Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
m0nsters_mummy

Generelle Maulkorbpflicht für Listenhunde in Rheinland-Pfalz

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben!

Ich hab mich jetzt auch in Speyer Informieren müssen weil ich wahrscheinlich dieses Monat noch rauf fahre weil ich bei meinem Ex noch Sachen abholen muss von mir und meinem kleinen und da kann ich gleich ne gute Freundin in Speyer besuchen -

hab Ordnungsgemäß ne Anfrage gestellt damit ich Informiert bin, und ehrlichgesagt bin ich doch ein wenig geschockt.

Sogar Welpen einer gewisser Rassen haben Maulkorbpflicht! Das find ich wirklich Extrem...

Es sei denn ich Stell dennen nen Antrag, bezahl 50€ , dann können die evtl. eine behördliche Ausnahme für Welpen bis zur 16 Lebenswoche machen oder junge Hunde bis 12 Monaten :???

Also im Ernst, das is doch echt Traurig das die sogar bei Welpen so extrem sind..

Aber gut, wenn wir fahren werd ich wohl für die 1-2 Tage die 50 Euro blechen und zwar 2 mal weil ich nach Hassloch auch muss.. :/

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups, echt? Wußte gar nicht das die hier so streng sind :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja.. ich dacht gut, erwachsene Hunde oder junghunde versteh ich ja noch.. aber Welpen?

Was wollen die denn so gefährliches machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, für mich hört sich das so an, als wenn sie eine Möglichkeit gefunden haben, durch die 50€ Sondergenehmigung, ein paar mehr Euros in die Haushaltskassen zu bekommen, finde ich :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheint zu funktionieren.. wer lässt seinen Welpen freiwillig mit Maulkorb rumrennen..

und die Gefahr erwischt zu werden einzugehen.. da ist man bestimmt mehr als 50 Euro los..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich könnte schreien..immer auf die Listis... Welpe und Maulkorb...

so ein Käse. Es wär aber glaub ne gute Übung mit Maulkorb (das würde Merlin auch mal gut tun *hihi*) aber ich würde auch Zähne knirschend bezahlen.

Ich hoffe nicht nochmar BL und Gemeinden kommen auf die Schnapsidee...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Naja hier, wo ich wohne, erwischt zu werden wäre die Chance doch eher gering, denn hier trifft man super, super selten jemand aber wenn man in ne Stadt fährt, ist das Risiko schon größer.

Die einzige Gefahr die ich hier, bei uns, so auf dem Land sehe, wären die Nachbarn, die einen schnell verpfeifen können, da sind die Eifler wohl echt gut drin :Oo

Die schwärzen einen ja wohl schon an, wenn der Hund nicht gemeldet ist. Fragen sogar schon mal beim Ordnungsamt nach :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Naja meine Freundin wohnt scho in der Stadt.. also Speyer-Nord-West in ner ruhigen Sidlung ned weit weg von dem Wald da...

Edir: Ausserdem muss ich den Behörden ja alles melden, alle Infos zum Hund, wo wir uns aufhalten (mit Bestätigung von den Gastgebern), wie lang wir uns da Aufhalten ect. pp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boar, unglaublich :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, da kann man nix machen. Das einzige was mir eingefallen wär is unseren Tierarzt fragen ob er ned dafür iwas schreiben könnt von wegen sie wär ein "Labrador-Boxer mischling" oder so ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.