Jump to content
Hundeforum Der Hund
Joss the Dog

Joss' Fressverhalten - meine Nemesis :(

Empfohlene Beiträge

Also am Futter kann es ja definitiv nicht liegen, da hast Du ja nun wirklich schon

alles ausprobiert :???

Das erarbeiten von Futter finde ich eine gute Idee, vielleicht klappt es ja wirklich so.

Viel Erfolg und verzweifel nicht :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Silvi..... :kuss:

......ich habe hier das gleiche Problem. Wir versuchen auch alles mögliche weil unsere Madame nix futtert egal was man ihr anbietet. Wir sind sogar soweit gegangen und haben ihr das Futter neben den Napf gelegt und was soll ich Dir sagen.....dann hat sie es genommen..... :Oo

Wir Barfen und bieten wirklich abwechslungsreiches Futter und was macht unser Hund..... er verschmäht es....... :Oo

Nun wir wissen das wir es eigentlich falsch machen.....aber die Variante mit hinstellen und nach ´ner halben Stunde wieder weg nehmen......hat nicht wirklich was gebracht. Unsere Madame ist so stur sie futtert auch mehrere Tage nix.....dadurch hat sie ordentlich abgenommen, so das man schon die Rippen sehen kann....... :Oo

Wir haben sie ja auch aus aktuellem Anlass auf den Kopf stellen lassen, wobei herausgekommen ist das ihr Immunsystem nicht richtig arbeitet und nun Colostrum (Biestmich) bekommt....aber auch das hat leider nicht dazu geführt das sie besser futtert.... :(

Nun hat uns unsere Trainerin sowohl als auch der Tierarzt gesagt wir sollen entweder so mit ihr umgehen das sie sich ihr Futter erarbeiten muss oder sie bekommt eben nix.....und das sollen wir durchziehen....und das versuchen wir jetzt schweren Herzens nun.......vielleicht solltest Du das mit Deinem Joss auch versuchen.....das wäre "mein Tipp".....(oder der meines Tierarzt und Trainerin)..... :D

Ich wünsche Dir viel Glück dabei und das von Herzen...... :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne Hunde, die Futter aus Metallnäpfen verweigern.

Nahrung aus Keramikschüsseln wird genommen.

Woran das liegt, weiß ich nicht. Meine eigenen Hunde haben immer gut gefressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Metallnäpfen glaube ich auch fast....denn ich hatte solche gekauft und ihre alten Keramik weggepackt......um sie dann wieder hervorzuholen, vielleicht liegt es bei ihr ja da dran..... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Idee mit dem Napf hatte ich auch.

Die Hündin einer Freundin ist genauso. Sie hat auch so viel ausprobiert und mittlerweile einfach so hingenommen. Die hat mir sogar mal ein Stück Käse wieder vor die Füße gespuckt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hrmmmm.... Wir haben seit Beginn Metallnäpfe. Ich glaub, ich hol auch mal andere und teste das auch. Das find ich jetzt interessant. Denn wenn er sein Futter zwischen den Zeitungsknüddeln rausfischen muß, dann ist das ja auch kein Metall aus dem er futtert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm ,

Originalbeitrag

Einzig und allein, als der Hormon - Chip seine Wirkung entfaltet hat, fraß er durchgehend und auch auf.

.....

.....

Das Problem ist: ich bin mittlerweile durch diese Wochen schon so unlocker, dass sich das NATÜRLICH auf Joss überträgt - ein Teufelskreis - das kann ja gar nimmer besser werden im Moment :heul:

...ich würde mich auf die Suche nach einem Tierarzt machen , welcher auch in

Akupunktur kann...

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hrmmmm.... Wir haben seit Beginn Metallnäpfe. Ich glaub, ich hol auch mal andere und teste das auch.

Nimm doch einfach mal nen Suppenteller oder eine Keramikschüssel oder sowas, was du im Haus hast. Must ja nicht erst was Neues kaufen, wenn es dann doch nicht daran liegt.

Silvi vielleicht packst du das Futter mal in einen Kong? (Oder wie die Dinger heißen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat meine Mutter mir immer verboten, daher kam ich auf die Idee garnicht. Meine Ma, die Hunde wirklich liebt, ist in der Hinsicht so krass, dass sie von einem Teller den Balou abgeleckt hatte, nie mehr essen würde.

Ich nehm morgen früh für die Fütterung mal einen Suppenteller und hoffe, das keiner der Kinder meiner Mutter beim nächsten Besuch grinsend davon erzählt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenne ich Nicky...... :D

Vielleicht berichtest Du uns ja ob Deine Fellnase daraus gefuttert hat oder nicht.....dann würde ich das auch ausprobieren..... :kaffee::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.