Jump to content
Hundeforum Der Hund
b.volkmer

Was für ein Spielzeug?

Empfohlene Beiträge

hallo,

ich hab mal eine Frage!

Ich finde kein richtiges Spielzeug für meinen Hund. Egal was ich kaufe er bekommt es kaputt.

Wenn ich dann mit ihm raus gehe und ein andere Hund mit Spielzeug draußen ist, klaut er ihm das und gibt es nicht wieder.

Was kann ich dagegen machen, und was kann ich für Spielzeug kaufen?? :???

Wäre nett wenn ihr mit helfen könntet.

B.V

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Hast Du es mal mit nem Kong versucht??? Das sind meist so orangene Kunststoffteile. Unseres ist lang und rund, wie eine Wurst. Die Oberfläche ist wellig. Dadurch geht eine dicke Kordel und an deren Ende sind Kugeln, ebenfalls aus organgenem Kunststoff.

Das ganze Ding ist relativ felxibel, so gummiartig. Das hat selbst unsere noch nicht kaputt bekommen.

Kann ich nur empfehlen.

Gruß Steffi

P.S.: Man kann damit Zerrspiele spielen, aber auch werfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Watson ist auch ein Spielzeugzerstörer aber mit dem Kong klappt es wunderbar.

Da hat er bishe rnichtmal eine Macke reinbekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine haben auch so Hartgummibälle mit Noppen und Kordel dran, son Kongvorläufer sozusagen, aber ein Kong kommt mir auch noch ins Haus, die sind toll :)

Auch haben wir diese Baumwollkordeln die so zusammengeknotet sind.

Das meiste Spielzeug, grad diese Weichgummidinger kann man alles vergessen, weil sogar meine 2 Winzlinge kauen die kaputt. Nicht alles was im Zoohandel zu kaufen gibt taugt auch was. Lieber etwas mehr Geld ausgeben für nen Kong oder ähnliches Hartgummispielzeug ausgeben, dafür hat man auch viel länger was davon.

Wie alt ist Dein Hund eigentlich? Und was für eine Rasse war es?

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch so eine hier sitzen... früher hat sie ALLES kaputt bekommen. :(

Mittlerweile kommt das aber nicht mehr vor. Weil...

1. achte ich auf die Qualität bzw. schaue, was es für ein Spielzeug ist (stabil) und

2. bekommt sie das Spielzeug nicht mehr zur freien Verfügung (z.B. im Haus o.ä.) sondern nur noch, wenn ich mit ihr spiele. So hat sie schonmal nicht die Möglichkeit lange darauf rumzukauen und es "sinnlos" zu zerstören. Wenn ich mit ihr spiele fehlt ihr dazu ja die Zeit. :D

Also das mit dem Kong würde ich auch schon mal empfehlen. Ist ne tolle Sache, ne gute Abwechslung und kann auch mal zur freien Verfügung mit Inhalt im Haus gegeben werden.

Ansonsten nehme ich gerne Spielzeug von Ekard Lind ("Long Mot" und "Fun Mot" (schwimmend)), habe 1 bissfeste Frisbee (die mittlerweile seit fast 1 Jahr hält), und auch Hartgummibälle.

Wenn dein Hund unterwegs Spielzeug klaut, dann solltest du ihm vielleicht auch etwas mitnehmen. Findet er es uninteressant und will lieber mit dem "fremden" Spielzeug spielen, dann mach deins interessant. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund ist ein Jack Russel Mischling und 1 1/2 Jahre alt.

Ich hab schon fast alles an Spielzeug ausprobiert. Selbst Hartgummibälle bekommt er irgendwie kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann lass ihm die nicht zur freien Verfügung, dass er die aus Langeweile kaputt machen kann. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Da ich hier auch ein Spielzeugzerstörer habe kann ich

dir nur zu den Kong :klatsch: raten den hat Jeny bis jetzt

noch nicht geschafft und den habe ich jetzt schon zwei Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo

Danke schön für den Tipp ich werd es mal damit versuchen

B.V

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Hab da auch zwei Zerstörer.Ich kann den Kong zum Füllen nur empfehlen,MEine werden schon ganz hippelig wenn die mitbekommen das ich die Kongs fülle.Und der hat noch keine Macke abbekommen.

Lg Pamela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.