Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gattis21706

Krankenversicherung

Empfohlene Beiträge

Lohnt sich eine Krankenversicherung oder eher nicht? Welche könnt ihr empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinst eine Krankenversicherung für den Hund, nehme ich an.

Ich habe für meine Hündin nur eine OP-Versicherung, keine Krankenversicherung.

Wird beides bei der Agila angeboten.

Finde eine komplette Krankenversicherung persönlich zu teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir wollen uns einen zweiten Hund zu legen. Unsere Hündin ist fit und hatte bis jetzt keine größeren Tierarzt Besuche zu verechnen. Klopfe auf Holz.....habe jetzt mal so im Internet geschaut was so angeboten wird und finde sie echt teuer so komplett Versicherungen und weiß auch nicht ob sie dann auch die Leistungen erbringen die sie Vesprechen...Kleingedrucktes....und 85 Euro im Monat für beide Hunde ist schon viel wäre vieleicht besser ein Konto anzulegen und 50 Euro einzu Zahlen und nur ne Op Versicheung zu machen und das andere Geld so zu sparen für sonstige Tierarzt Besuche. Weiß ja auch nicht wie die Abwicklungen mit den Versicherungen so läuft hat jemand schon Erfahrungen gesammelt????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe die Op Versicherung bei der Agila gemacht, weil die u.a. Hier im Forum gute Referenzen haben.

Die Agila und der TIerarzt rechnen auch direkt miteinander ab, soweit ich weiß, da braucht man auch nicht in Vorkasse gehen.

Wenn man überlegt, wie schnell ein Hund beim über die Wiese rennen einen Kreuzbandriss o.ä. Bekommen kann (gebuddeltes Mauseloch) dann kommen da bei einer OP mit Vorbehandlung, evtl. Stationârer Aufenthalt und Nachsorge schnell mal um die 1200 € oder mehr auf einen Schlag auf einen zu.

Bei einer kompletten Krankenversicherung ist der Betrag zumindest bei der Agila auf jährlich einen bestimmten Betrag begrenzt, finde da kommt man billiger mit weg, wenn man die Impfung oder Wurmkuren aus eigener Tasche bezahlt.

Soweit ich weiß bietet auch die Uelzener und die Allianz auch solch eine Versicherung an.

Schau mal hier in älteren Beiträgen nach, da wurde schon viel drüber geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank. Ich werde mal die alten Beiträge durchstöbern. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klaro, gern geschehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind bei der Agila und haben die Kranken- und OP Versicherung und sind soweit recht zu frieden.

Ich muss mich nur noch dran gewöhnen OHNE Rechnung rauszugehen.

Der Tierarzt rechnet alles direkt mit der Agila ab :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde Krankenversicherung sinnvoll?

      Liebe Alle,    Lohnt sich eine Hunde Krankenversicherung oder eine Hunde OP Versicherung? Oder ist es besser den Betrag für die KV selbst zu sparen? Gibt es OPs die plötzlich mit 1000 oder 5000 Euro zu buche schlagen können, oder ist das eher eine Seltenheit? 

      in Gesundheit

    • Krankenversicherung oder OP Versicherung?

      Hallo zusammen, die Wochen vergehen zwar langsam aber Ende des Jahres wird hoffentlich unser ELO Welpe Einzug halten. Ich möchte mich bestmöglich vorbereiten. Momentan hänge ich beim Thema Versicherung... Eine OP Versicherung ist das mindeste was ich abschließen möchte. Noch eher bin ich momentan am überlegen ob nicht eine Krankenversicherung (incl OP Versicherung) sinnvoll wäre. Ich hab beim Stöbern hier in den letzten Wochen einiges gelesen was einem Hund passieren kann, woran er erkra

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Agila Krankenversicherung inkl. OP-Versicherung

      Hallo, ich habe schon in der Suche recherchiert und auch einiges zum Thema gelesen, aber vielleicht hat sich ja in der Zwischenzeit wieder etwas verändert. Wieder einmal denke ich über eine Krankenversicherung inlusive OP-Schutz nach. Mindestens für einen der Hunde (für beide wird´s dann wahrscheinlich wirklich zu teuer). Ich bin letztlich bei der Agila gelandet hier, wenn es Elliot beträfe, am ehesten beim Tierkrankenschutz für 37,90 monatlich (oder sollte ich dann gleich "exklusiv" für 47

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • OP/Krankenversicherung?

      Mein Hugo liegt gerade beim Tierarzt und kriegt die Pfote geflickt,das zweite Mal in 5 Wochen,dass er in Scherben gelatscht ist Bei uns am Osterdeich liegen,gerade im Sommer,leider echt viele Scherben,und jetzt unterm Schnee sieht man ja auch nichts. Die Not Tierarzt meinte,ich sollte doch mal über eine OP Versicherung für den Dicken nachdenken. Habt Ihr so was für Eure Hunde? "Lohnt" sich das? Ausserdem würde ich gerne wissen,ob beim Nähen normalerweise nicht eine Sedierung reicht? Ich bin

      in Hundekrankheiten

    • Krankenversicherung, so ne Unverschämtheit

      Hallo Für was habe ich eine Krankenversicherung und Zusatzversicherung? Meiner Tochter sollen in ÖRTLICHER BETÄUBUNG die Weisheitszähne herausoperiert werden, und zwar sind die ganz nahe am Nerv und extrem im Kiefer verkeilt. Nein, eine Vollnarkose zahlen die Herrschaften nicht. Habe diese nun angeschrieben und nötigenfalls ordentlichen Druck machen, die Zusatzversicherung habe ich für 4 Personen und das seit 6 Jahren ohne diese einmal in Anspruch genommen zu haben, Grüße Andi

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.