Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Kratzen und Durchfall

Empfohlene Beiträge

Beides in Kombination - fällt euch noch was anderes ein als eine Lebensmittelunverträglichkeit, was diese beiden Symptome haben könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Analdrüsen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Milben / Parasiten :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Psyche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal vom Kratzen abgesehen. Hast Du schon auf Giardien testen lassen? Musst über drei Tage Kot-Proben sammeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Giardien - nein, noch nicht. Werde ich berücksichtigen.

Kann natürlich gut sein, dass beide Symptome unabhängig voneinander einfach gleichzeitig auftreten, aber komisch ist es schon.

Maike, wie können sich Probleme mit den Analdrüsen auswirken?

Resa kratzt sich einfach vermehrt (Kopf/Rücken) und hat eben Durchfall. Mit Möhrensuppe wurde es besser, jetzt ist es wieder da.

Parasiten kann natürlich sein, aber sie hat ein Spot-on drauf.

Dass ein psychisches Problem vorliegt, glaube ich nicht, es hat sich nichts verändert und es scheint ihr sonst wirklich richtig gut zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn unsere Hündin volle Analdrüsen hat, merke ich es daran, dass sie sich von mir nicht an der Rute anfassen lässt. Sie rutscht auf dem Boden oder setzt sich aus dem Lauf hin und wackelt so mit dem Hinterbein, dann beißt sie sich auch.

Ist ziemlich unangenehm bis schmerzhaft für den Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es nicht auch Stress sein???

edit: sorry hatte nicht alles gelesen, Stress schließt du ja aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht ist auch das eine ursächlich für das andere - sprich, weicher Kot/Durchfall (Grund sei mal außen vor gelassen) und aufgrunddessen werden die Analdrüsen nicht mehr genügend entleert.

Mein Hund, der 2x volle A-Drüsen hatte, knappst sich dann auf dem Rücken bis zum Rutenansatz - der ebenfalls betroffene Hund einer Freundin dagegen kratzte sich fast überall, aber v.a. auch auf dem hinteren Rücken und am Hals sowie im Schulterblattbereich.

"Schlittengefahren" sind übrigens beide Hunde nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

O.K., dann werde ich das mal checken lassen. Vielen Dank! :)

Originalbeitrag

Kann es nicht auch Stress sein???

edit: sorry hatte nicht alles gelesen, Stress schließt du ja aus.

Jaaaaaa, auf jeden Fall. Dirk und ich sind eher ruhige Zeitgenossen, und das überträgt sich auch gerne auf die Hunde - die werden hier auch immer ganz ruhig. Eher ist es Stressmangel. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall nach herumtollen bei älterem Rüden?

      Hallo. Bin neu hier und brauche mal eure Erfahrungen. Habe die Foren zwar schon durchsucht, aber keine wirklich passenden Erfahrungen zu älteren Hunden, sondern nur zu Welpen gefunden. Unser kastrierter Rüde Wotan (10 Jahre, Schäferhundmischling) hat am Samstag Nachmittag mal wieder mit seiner Freundin (2 Jahre, American Staffordshire) gespielt. Er ist so auch noch absolut fit, und wollte auch mit ihr spielen. Haben sie auch schon eine Weile nicht mehr getroffen gehabt, sodass es seit einer We

      in Gesundheit

    • Durchfall und Blut

      hallo ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne! ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!! vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

      in Kummerkasten

    • Hund hat von Anfang an immer Durchfall

      Hallo!  Unsere Hündin ist momenten ca. 1.5 Jahre alt. Wir haben sie mit 12 Wochen bekommen und so ziemlich seit dem Anfang hat sie fast jeden Tag Durchfall.   Auffällig daran ist, dass der Kot morgens/vormittags meistens noch fest(er) ist und bis zum Abend immer weicher bis flüssig wird. Besonders belastend daran ist, dass man fast jede Nacht mindestens 1x mit ihr in den Garten gehen muss weil sie es nicht über die Nacht schafft. Sie scheint dadurch aber nicht wirklich belastet zu

      in Hundekrankheiten

    • Leicht blutiger Durchfall

      Huhu ihr lieben. Mein Hund ( belgischer Schäferhund ( Snorry ) ) hat gestern einen haxenknochen zum kauen bekommen.  Seinem Kot nach zu urteilen hat er sich aber auch heimlich eine kohlroulade geschnappt und hat nun leicht Blutigen Durchfall. Ich vermute eher das liegt an der Roulade und habe ihm einen ungeschälten apfel unter sein Futter gerieben.  Wie ich gehe ich jetzt vor ?  Bin für jeden Tipp dankbar. 

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.