Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich sag es mal gleich vorweg, ich hab den jetzt nur via FB und Webfail per Zufall gefunden. Ich hab keinerlei Ahnung was wirklich dahinter steckt etc pp aber ich weiß eins, mir liefen die Tränen und das nicht nur einmal.

http://www.hopeforpaws.org/

Und das Video was mich bisher am meisten gerührt hat:

Edit: Da das mit dem YT Videos einbinden bei mir iwie nit geht:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=_1nyVDs1kYc

Nee was hab ich da geweint :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrung mit Paws United Rumänien

      Hallo Community, hat jemand einen Hund dieser Organsisation adoptiert? Wenn ja wie hoch war die Schutzgebühr? Wir waren Pflegestelle und wollen den Hund nun nach drei Moaten behalten, haben nie Kosten für Futter erstattet bekommen. Heute kamen einfach welche von denen Vorbei und sind ohne irgendwelche Erlaubnis einfach durch die Wohnung durch hinter in den Garten und wollten Schutzgebühr von 200€ haben. Habe daheim nicht einfach so Geld in der Höhe da gehabt und war auch verärgert das man einfach durch eine private Wohnung läuft. Tür war wegen den Hunden und Opa offen das dieses besser rein und raus können. Nächsten Mittwoch sollen wir zahlen ohne das ich den Vertrag mal gesehn habe. Finde das alles sehr komisch, ich möchte erst den Vertrag sehen bevor ich zahle. 

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tierheim Gießen: HOPE, 1 Jahr, Mix - kennt Katzen, Ziegen und Hunde

      Hope ist eine 1 Jahr alte, hübsche Mischlingshündin. Ursprünglich aus Rumänien kommend, lebte sie bei einer Pflegefamiie in Berlin die mit ihr aber nicht zurecht kamen, weil sie Menschen gegenüber ängstlich ist. Wir gehen davon aus, dass Sie mit einer Schlinge gefangen wurde weil sie anfangs sehr panisch reagierte, wenn die Leine straff wurde. Diese Angst ist wesentlich weniger geworden. Sie wird am Geschirr geführt und kann mittlerweile Spaziergänge durchaus genießen. Zur Zeit lebt sie auf einem Pflegeplatz mit Ziegen, Katzen und Hunden zusammen. Sie verträgt sich mit allen Tieren sehr gut und orientiert sich sehr stark an einem älteren, souveränen Rüden. Wir suchen für Hope ein eher ruhiges Zuhause, bevorzugt mit einem freundlichen Zweithund. Durch das Zusammenleben mit angstfreien Artgenossen, einer guten Führung und der Tatsache, dass sich die junge Hündin recht gerne Leckerchen nimmt, hat sich Hope auf ihrer Pflegestelle zu einem fröhlichen, jungen Hund entwickelt. Ihr neuer Besitzer sollte Erfahrung im Umgang mit ängstlichen Hunden haben oder bereit sein, sich in diesem Bereich schulen zu lassen.  










          Bei Interesse wenden Sie sich direkt an unsere Hundetrainerin: Astrid Paparone; hundeschule-paparone@gmx.de; mobil 0160/98776138; Telefon 0641/2090964 (AB)       Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de  

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • HOPE

      Ein wundervoller Hund hat gestern seinen letzten Weg angetreten, Hope aus dem Tierheim Neuwied. Mitte Oktober in letzter Sekunde auf einem Firmengelände gefunden. Sie war sich völlig selbst überlassen, im Regen liegend, unfähig zu gehen und völlig abgemagert. Im Tierheim hat man sich liebevollst um sie gekümmert, man hat keine Mühe gescheut, diesen liebevollen, besonders sanften Hund ins Leben zurückzuholen. Trotz vielen Therapien hat sie es nicht geschafft, wieder auf ihren Beinen stehen zu können, die Nieren haben versagt und sie war zu schwach. Sie hat gekämpft und doch verloren. Ihre Urne wird zurück ins Tierheim gehen. Machs gut du arme Seele, tausende Menschen hat dein Schicksal berührt. Ich hätte dir so gewünscht, dass du nach vielen Jahren Überlebenskampf eine Familie finden kannst, die dich liebt. Trotzdem bist du in Liebe gegsngen, wenn es auch nur kurz sein durfte. Machs gut Hope, du bleibst unvergessen. ❤

      in Regenbogenbrücke

    • Benutzt von Euch jemand "Pedi Paws" zur Krallenpflege?

      Hallo Allerseits, wir haben ja bei Elli das Thema Krallenschneiden. Gestern war wieder Termin in der TK mit Maulkorb und viel Stress ... na ja, wie immer einfach "unschön". Die Tierärztin riet uns dazu, Elli die Krallen selbst zu feilen. Den Tipp bekam ich hier im Forum ja auch schon. Die Frage ist aber womit? Normale Nagelfeilen sind nicht geeignet für ihre sehr starken Nägel. Die Tierärztin riet zu Feilen aus dem Baummarkt, meine Schwester zu Feilen für Kunstnägel. Nun meine Frage: Kennt und benutzt schon jemand von Euch Pedi Paws (oder einen Dremel) zur Krallenpflege? Das Geräusch wird sicher sehr gewöhnungsbedürftig für die Hunde sein aber das bekommt man mit Übung sicher hin, oder? Wie sind Eure Erfahrungen?

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.