Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Mecky97

Mäkelig - was füttere ich bloß?

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

Eigentlich könnte man ja denken dass ein ehemalige Straßenhund,wie es unsere Maus ist,über alles Essbare froh sein müsste....weit gefehlt! :D

Madame hat anfangs auch alles mit Genuß gefressen,irgendwann nach 3-4 Monaten aber fing sie bei jeder Futtersorte an zu mäkeln.

Ich versuche auch ihr relativ hochwertiges (so gut es eben finanziell möglich ist) Trockenfutter zu füttern.

Für ein halbes Jahr ca hat sie z.B. Bestes Futter (erst Fellow,dann Fenrier) gut gefressen.Plötzlich wie aus heiterem Himmel rührt sie es nicht mehr an-so macht sie es mit jedem Trockenfutter.Erst frisst sie es ne Weile,dann nicht mehr. :(

Nimmt ne Krokette in Mund-spuckt sie wieder aus :motz:

Irgendwann bin ich dann bei Platinum gelandet weil mir jmd empfohlen hat,es mit dem Halbfeuchten zu versuchen.Prima-Madame hin und weg,hat das Zeug förmlich inhaliert...

Mittlerweile mäkelt sie aber nun auch an diesem Futter rum...

Normalerweise bekam sie morgens und abends Fressen.Inzwischen läßt sie es morgens direkt stehen und frisst nur abends mit Widerwillen weil sie dann natürlich hungrig ist nehme ich mal an.

Nassfutter liebt sie natürlich-möchte ich aber nicht ausschließlich füttern weil ich es unpraktisch finde und außerdem zu teuer wenn man ein Hochwertiges füttern möchte.

Barfen kommt nicht in frage,weil ich dafür nicht die Kapazitäten zwecks Einfrieren habe und denke dass sie das auch nicht mag..

Hatte mal Fertigbarf probiert;das fand sie nicht so spitze :Oo

Ich weiß echt nicht mehr,was ich der noch füttern soll?!

Habt ihr Ideen??

Danke :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hast du mal probiert eine Sorte Futter hinzustellen, nach 15 Min wieder weg. Das zwei Mal am Tag. Sonst nichts geben. Eigentlich sollte sie dann nach ein paar Tagen ohne Fressen so hunger haben das sie frisst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: Hallo Leidensgenosse :party:

ich habe mit meinem Hund fast das gleiche Problem und bin auf die Ratschläge hier im Forum gespannt.

Den Hinweis "Nichts anderes geben" habe ich probiert, klappt nicht, dann frist Hund eben überhaupt nicht. :wall: Da er eh schon sehr dünn ist tut mir das dann leid ... ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie lange hast du ihn denn fasten lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Sowas habe ich tatsächlich mal versucht:2 Tage immer wieder das selbe hingestellt,wenn sie nicht wollte,wieder weg.

Am 3.Tag hat sie dann morgens Galle gek.......

Da wurde ich wieder weich...:redface

Ich verstehe nur nicht warum sie es erst 3-4 Monate normal frißt und dann immer plötzlich von heute auf morgen nicht mehr :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen bei den Mäklern :D

Buca frisst so alle 3-4 Tage ordentlich und dazwischen wird halt gehungert.

Inzwischen mache ich immer ein paar Brocken von anderem Futter mit rein und weiche das Futter ein - wenn er es dann nciht frisst, dann eben Pech

Wir versuchen nun noch ein anderes Futter (Wolfblut) weil es mir von der ZZusammensetzung besser gefällt als Bestes Futter (das haben wir nun seit 1,5 Jahren und ich hab das Gefühl er ist gelangweilt) und damit ist dann Schluss .. dann muss er da durch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bei Berta war es ähnlich - sie hat nur Frisches ohne Problem über längere Zeit gefressen. Ich würde es nochmal probieren und mir dann - wenn sie es mag - einen Kühlschrank mit Tiefkühlfach zulegen. ;)

Ansonsten stehen meine Hunde druch die Bank auf Lukullus - das normale, nicht das Gustico. Das ist ein gutes Mittelklassefutter, wenn man nicht so viel Geld für das hochwertigere ausgeben möchte.

Trockenfutter mögen die übrigens alle nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist mit den Zähnen alles in Ordnung?

Hast du schon probiert das Trockenfutter einzuweichen?

( ca. 10min. vor dem füttern mit heißem Wasser übergießen , abkühlen lassen).

Vielleicht gibt es sonst Dinge die der Hund mag und dazu gegeben werden können?

Lachsöl, Joghurt,etw. Brühe ,Leber,etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie Abends ist, versuche ihr doch mal die ganze Portion Abends zu geben-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,das Lukullus bekommt sie auch wenn sie denn mal Nassfutter kriegt (meist einmal die Woche)

Das schmeckt ihr auch...

Möchte aber irgendwie nicht ausschließlich nass füttern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.