Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
luftkraft

Wieviel trinken eure Hunde bei Rohfütterung?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hi,

Häschen und Minos trinken im Winter quasi gar nicht...kennt ihr das auch?

Nun würde mich mal interessieren, wieviel Eure gebarften Hunde so trinken?

Edit: Immer wieder dieser doofe Tippfehler auf der Smartphonetastatur... kann man die Themenüberschrift auch editieren?

Nochmal edit: danke, wer auch immer das war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wieviel genau weiß ich nicht, da hier 5 Hunde aus 3 Näpfen saufen , aber deutlich weniger als bei Trockenfutter.

Iwo hab ch mal gelesen dass Trockenfutter Hunde 4-8x mehr trinken als bei Roh und/oder Nassfutter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jacki trinkt auch sehr sehr wenig, bedient sich aber gerne mal aus Pfützen.

Da ich viel Gemüse (eingeweicht) gebe, ist das Wasser eh schon im Futter mit drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei mir ist es auch so, das Samir DEUTLICH weniger trinkt. Als ich ihm am Anfang noch Trockenfutter gefüttert habe, ist er nachts 2-3 Mal aufgestanden um zu saufen. Jetzt trinkt er kaum noch, meistens nach nem Knochen oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Sam trinkt auch fast nichts. Er bekommt aber auch wirklich viel Wasser ins Futter. Und ansonsten werden draußen auch gerne mal Pfützen geplündert ;) . Es beruhigt mich aber zu lesen, dass das bei anderen wohl auch so ist. War auch schon mal kurz davor deswegen eine Fred aufzumachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Stimmt, nach Knochen geht Jacki auch saufen.

Edit: Pinkeln tut Jacki aber in ausreichender Menge. Muß ja auch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Je mehr der Hund trinkt, desto mehr Gedanken sollte man sich machen.

Klar wenn er GAR NICHTS trinkt natürlich auch.

Samir geht meistens zur Wassertränke von den Pferden draußen.

Nach dem Toben mit Joy trinkt er auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krümel hat eine doofe Angewohnheit, sie wässert nach dem fressen mehmals ihren Napf. Heisst sie säuft ein paar Schluck und geht mit vollem Maul zum Napf und sabber da rein und reinigt so den Napf (und versaut das Bad :D ) ! Deshalb nimmt sie zu jeder Mahlzeit schon einiges Wasser zu sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mein Dicker trinkt seit der Rohfütterung zwar weniger, aber immernoch ausreichend. Er trinkt halt auch gerne. Wenn wir von draußen kommen, wird nen Schluck getrunken, wenns was zu knabbern gab oder nach dem futtern sowieso.

Ich fütter normal Gemüse ohne Wasserzugabe oder einweichen. Selten mal gekocht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr viel weniger als bei Trockenfutter.

Hab mir bei Sunny schon fast sorgen gemacht, aber unsere Barfshop Frau sagte das sei normal.

Auch Vivo säuft viel weniger und das obwohl die hunde viel vorm Ofen liegen.

Aber das Futter ist hier extra feucht. Ich Quell ja immer Reis oder Kartoffelflocke auf und lass noch etwas Wasser mit drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.