Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Diaz

@Columbus - dickes Dankeschön :)

Empfohlene Beiträge

Danke nochmal für den Mantel und das Treffen, was es doch für Zufälle gibt :klatsch:

Wie du siehst, passt er perfekt :)

13007188ru.jpg

13007189iy.jpg

13007190hu.jpg

13007191jn.jpg

13007192ux.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dickes Auge und es rotzt

      Hallo:-) Ich habe eine kurze Frage: Paula hat ein geschwollenes Auge, dass auch ein wenig rotzt..  Jetzt wollte ich fragen, ob ich direkt zum Arzt soll oder vielleicht auch mal so Hausmittelchen, wie z.B. einen ausgekühlten Kamillenteebeutel aufs Auge tropfen (habe ich von einer Freundin gesagt bekommen), ausprobieren soll.. Oder auch andere Tipps. Was ihr macht wenn sowas passiert?! Hilft so ein Hausmittel überhaupt oder gibt es nur noch den Weg zum Arzt?

      in Hundekrankheiten

    • Dickes Gesicht beim Pferd

      Hallo, Es geht um meinen Haflinger Arost , 4,5 Jahre alt .Vor ca. 5 Tage habe ich gemerkt das sein Gesicht wieder angeschwollen ist das ganze hatte er vor einem Jahr schonmal. Damals wurde auf Nebenhölenentzündung getippt. TA war natürlich da, er kriegt jetzt Schleimlöser und morgen gehts in die Klinik ( Kopf röntgen etc.) Aber hatte jemand von euch das schonmal mit seinem Pferd ?

      in Andere Tiere

    • Ein dickes DANKE an die Physiotherapeuten bei Mensch und Tier

      Ihr Lieben, ich möchte dieser Berufsgruppe mal ein dickes DANKE! aussprechen, weil wir sowohl bei Mensch (Männe) als auch beim Tier (Jacki) super Erfolge hinsichtlich Genesung haben / hatten. Ich bin soo froh, dass es Physiotherapie gibt. Männe hat es ja massiv am Rücken (Bandscheibe und Ischias) und durch die Übungen ist das schon deutlich besser geworden!! Man, was bin ich froh. Ich musste das einfach mal loswerden...

      in Plauderecke

    • Ein dickes Danke!

      Ich möchte mich bei Mark, den Moderatoren und allen bedanken, die sich soviel Arbeit mit dem Umzug des Forums gemacht haben (und immer noch machen), die Geduld beweisen und unermüdlich erklären. Etwas einleben muss ich mich noch, aber ich finde es ist schön geworden und das nach einem Umzug erst mal alles ein wenig durcheinander läuft, ist logisch (ich bin vor 1 1/2 Jahren umgezogen und suche manchmal immer noch . Danke

      in Plauderecke

    • Ein großes Dankeschön an das Forum - Vergiftung durch Rindenmulch verhindert!

      Hallo zusammen, heute möchte ich mich einfach mal bei dem tollen Forum und den Usern bedanken , ohne einen bestimmten Beitrag hier würde es Poldi heute nicht so gut gehen. Einige haben den Beitrag vielleicht gelesen, dass Poldi so gut wie gar nichts mehr fressen wollte, wir haben alles beim TA durchchecken lassen ohne richtige Ergebnisse, der Verdacht war ein empfindlicher Magen ( Säureblocker verordnet) oder eine Futtermittelallergie? Dann der Beitrag ( kann ihn gerade nicht finden) über eine Vergiftung im Garten u.a. wurde auch über Rindenmulch geschrieben, dass dies für Hunde giftig ist, da gepresste Eibe darin enthalten sein kann. Bei mir gingen sämtliche Alarmglocken los verdammt wir haben Rindenmulch in den Garten gesträut kurz darauf fing Poldi an zu erbrechen und nicht mehr richtig zu fressen Poldi hat gerne an dem Rindenmulch rumgekaut leider wusste ich nicht dass dies schädlich ist. Wir haben darauf hin mit dem TA gesprochen und eine Gastro durchführen lassen, um zu schauen wie weit es Poldi geschadet hat. Die Magenschleimhaut war sehr gereizt und er muss seine Magentabletten weiterhin einnehmen. Über kurz oder lang hätte Poldi sich langsam vergiftet Darum von mir ein dickes Dankeschön an alle User und den tollen Austausch hier, musst dies einfach mal sagen

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.