Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Jennsen

Junge Hündin hat stinkenden Urin!

Empfohlene Beiträge

Hallo Liebe Mitglieder

ich bin sehr neu hier .. und habe direkt eine frage meine hündin Joy ist 11 monate alt und kommt aus Griechenland wir haben sie seit dem 24.10.12 und mir ist aufgefallen das sie in den letzten wochen merwürdigen Urin geruch hat !

Wenn sie sich freut lässt ie wasser aber nur ein bischen das selbe wenn sie ansgt hat . der urin richt tolal seltsam er richt ein wenig fischig ... sie hatte vor gut 1/2 monaten eine Blasenentzündung .. sind das auswirkungen?

der geruch ist echt unerträglich -.- was tun was kann es sein habt ihr tipps ?

Danke im vorraus

Liebe grüße Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt ganz stark danach, als wären noch Bakterien im Urin.

Zieh etwas davon in einer leeren Spritze auf und lass es nochmal untersuchen. Am besten so schnell wie möglich, denn früher oder später wird das wieder akut und die Hündin bekommt Schmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich würde auch möglichst bald nochmal Urin untersuchen lassen und dann möglichst ein Antibiogram erstellen lassen, falls das nicht schon gemacht wurde.

Manchmal verordnen TÄ gerade bei Blasenentzündungen auch zu kurz ein AB, es sollte schon mindestens 10 Tage gegeben werden.

Und den Urin würde ich nicht mit einer Spritze aufsaugen, sondern mit einem möglichst sterilen Gefäss auffangen, bzw. hat man gerade bei einer Hündin gute Chancen, genug zu erwischen, wenn man zum Auffangen eine möglichst saubere (mit kochendem Wasser gereinigte) Suppenkelle verwendet.

Umfüllen kannst Du es dann in so ein Urinbecherchen, das gibt es in der Apotheke.

Wenn Du den Urin vom Boden aufsaugst, geraten da haufenweise Bakterien rein, die das Untersuchungsergebnis dann verfälschen könnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Pipi von meinem Hund stinkt irgendwie immer eklig :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu,

eigentlich sagt einem ja der gesunde menschenverstand, das wenn der urin stinkt, etwas nicht in ordnung ist. hat ja bei dir auch geklappt ;)

auf alle fälle würde ich den urin noch einmal untersuchen lassen. kann sein, das die blasenentzündung noch nicht ganz abgeheilt ist. vielleicht muss auch ein anderes ab verschrieben werden. am besten wäre ein antibiogramm.

am besten holst du dir bei deinem Tierarzt einen auffangbehälter für den urin, der ist steril und man kann damit den urin sehr einfach auffangen.

http://www.polar-chat.de/topic_75592.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch, schau mal an, diese genialen Auffangdingenskirchen hatte ich schon wieder ganz vergessen....! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nieren checken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Evtl. ist es auch eine juvenile Vaginitis... Shiva hatte Anfangs auch so nen fischigen Geruch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab zum Tierarzt, bei meiner Hündin war es damals ne Nierenentzündung. Der Urin roch da stark nach Amonjak.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.