Würde mich über weitere Antworten freuen =))

Gruß Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pinschi

Ich muss auch zugeben das Amy auch der reinste Müllschlucker ist! Sobald sie draußen etwas "gefunden"hat,ich brüllend. :) mit NEIN,AUS komme,schlingt der Allesfresser es schnell runter!

Und ablenken,leckerli tauschen? Ph.....denkt sich madame,! Aber sie soll draußen GARNIX vom Boden fressen da es ja bekanntlich so "nette" Leute gibt die Köder aus legen! Ich würde mich auch freuen wenn euch/uns jemand dazu einige Ratschläge geben könnte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist auch meine größte Angst, dass sie mal was giftiges erwischt... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Ja, das ist auch meine größte Angst, dass sie mal was giftiges erwischt... :(

Ja,denn da kannste echt lange NEIN sagen :(

Gerade gestern Morgen(ich muss dazu sagen,Amy hat wieder mal ihren Jagdtrieb bewiesen und hat LeinenPflicht),wir gehen mit unseren Hunde ins Feld/Wiese und da "darf" Amy kurz offline mit Goku flitzen! Und was macht madame? Hatte etwas gerochen und schwups......ab ins Gebüsch! Goku natürlich auch! Meine Tochter ist noch hinter her gehecht und konnte nur noch sehen wie Amy schnell geschluckt hat!

(wobei dort hinten einer manchmal Futter(frisch) für Vögel hin legt!so schnell kannste echt nicht guck'n und madame würgt es runter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage wäre, wie ihr das "Nein" aufgebaut habt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja,zum Beispiel Zuhause : ich lege ein leckerli hin, und sage NEIN! Das klappt super! Oder lege ihr ein leckerli auf ihren fuss und sage NEIN! Oder werfe eins und sage NEIN! Das klappt IN der Wohnung 1a :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lia frisst nur aus der Hand

      Hallo zusammen, Vielleicht hat der eine oder andere unsere Geschichte seit Dezember mitverfolgt. Die Kurzversion ist, dass Lia Anfang Dezember einen schweren Unfall hatte und sich das Genick gebrochen hat. Da sie logischerweise Schmerzen hatte, wenn sie den Kopf zum Fressen gesenkt hat, wurde sie aus der Hand gefüttert. Ich habe nun beobachten können, dass sie für sie attraktive Leckereien wieder vom Boden aufnehmen kann. Ich stellt ihr also den Napf hin und sie fürchtet sich daraus zu fres

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin frisst seit Wochen sehr wenig bis Garnichts

      Weiß nicht ob ich in der Kategorie richtig bin....notfalls verschieben. Und sorry wenn es vielleicht etwas wirr erscheint, aber ich kann schon kein klaren Gedanken mehr fassen... Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr könnt uns vielleicht helfen da Tierärzte und Tierklinik auch nicht weiter wissen und wir mit unserem „Latein“ am Ende sind. Unsere Patty fing vor ca. 5 (6 ?) Wochen an ihr Futter nicht mehr so zu fressen. Es handelt sich dabei im eingeweichtes Trofu mit Nassfutter gemi

      in Hundekrankheiten

    • HILFE, mein Hund frisst Tapete

      Hallo zusammen, ich bräuchte mal den einen oder anderen Rat, unsere 7. Monate alte Aerican Blly Dame fängt an Tapete zu knabbern wenn wir nicht zuhause sind, sie kennt es von klein an alleine zu sein, wir haben es sehr langsam und lange mit ihr geübt. es hat vor 3 Monaten ca. angefangen das ie Nachts während wir geschlafen haben, im Schlafzimmer Tapete abgefressen hat. Danach ist es erstmal nicht mehr vorgekommen. Seid den letzten zwei Wochen hat sie drei verschiedene Wände bearbeitet wenn

      in Junghunde

    • Hunf frisst nur sehr wenig

      Hallo,   seit Sommer lebt ein Mischlingshund bei uns, wir haben ihn mir vier Monaten bekommen, damals gab es den Hinweiß das er nur Trockenfutter frisst. Er ist nun bald 5 Monate bei uns und ich habe schon einiges ausprobiert. Von günstigen Discounter Trockenfutter, über Barf, zu wirklich hochwertigen Trocken- und Nassfutter. Ich habe Futterproben gekauft, diese Überraschungsboxen  von div. OnlineShops wo auch immer einiges zum Probieren drin war und auch vieles in Großpackungen gekauf

      in Hundefutter

    • Hund frisst nicht mehr

      Hallo am Sonntag fing alles ani, er frass nicht mehr gut. AM Dienstag fing er an zu spucken und zu sabbern. Donnerstag zum Tierarzt er meinte eine Gastritis spritzte etwas. Abends frass mein Hund 1 Esslöffel Hundefutter. Seit Freitag frisst er nicht mehr. Ist lethargisch geworden. Am Freitagabend bekam er eine entzündungshemmende Spritze. Am Samstag noch einmal zum Notarzt. Ultraschall bis auf eine verdickte Magenschleimhaut unauffällig. Ergebnis vom Blutbild folgt. Weiterhin entzündungshem

      in Gesundheit


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.