Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

Wie einige vielleicht wissen, haben River und ich unsere theoretische und praktische Prüfung zum Schullhund bestanden. Nach Ostern gehts dann richtig los. Ich habe schon so manches an Material zusammen, suche aber noch Ideen.

Momentan stelle ich einen Ordner zusammen, der nachher in der Klasse stehen soll, damit, wenn einer kontrollieren kommt oder nachfragt, was der Hund denn genau macht und was ich damit erreiche, ich nur den Ordner geben muss und man sich da alles anschauen kann.

Darin wollte ich hineinlegen:

- medizinische Voruntersuchung und ein medizinischen Tagebuch (mit Impfungen, Wurmkuren usw.)

- Hygieneplan

- die verschiedenen Erlaubnisse (Gemeinde, Ministerium, ...)

- Den Prüfungsbericht und das Diplom

- den theoretischen Slides der Ausbildung (immer gut wenn man schnell was nachschlagen muss)

- das Zeitungsbild vom Tag an dem wir das Diplom erhalten haben

- Kopie der Versicherung

Das wäre eher der Teil, der halt einen guten Eindruck vermittelt und zeigt, dass wir das sehr minutiöös angehen.

Im anderen Teil wollte ich dann verschiedene Modelle ausarbeiten:

- Checkliste (was tun, bevor der Hund kommt: Sachen wegräumen, Decke hinlegen usw.)

- Modellblatt für die Unterrichtsvorbereitungen

- Modellblatt fÜr das Feedback

- Beobachtungsbogen

- Liste mit den Kindern der Klasse

- Zielformulierungen für die Klasse

- grobes Konzept für den Anfang (Einführung des Hundes, erste Stunden,...)

- Übersichtstabelle mit dem Datum wann was gemacht wird

Einen dritten Teil will ich auch, eben ganz normal mit:

- den genauen Unterrichtsvorbereitungen (Ziele, Methoden, Ablauf, Material,...)

- Feedbacks der einzelnen Stunden und Beobachtungen

Hab aber das Gefühl das irgendwas noch fehlt....fällt euch nicht spontan irgendetwas ein? Wäre für jede Hilfe dankbar....

Hier in Luxemburg steht das ganze noch sehr wackelig, da es keine Erfahrungen gibt, wir sind halt die ersten offiziellen Schulhunde, und das müssen wir von vorneherein seriös angehen, damit wir eine Chance haben, uns durchzusetzen und einen guten Eindruck zu machen...freue mich schon auf eure Antworten ;)

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schieb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe von der Thematik keinen Plan, aber beim Durchlesen dachte ich nur "Fotos von Stunden mit Hund" vielleicht?

In jedem Fall wünsche ich dir/euch viel Glück. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist eine gute Idee....vielleicht mache ich eine "Praxis"-Rubrik, wo ich die Vorbereitung, Feedback mit Fotos und Beobachtungen zusammen nach Datum sortiere... das klingt gut...

Danke ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fotos sagen manchmal mehr als zig Seiten Papier... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig....meine Hundetrainerin sagt immer es gäbe Menschen die schreiben Schwarz auf Weiss und andere mit rosarot und hellblau-.....hihi, und eigentlich bin ich auch so....auch in der Vorbereitungen die ich bis jetzt habe, immer viele Fotos, Pläne, Farben usw.... es passt also gut zu meinem Konzept ;o) Videos muss ich auch echt mal machen....aber die krieg ich nicht in einen Ordner ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei meinem Sohn gab es noch einen Plan, wer was wann mit dem Hund macht... die haben sich so davor gestritten, jeder wollte ja ein wenig nett zum Hund sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du meinst so einen Plan:

Wassernapf Auffüllen

Decke hinlegen

Schild an die Tür hängen usw...

Das habe ich schon in meinen Vorbereitungen der ersten Stunden, wo sie lernen sollen, was ein Hund alles so braucht, da wollten wir die Aufgaben auf einem Plakat erstellen und aufteilen....

Oder meinst du etwas anderes?

Ich wollte einfach hinter die Aufgaben Fotos der Kinder aufhängen, und die jede Woche wechseln, damit jeder drankommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sowas meinte ich.. meiner hatte in der Zeit immer das Gassigehen gewonnen. Bei seiner Panik vor Hunden stand das Projekt etwas auf der Kippe - aber solange der Hund weit genug weg war konnte er es dann irgendwann tolerieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab ja auch keine sehr genaue Vorstellung, was da abläuft, aber ich stelle mir vor, es könnte interessant sein, was die Kinder denken /empfinden im Umgang mit dem Tier.

Also so eine Art niedergeschriebenes Interview, was Lisa und Fritz und Hans so dazu sagen. Oder was sie sich wünschen. Oder was sie über Hunde gelernt haben. Oder was sie (noch) nicht verstehen.

So wie an Weihnachten, da ist doch in der Zeitung oft eine Seite darüber, was die Kinder vom Weihnachtsmann wollen. Mit Fotos von den Kindern vielleicht noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • River, der Schulhund

      Wir haben unsere eigene Internetseite www.riverderschulhund.jimdo.com Am Freitag geht es los mit dem ersten Klassenbesuch....das wird sooo spannend

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

    • Border Collie als Schulhund - Züchter?

      Hallo zusammen, manch einer hat vielleicht vor Kurzem mein Schulhund-Thema verfolgt: Ich bin Lehrerin und aktive Reiterin und möchte im Sommer gemeinsam mit meinem Mann wieder unter die Hundebesitzer gehen. Wir suchen einen sportlichen Hund, der wesensfreundlich ist und keinen Jagdtrieb hat. Nach Anregungen hier und Gesprächen mit meiner Freundin, die Tierärztin und Border-Besitzerin ist, steht unsere Wunschrasse fest: es soll ein rot-weißer oder merle-farbener Border werden. Wichtig ist uns, dass er nicht aus einer Arbeitslinie stammt. Mittlerweile habe ich auch mit meiner Schulleitung gesprochen: meine Idee, meinen zukünftigen Hund ein paar Tage in der Woche mit in die Schule zu nehmen, wurde sehr interessiert aufgenommen. Eine endgültige Entscheidung steht noch aus, aber ich bin sehr zuversichtlich. Und natürlich auch schon ganz aufgeregt, deshalb würde ich gerne schon mal Kontakt zu verschiedenen Züchtern aufnehmen. Wer kann mir Züchter empfehlen, die möglichst aus dem Norden Deutschlands kommen? Ideal wäre eine Züchterfamilie mit Kindern, damit der Welpe Kinder schon kennt, bevor ich ihn mit in die Schule nehme.

      in Hüte- & Treibhunde

    • Der Schulhund im Einsatz - FoBi am 14.02.2012 in Altenstadt bei Weiden, PLZ 92665

      [lh] Veranstalter: Neustadt/WN-Weiden/OPf., Staatliches Schulamt Anschrift: Mittelschule, Kapuzinerstraße 42, 92665 Altenstadt a.d. WN Kontaktinfo: schulhundpax@googlemail.com Datum: Di, 14.02.2012 Beginn: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Preis: Anmeldeschluss: So, 05.02.12 Website: [/lh]Weitere Informationen: Die FB richtet sich an alle Pädagogen, die einen Hund im Einsatz haben oder kurz vor dem Einsatz stehen. Ziel ist es, die eigene Arbeit zu reflektieren und über den Austausch zu präzisieren. Anwesend ist der 4jährige Setterrüde Pax, der seit dem Schuljahr 2010/11 im Einsatz an der Mittelschule Altenstadt ist. Ziel der Veranstaltung ist es, die eigene Arbeit mit dem Hund vorzustellen, Material und Ideen auszutauschen, durch einige Übungen den Stress des Hundes nachzuempfinden, offen über Probleme im Einsatz zu sprechen und sich gegenseitig zu unterstützen. - Vorstellungsrunde (mit eigenem Material) - Vorarbeit in der Klasse - Aktives Arbeiten mit dem Hund - Passives Arbeiten mit dem Hund - Vorstellung möglicher Übungen - Stresssymptome beim eigenen Hund erkennen und handeln! - Probleme beim Einsatz und mögliche Lösungen (im offenen Austausch) - Die Evaluation als Instrument der Optimierung und Qualitätssicherung - Das Coaching - Offener Austausch Anbieter: Neustadt/WN-Weiden/OPf., Staatliches Schulamt Veranstaltungsort: Mittelschule, Kapuzinerstraße 42, 92665 Altenstadt a.d. WN Genehmigung nur durch die Schule

      in Seminare & Termine

    • Schulhund und Reitbegleithund

      Hallo liebe Foris, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich endlich eine Möglichkeit sehe, meinen Wunsch nach einem Hund zu erfüllen. Ich erhoffe mir durch diesen Thread ein paar (Rasse-)Tipps von euch und vielleicht macht ihr mich auch auf nicht Bedachtes aufmerksam! Also nun zu meinem Wunsch: Bin eigentlich kein Hundeneuling, meine Familie hat immer Hunde gehabt und daher wäre mein Wunschhund in dem Sinne kein Ersthund. Unser letzter Hund ist aber schon 16 Jahre tot, seitdem habe ich immer Katzen gehabt. Ich arbeite als Lehrerin in einer Ganztagsschule und habe ein Pferd, deshalb bin ich oft nach der Arbeit noch im Stall. Mein Mann hat sehr unregelmäßige Arbeitszeiten. Deswegen haben wir bisher keinen Hund zu uns genommen, weil wir ihn nicht so lang allein lassen möchten. Mein Traum wäre es, den Hund als Schulhund/Klassenhund an einigen Tagen mit in die Schule zu nehmen (immer dann, wenn ich längere Tage habe und der Hund sonst zu viel allein wäre zu Hause). Die Schulleitung erlaubt dies schon bei einer anderen Kollegin. Mein Mann würde mir den Hund auch in die Schule bringen oder vor Schulschluss abholen können (je nach seinem Schichtplan), so dass der Hund nicht 10 Stunden am Stück in der Schule wäre. Natürlich sollte der Hund auch auf 2-3stündigen Ausritten mitkommen können. Daher habe ich folgende Wünsche an den Hund: er soll ausdauernd sein, aber auf keinen Fall einen Jagdtrieb haben (weil er mit auf Ausritte soll), muss stressresistent sein und völlig aggressionsfrei (weil Katzen im Haus und Kinder in der Schule). Ich finde Australian Shepherds und Border Collies toll, meine Freundin hat zwei und in die bin ich ziemlich verliebt . Meine Sorge ist nur, dass diese Rasse zu unruhig ist, der Hund soll ja mit 23 Kindern in einem Raum keinen Stress haben. Von der Größe her wäre es aber die optimale Rasse und sie gefallen mir optisch auch total gut. Was meint ihr zu meiner Idee? Ist das utopisch, habe ich zu viele Ansprüche an meinen zukünftigen Hund? Gibt es eine Rasse oder Rassemixe, die ihr empfehlen könnt?

      in Der erste Hund


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.