Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Crispis

Wie einen Kong befüllen?

Empfohlene Beiträge

Habe nun seit einigen Tagen einen Kong und meine Kleine findet ihn ganz super, denn da kommt ja immer was essbares raus ;)

Hab auch hier im Forum gelesen, was man in einen Kong füllen kann....aber die Umsetzung in die Praxis fällt mir schwer :D

Habe bisher nur Leckerlis reingetan, die nach etwas hin und her schieben des Kongs von alleine rausfallen. Da hat Nala mittlerweile den Dreh raus und ist in 10 Sekunden fertig mit dem Spiel :kaffee:

Habe gelesen, man kann Nassfutter einfrieren im Kong? Richtig einfrieren? Auch im Winter? Dann kann der Hund aber nur dran schlecken? Ist das nicht ggfs zu kalt für die Zunge? Wird das nicht eklig wenns schmilzt?

Was kann man noch machen, damit der Hund einige Zeit beschäftigt ist? Die Geduld hätte sie dafür....nur mir fällt nichts ein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner findet Magerquark mit Babyglässchen vermischt toll

(gibt's aber nur im Garten :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

geniale Seite mit vielen Tipps. Vielen dank :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

direkt mal ein Feedback: hab Nalas Kong gerade mit zermatschter banane und etwas Joghurt befüllt, sie ist begeistert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow Muck, die Seite ist ja toll ! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nassfutter geht gut und schnell. Eifach mit ein paar Leckerlies vermischt reinmanschen, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn man nicht gerade einen hellen Teppich hat, kann da auch nix passieren, Finn leckt immer alles sauber.

Leberwurst oder Ernussbutter sind auch super, aber damit dann nicht den ganzen Kong befüllen, weil sie fettig.

Oder halt Joghurt, wie du schon sagtest :) mehr hab ich auch noch nicht versucht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Adita muss sich an den Wochenenden immer von gefüllten Kongs ernähren ;)

Morgens gibt es den mit gefrorenem Futter, was immer man da möchte und für abends schichte ich Trockenfutter abwechselnd mit Käse und überbacke das in der Mikrowelle und lass es im Kühlschrank schön fest werden.

Dafür braucht sie dann mit dem schwarzen Kong jeweils eine Stunde :)

Ansonsten kann man ja auch getrocknetes Brot oder große Kekse reinklemmen, das ist aber natürlich nur eine kurze Beschäftigung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.