Jump to content
Der Hund
Lisamaus

Brauche Futtertipp!

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich fang mal an

LIsá bekommt seit ca 1 Jahr Anifit gefüttert und ich war auch immer sehr zufrieden.

Atze haben wir als wir ihn bekammen auch umgestelllt auf Anifit mit klasse erfolgen.

Jetzt ist mir aber die letzen wochen aufgefallen das beide Hund sehr oft Durchfall bekommen.Bei Lisa auf alle fälle nicht normal.

Hatte erst daran gedacht das sie den Flotten hat durch die vielen Medikament die Letzte Zeit.

Aber ich habe mich mit einer Bekannten unterhaleten die auch Anifit füttert und bei ihren Fellnasen ist es genauso.Und wir wohnen gut200km von einander entfernt.

Desweitern ist mir aufgefallen das das Futter anders ausieht und auch anders riecht.

Jetzt hab ich mich entschlossen umzustellen und in dem Ganzen Futterdschungel bin ich total unsicher.

Vor Anifit hat Lisa Bosch und co bekommen.

Sie hat es nur wiederwillig gefressen und auch nicht so gut vertragen (Analdrüse zu ,ständig den Flotten ....)

Bei Atze denke ich gar nicht dran diese Marken zu Füttern .Es bekommt dann Quaddeln in den Ohren, Ekzeme an den Leftzen .Durchfall.....

Deshalb meine Frage an euch.

Welches Futter könnt ihr empfehlen das Ohne künstliche Zusätze ,ohne Lockstoffe,Kein Zucker , Keine kadaver oder Tiermehle

usw drin sind .

Zur Zeit tendiere ich dazu Marengo auszuprobieren.Auch wenn Stiftung warentest es nicht gut getestet hat.Ich denke so ein Futter kann man nicht mit Aldifutter vergleichen.

Also wie ihr seht Ich brauche Tipps und Hülfe im Futterdschungel.

LG Pamela (der schon der Kopf qualmt) :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HAllo

also ich fütter aus dem Fressnapr immer da fitt + Fun und bin sehr zufrieden mit!Aber musst du wissen was du fütterst!

Aber probier es mal aus kannst dir mal eien probe holen und esversuchen!

Gruss Wir Drei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir sagen was meine Hunde vertragen.

Black Angus von Fressnapf. Und CanisAlpha www.canisalpha.de.

In beiden sorten Kein getreide Keine Nebenerzeugnisse und Konservierungsstoffe Tja es gibt auch Natürliche konservierungsstoffe. Die sind eigentlich fast überall drinne.

Meine Hunde vertragen es bei deinen musst du es halt testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon mal Danke

@Akima

Kannst du mir was zur Fütterungsempfehlung von CanisAlpha sagen .HAb da nähmlich nix gefunden.

Hab zwei Wuffels .Lisa wiegt normal 25 Kg (Zur zeit weniger durch die OP)und Atze wiegt 21 Kg .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Kennel von Magnusson Petfood. Das wird unter strengen Auflagen in Schweden hergestellt, ist frei von sämtlichen Konservierungsmitteln, quillt nicht im Magen, wurde zur Haltbarmachung gebacken und enthält offensichtlich von allem so viel/wenig, dass das Blutbild meines Hundes bei der letzten Untersuchung okay war.

Zudem gibt es die Möglichkeit, es im bei einem Lieferanten 30 kg weise portofrei zu bestellen, dann eselt es einem der freundliche Fahrer von UPS direkt in den Hauswirtschaftsraum, unheimlich Rücken schonend ;) .

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pamela,

ich füttere Fenrier Hundefutter. Du kannst es über bestesfutter.de (Link steht schon weiter oben) bestellen oder schauen, ob es einen Händler in Deiner Nähe gibt.

Hast Du noch Reste von dem Futter, dann würde ich eine kleine Portion an den Hersteller schicken und es überprüfen lassen mit Angabe der Probleme bei Deinen Hunden.

Wie hast Du das Futter gelagert, kann es sein, dass es verdorben ist?

Fenrier ist nicht billig, Du brauchst aber wenig davon, weil es hochwertig ist und es hat keinen Getreideanteil (deshalb bekommt es mein Hund wegen seiner HD).

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lisamaus

Wenn du willst les mal diesen Beitrag

http://www.polar-chat.de/topic_8584.html

wenn du dazu Fragen hast wende dich an mich,gerne gebe ich dir Auskunft.

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pamela,

ich kann dir beim empfindlichen Hunden nur das Futter von bestesFutter.de ( bei deinen beiden das Fenrier ) sowie das Futter von CanisAlpha empfehlen.

Beide Hersteller haben sich auf die "natürliche" Fütterung für empfindliche Hunde eingestellt. Es ist ohne Getreidezusätze uns sonstige "Abfälle".

Fenrier kannst du unter bestesfutter.de (Erwachsene Hunde - ganz unten ) und CanisAlpha unter canisalpha.de beziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So nach dem ich jetzt schon derei stunden am Pc sitzte und mich mit den Futtersorten die ihr vorgeschlagen habt auseinandergesetzt habe.

Habe ich mir alles ausgedruckt und hingelegt.Werde heut Abend mal Alles sorten direkt vergleichen und auseinanderplücken.

Vom Preis her finde ich sie alle sehr ansprechend .Denn zur Zeit gebe ich für Zwei Hunde mit insgesamt 45 Kg ,im Monat 100Euro an Anifit und zusätzlich noch 20-30 Euro in form von Nudeln,Reis ect.das wird dann noch druntergemischt.

Also hätte es noch einen positiven nebeneffekt für meinen Geldbeutel.

Aber das ist nebensache ,Hauptsache das Futter ist gut und meine Wuffis gesund ;)

Nochmal Danke für die Tipps.

Werde mal zu werke schreiten

LG Pamela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.