Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Danca-Maus

Gibt es einen Rückfall beim Vestibularsyndrom??

Empfohlene Beiträge

Hallochen,

meine Hündin hatte vor einigen Wochen das Vestibularsyndrom, wie ich es im Forum sehe, scheint dieses Krankheitsbild wohl häufig aufzutauchen?

Wie wahrscheinlich ist ein Rückfall, muss ich die Karsivandosis auch erhöhen? Oder kann ich dies Dosis sogar verringern? Es geht mir nicht um Kosten. Ich möchte nur dass mein Hund nicht unnötig Medikamente bekommt, damit nicht wichtige Organe schaden nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich weiß leider keine Antwort auf deine Fragen, aber warum stellst du sie nicht dem behandelnden Tierarzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein VS kann immer wieder vorkommen.

Auch das Karsivan schützt nicht komplett dagegen.

Damit wird geholfen, dass der Hund wieder auf die Beine kommt.

Karsivan würde ich ohne Absprache mit dem Tierarzt nicht verringern oder erhöhen.

Meine Hündin kriegt auch Karsivan, wenn ich es weglasse, dann merke ich sehr schnell, wie sie wesentlich schwammiger ist. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Mc hatte auch vor einiger Zeit ein GVS und seit dem bekommt sie Karsivan 100 (2 Tabs tägl) ich würde es auch nicht weglassen. Es tut der "Omi" gut und eine extra Portion Leberwurst ist doch auch nicht so schlecht...

Wie alt ist denn dein Hund? Mc war 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Colliemix einer Freundin hatte mit etwa 14 das VS, er erholte sich recht gut danach, bekam auch Karsivan. Er hielt den Kopf nach dem Anfall etwas schief, aber auch das besserte sich.

Leider hatte er 3-4 Wochen später einen neuen Anfall, aber auch davon erholte er sich wieder. Die Kopfschiefhaltung blieb allerdings bestehen. Er ist dann leztes Jahr im Alter von 15 Jahren gestorben.

Da den Hunden die das VS hatten oft schwindelig ist wenn sie ihren Kopf senken sollte man ihnen Wasser und Futter aus erhöhten Näpfen anbieten. Alles Gute für deinen Wuffel!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hallo,

Mc hatte auch vor einiger Zeit ein GVS und seit dem bekommt sie Karsivan 100 (2 Tabs tägl) ich würde es auch nicht weglassen. Es tut der "Omi" gut und eine extra Portion Leberwurst ist doch auch nicht so schlecht...

Wie alt ist denn dein Hund? Mc war 15

Meine Maus ist schon über 15. Schäferhund Mix. Leider merkt der schnuffel sofort, wenn ich in eine Leberwurst, Fleischwurst oder ähnliches etwas einbaue. Die tabletteneingabe ist wirklich jedes mal ein Kampf und manchmal habe ich das gefüllte, dass sie mich auslacht, wenn wieder eine Tablette aus dem Mund fällt, weil sie es wieder mal irgendwo in der Schnauze gebunkert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Der Colliemix einer Freundin hatte mit etwa 14 das VS, er erholte sich recht gut danach, bekam auch Karsivan. Er hielt den Kopf nach dem Anfall etwas schief, aber auch das besserte sich.

Leider hatte er 3-4 Wochen später einen neuen Anfall, aber auch davon erholte er sich wieder. Die Kopfschiefhaltung blieb allerdings bestehen. Er ist dann leztes Jahr im Alter von 15 Jahren gestorben.

Da den Hunden die das VS hatten oft schwindelig ist wenn sie ihren Kopf senken sollte man ihnen Wasser und Futter aus erhöhten Näpfen anbieten. Alles Gute für deinen Wuffel!

LG Elke :)

Aber nicht am vs gestorben oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, direkt daran ist er nicht gestorben. Ob er noch älter geworden wäre wenn er diese beiden Anfälle nicht gehabt hätte kann natürlich niemand sagen.

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine Maus ist schon über 15. Schäferhund Mix. Leider merkt der schnuffel sofort, wenn ich in eine Leberwurst, Fleischwurst oder ähnliches etwas einbaue. Die tabletteneingabe ist wirklich jedes mal ein Kampf und manchmal habe ich das gefüllte, dass sie mich auslacht, wenn wieder eine Tablette aus dem Mund fällt, weil sie es wieder mal irgendwo in der Schnauze gebunkert hat.

Das kenne ich von unserem Rüden. Ich könnte mich immer wegschmeißen wenn er die Leberwurst von der Tab. schleckt. :D

Mc nemmt es mit Wurst zum Glück sehr gut, nur ohne wirds schlimm....

Hast Du es schon mal versucht die Tab zu zerbröseln und übers Futter zu streuen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.