Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Gast

Hund & Federvieh

Empfohlene Beiträge

Huhu :)

Heute hatte ich wieder eine nette Begegnung.

Emily und ich gingen im Feld spazieren. Bis auf eine Gänseschar in weiter Ferne kein Mensch weit und breit.

Nun ist es so, dass Emily manchmal Spaß daran hat die Vögel aufzuschrecken... Nicht immer - nur manchmal. Ein Muster kann ich nicht erkennen... Mal geht sie an ihnen vorbei und manchmal stürmt sie los.

Für solche Fälle habe ich eine Trillerpfeife, die ich dann lautstark betätige und sie dreht ab.... So auch heute... Emily kam zurück und in diesem Augenblick kam hinter mir auf dem Feldweg ein Opa mit Hund im Auto entlang gefahren, der sich lauthals über mich beschwerte....

Ich war sooooo sauer! Beim Vorbeifahren schreckte er die restlichen Gänse auf und sie flogen davon....

Fällt die Tatsache, dass mein Hund sich einen Spaß draus macht ab und an Vögel hochzuschrecken schon unter "wildern"?

Hat noch jemand von Euch das Problem? Sie macht das wie gesagt nicht immer aber ganz verhindern kann ich es nicht.... Sie würde auch nie einen Vogel einfangen wollen - sie hat viel zu viel Schiss^^

Meine Nymphensittiche haben ihr schnell beigebracht, dass Vogelschnäbel auf Hundenasen sehr schmerzhaft sein können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, in der Brutzeit ist das nicht lustig. Wenn jeder da seinen Hund mal aufscheuchen laesst, gibt's nie Nachwuchs.

Aber ansonsten finde ich's nun auch nicht soooooo schlimm :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find es auch keineswegs lustig und versuche stetig ihr das abzugewöhnen.... Aber immer verhindern kann man es halt leider auch nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, nen Schwarm Spatzen oder Tauben aufscheuchen, finde ich nun nicht wirklich schlimm, die brueten nicht am Boden und sind in der Stadt ja sowieso einiges gewohnt.

Aber so draußen ... Wo es Bodenbrueter gibt, ist es doof. Ich kenne mich auch nicht aus, wer wann und wo brütet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.