Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Zeus8405

Seit wir umgezogen sind, flippt mein Hund aus

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo seit wir um gezogen sind flippt Zeus ständig an der Leine ab so bald uns ein anderer Hund entgegen kommt, und dann will der blöd man spielen wenn der andere weiter geht was kann das wohl sein, oder was kann ich da gegen tun? Bitte helft mir lg Bianca

post-2630-1406411484,61_thumb.jpg

post-2630-1406411484,62_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich glaube der will erst einmal die Gegend erforschen und Freundschaften schließen.

Bis er etwas ruhiger ist würde ich mit der Leinenführigkeit von vorne anfangen: Hund zieht an der Leine, stehenbleiben oder in die andere Richtung weitergehen.

Wenn es ihm nur um Hundebekanntschaften geht sucht euch eine Hundewiese in der Nähe und lass ihn dort an der Schleppleine laufen damit du ihn jederzeit abrufen bzw. zurückholen kannst, wenn es brenzlig wird.

:Oo Ansonsten hat vielleicht noch jemand einen guten Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das problem ist ziehe mal 55 kg so leicht zurück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bianca,

benimmt sich Dein Hund aggressiv an der Leine oder will er wirklich *nur* spielen?

Falls er an Eurem früheren Wohnort oft Artgenossenkontakt hatte, würde ich Dir auch raten eine Hundewiese aufzusuchen oder noch besser schaust Du Dich nach einer Hundeschule um, die beaufsichtigte Spielgruppen für erwachsene Hunde anbietet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

so ein Umzug ist für einen Hund schon eine sehr aufregende Sache. Er muß sich ja erst wieder zurechtfinden und eingewöhnen.

Gib ihm Zeit, zeige ihm seine neue Umgebung. Ich würde bei jedem Gang versuchen

etwas UO einfließen zu lassen, stehen bleiben, sitz. Angehen, wenn er zieht Richtungswechsel usw. Geduld und einige Leckerchen sind sicher auch hilfreich.

Es wird schon werden

LG Bernic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe aber gelessen das man mit ein bx nicht unbedingt da ihn gehen soll ich meine zur hundeschule und die hundewiese weiss ich nicht ob wir ihr was haben wo wir woher gewohnt haben hat er mit jeden hund gespielt und jetzt brauch er sie nur von weiten sehen dan macht er sich schon bereit zum pöbeln leider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit den leckerchen ist so eine sache er frisst drausen keine und wir wohnen ihr schon zeit mai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Bianca,

wenn ich Deinen Beitrag richtig verstanden habe, so will Zeus nicht *nur* spielen; sondern er hat Stress. Liege ich da richtig?

Ein Umzug ist natürlich eine anstrengende Sache, aber ein Hund, der seinem Menschen vertraut, hat weniger Probleme damit.

Wie alt ist Zeus? Habt ihr sonst noch kleine *Problemchen* mit ihm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöli

also ich kenne keine Hundeschule , die Boxer ablehnt , warum denn auch ?? Und es wäre sicher gut , wenn Dir jemand zur Seite steht , denn die Situation entspannt sich ja offensichtlich nicht von alleine ...

Schau doch einmal , ob etwas bei Euch in der Nähe ist ....

Liebe Grüße

Martina mit Cleo & Yuma

Ps. ich schreib mal einen link dazu :)

http://www.hundeschule.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kuhhund

öhm das ist kein Boxer ;)

Das ist eine Bordeauxdogge.

@Zeus

Es stimmt nicht wir haben auf unseren HuPla auch eine und die macht super mit schau dich einfach um dir können dir super Hellfen. Und nur weil das ein liste 2 Hund ist??? Die Hundeschule die dich damit nicht annimmt hat dann auch keine Kompetenz *sorry* bei uns auf dem HuPla währst du Herzlich Willkommen leider wohnst du etwas zu weit weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.