Jump to content

Schön, dass Du zu unserer großen Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Bärchen

Muss das sein? Hund zu Silvester

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hier wird ja auch schon immer mal geböllter. Genau so gestern Abend.

Bin um ca halb sechs die letzte Runde übers Feld gelaufen, Hund vor mir wie immer ohne Leine.

Rufts vom Viertel unterhalb rauf ob ich meinen Hund verloren habe, hier wäre einer zu viel.

Neugierig wie ich bin musst ich schon mal hinschauen was das für einer ist. Als HH kennt man ja doch einige Leute.

Rüde, bräunlich, mit schwarzer Maske, längeres Fell, mittleres Alter, hübscher Kerl nur unheimlich fett.

Er war wohl schon ein Stück bei ihnen und hat sich in der Garage unter einer Holzbank versteckt und man wisse nicht was man jetzt mit dem Kerl machen solle. Er hat gehechelt aber war nicht direkt panisch. Hat sich wohl wegen den Böllern erschreckt und aus dem Staub gemacht.

Nach 5 Minuten kam dann der Mann seelenruhig her, bin dann gegangen, hab also keine Worte gewechselt weils mich ja eigentlich wenig angeht.

Naja nicht schön aber nix passiert.

Eben beim Mittagsspaziergang.

Bin eine längere Strecke an einer stark befahrenen Autobahn durch den Wald gegangen. Hund ohne Leine vor mir. Hat seinen Ball ganz entspannt gesucht.

Plötzlich bellt es hinter mir, 10 Meter entfernt steht besagter Hund mitten auf dem Weg, von Herrchen weit und breit keine Spur, recht nah an besagter Autobahn und kläfft uns aus tiefster Kehle an. Er lies sich vertreiben (in dem Aufzug hätte meiner ihn sicher gefressen) und ist den Weg den er gekommen ist zurück, weg den der Autobahn. Hab das dazugehörige Herrchen dann auch noch gesehen musste aber bestimmt noch gute 5 Minuten warten.

Bin auch weiter gegangen hab mir aber schon ein paar Gedanken gemacht ob das denn nun sein musste.

Zu Sylvester einen Hund der am Vortag noch die Fliege gemacht hat, an der Stelle die am nahesten an der Autobahn ist ohne Leine laufen zu lassen und auch noch zuschauen wie er wieder "abhaut".

Passiert ist wieder nix aber muss das sein?

Edit meint das das jetzt nichts mit auskotzen oder Diskusion zu tun hat sondern eher dazu gedacht ist meine Gedanken aufzuschreiben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grad jetzt zu Sylvester hat mein Hund absoluten Leinenzwang.

Kann Deine Gedanken verstehen. Wenn der Hund erst am Vortag entwischt ist, den heute schon wieder alleine anzutreffen...unbegreiflich, wie manche Leute so leichtsinnig sein können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein ähnliches Erlebnis hatte ich vor genau 4 Tagen.

Lief meine letzte Spätrunde .Kommt über 2Fahrbahnen ein Rüde gerannt.

erstmal kein HH zusehen.

Da es ein schwarzer Labbi war,dachte ich na toll.Wehrte den Rüden ab immer mit den Worten..geh zurück Leon.

Irgendwann kam der HH .

Ich rief ihn zu .Ich habe den jungen Rüden bei.Nehmen sie Leon doch bitte an die Leine.

Er kam über die Straße griff seinen Hund und ließ ihn drüben wieder los.

Wo war sein Labbi?

Bei uns .Nun zog er den Hund am Halsband bis um die nächste Ecke.

Wir liefen einen Umweg nach Hause.

Nächsten Nachmittag mit Jule alleine unterwegs.Ratet mal wer uns über die Dämme hinterher rannte.

Der Labbi.

Nun konnte ich aber erkennen das es nicht Leon war.

Diesmal nahm ich den Hund mit. Brachte ihn seinem Besitzer entgegen.

Auf meine Frage ..ob er keine Angst hat das sein Hund mal vor ein Auto kommt,bekam ich keine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find's auch unverantwortlich!

Habe 3 hier zu Hause, einer davon hat total Panik vor der Böllerei und da viele ja meinen seit gestern knallen zu müssen, haben alle (einer kann die anderen immer anstecken) auch Leinenzwang.

Es sei denn, ich fahre mit allen in den tiefsten Teutoburger Wald, was wir morgen auch noch mal schön 2 Stunden genießen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu Silvester hat Shiva Leinenzwang... Ob sie jetzt an der Schlepp, Flexi oder kurzen Leine läuft, hängt von Tageszeit und meiner Laune ab, aber sie ist eh ängstlich... Also ich finde das ziemlich fragwürdig wie gleichgültig manche ihrem Hund gegenüber sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.