Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Lemmy

Schenkt mir ein "r"...

Empfohlene Beiträge

... oder auch ein "ch".

Ist es eigentlich von mir zu pedantisch, dass es mich schlicht nervt wenn ich im Netz Sätze lese, in denen bewusst (nicht Tippfehler) die Wörter gekürzt werden?

Sowas wie "aba" statt "aber"

Oder "I" statt "Ich"?

"ma" statt "mal"

- ist es zu viel verlangt, ein oder zwei Buchstaben mehr zu schreiben? Dass man so spricht - ok. Dass ein Kind in der Grundschule so schreibt - ok (da lernt man es ja wohl so: schreiben wie sprechen)

Dass hin und wieder Dialekt geschrieben wird - auch prima! Dann aber bitte den kompletten Satz.

Schreib-Probleme durch Krankheit oder LSR - kein Ding. Wörter die nicht jeder kennt - joa, das ist normal. Auch durchaus Abkürzungen, aber ein Wort wie "aber" muss ich doch nicht abkürzen!

*seufz*

Ja, ich hab heute nichts besseres zu bemängeln. Dachte, ich mängel mal laut :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich ärgert das auch, wofür war man dann in der Schule und hat richtiges schreiben gelernt?

Mal ein abschreckendes Beispiel für Sätze dieser Art: k.A aba eig scho :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich da nur anschließen......und sehe das genauso wie Du...... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ups, ich mach das auch ... ich gelobe besserung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich sehe das auch so, es nervt, aber ich bin alt und spießig.

Edith: da hat jemand dazwischen geschrieben und so den Sinn verändert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fühle mich angesprochen ;)

Würd ich komplett im Dialekt schreiben würd es keiner Lesen können :zunge:

Aber so bei Tippen fällts einem selber ga nicht auf wenn man gewisse Wörter aus gewohnheit "im Dialekt" schreibt ^^ Sorry dafür :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja, mich nervt es zum Teil auch ziemlich. So hin und wieder schüttelt es mich arg, wenn ich überlegen muss, was ich da gerade lesen soll. Aber bei der SMS-Generation ist es wohl eher üblich, Abkürzungen zu benutzen. Da kann ich das auch verstehen. Diese kleinen Tastaturen lassen ja ganze Sätze auch ewig lang dauern. :D

Aber hier? Ich glaube, man KÖNNTE hier ganze Wörter in ganzen Sätzen schreiben (wenn man wollte). Dialekt schreibe ich auch hin und wieder. Aber nur ganz kurz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei ner SMS mag das noch Sinn machen, sofern der Sinn auch noch zu erfassen ist :D

Als ich das erste Mal "bis zum WE" las, war ich allerdings verwirrt :zunge:

Im Netz empfinde ich es oft einfach als Faulheit, und damit auch ein wenig als ... hm, um es mal harsch zu sagen "respektlos", denn eigentlich sollte doch so viel Zeit sein, ein r mehr zu schreiben.

Wenn man schnell mal was hinkritzeln würde, zB weil man fix auf einen Witzbeitrag antworten möchte, ok, das mag noch Verständnis auslösen bei mir. Aber wenn man sich die Zeit nimmt, einen laaaaaaaaaaaaaaangen Beitrag zu schreiben? :think:

Und nur weil "die jungen Leute von heute" (so alt bin ich nun auch nicht! :motz: ) es nicht mehr machen, ist es noch lange nicht gut.

Meine Mutter als Deutschlehrerin fasst sich regelmäßig an den Kopf, was ihre Schüler selbst in der 10. Klasse noch falsch schreiben (und nicht aus Flüchtigkeit). Das ist oft eben durchaus durch die Internet-Welt und die "Lolkats" verursacht.

Wer im Alltag nicht richtig schreibt, schreibt auch in der Klassenarbeit nicht richtig. Und wer das nie lernt, wird auch im Beruf so seine Probleme haben.

Wer kann sich denn heute noch leisten, eine Mail an zB einen Kunden im schlechten Deutsch zu schreiben?

"Wehret den Anfängen" sag ich nur :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dialekt finde ich überhaupt nicht schlimm, weil es deswegen ja trotzdem ganze und sinnvolle Sätze sein können :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ei nee,

guckst du mal genau hin, andernorts werden unsinnige Buchstaben dazuerfunden, dann gleicht sich das mit dem fehlenden r wieder aus.

Ebend ist mein Lieblings-ich-krieg-Schüttelfrost-Wort.

Ja, ich hab heute nichts besseres zu bemängeln. Dachte, ich mängel mal laut :so

wie süß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was schenkt ihr eurem Hund zu Weihnachten?

      ..... oder bekommt er nichts? Gibt es ein extra Päckchen unterm Weihnachtsbaum oder etwas Besonderes zu fressen? Bei uns liegt für Leni auch immer ein Päckchen unterm Baum, da ist meistens etwas zum Knabbern drin. Dieses Jahr gibt es noch einen Wintermantel dazu.    Und wie schaut's bei euch aus?

      in Plauderecke

    • Was schenkt ihr eurem Liebling zu Weihnachten?

      Wir schenken Emma ein Stück Geweih. Das liebt sie über alles! Spielzeug und Co. hat sie ja schon alles!

      in Plauderecke

    • Tierheim Aixopluc: IKER, 3 Jahre, kleiner Pudel-Mix - wer schenkt ihm ein tolles Zuhause?

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 15.01.2014 Geschlecht: Rüde Rasse: Pudel-Mix Alter: geb. 05/2010 Kastriert: ja Größe: 40 cm Farbe: schwarz E-Mail / Telefon: Ilona Fischer , Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: IKER, Pudel-Mix, Geboren am: 05.2010, Größe: 40 cm, Gewicht: 9,6 kg Der hübsche Iker kam zusammen mit Jacky und Chiky aus der Tötungsstation in Sevilla zu uns ins Tierheim Manresa. Aus dem traurigen Hund wurde innerhalb kurzer Zeit ein glücklicher und fröhlicher Hund, der ausgelassen und fröhlich durch den Auslauf tobt. Er scheint sein neugewonnenes Leben nun in vollen Zügen zu genießen und will aller Welt dieses offensichtlich zeigen. Iker lebt in unserem Tierheim zusammen mit zwei Rüden in einem Zwinger und die Drei verstehen sich sehr gut. Lediglich wenn es um sein Essen geht, zeigt der hübsche Hundemann deutlich, dass er das nicht teilen möchte. Somit dürfen in seinem neuen zu Hause schon ein oder mehrere Hunde leben. Auch mit Katzen versteht der Schwarze sich sehr gut und lebt friedlich mit ihnen zusammen. Wir können den hübschen Kerl wirklich als absoluten Familienhund bezeichnen. Denn er liebt nicht nur die Vierbeiner, er ist auch sehr kinderlieb und ist sehr vorsichtig mit ihnen. Iker braucht allerdings eine sehr aktive Familie, die mit ihm spielt und ihn mit Spaziergängen und toben, sowie Kopfarbeit gut auslastet. Da wir über seine Vergangenheit nichts wissen, sollte seine neue Familie mit ihm auch noch mal das Hunde 1x1 durch gehen und vielleicht auch noch eine Hundeschule besuchen. Wer mag dem Hundemann zeigen, dass das Leben noch viel mehr zu bieten hat, als unser Tierheim? Wer mag sein Sofa mit ihm teilen und ihm die Liebe schenken, die er mehr als verdient hat? Kontakt: Ilona Fischer , Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber , Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Rebecca Brock , Tel.: 0212 22629619 , Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com Sven Frey, Handy: 0177/7885949, Mail: svenaixopluc@gmail.com Eddie Gonzales, Tel.: 08678 7477184, Mail: office@natural-dog-training.de Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wer schenkt der Shih Tzu Hündin Elfie, 13 Jahre ein schönes Zuhause für ihren Lebensabend?

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 20.09.2012 Geschlecht: Rasse: Shih Tzu Alter: 13 Kastriert: Größe: Farbe: E-Mail / Telefon: Kontakt bitte über PN an mich [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Elfie ist eine süße kleine Shih Tzu-Hündin, die ihr Leben lang von ihrem Frauchen umsorgt und gepflegt wurde, bis die alte Dame vor etwas mehr als einem Jahr leider starb. Seitdem kümmerte sich eine Freundin um Elfie. Leider kann sie die Hündin aus gesundheitlichen Gründen aber nicht mehr versorgen. Die arme Maus musste deshalb ins Tierheim gebracht werden, dort sitzt sie nun und versteht wahrscheinlich die Welt nicht mehr. Elfie wird bald 13 Jahre alt. Wer nimmt sich ihrer an und gibt ihr für ihren Lebensabend, der hoffentlich noch einige schöne Jahre umfassen wird, ein neues Zuhause? Shih Tzus haben eine Schulterhöhe von bis zu 27 cm und ein Gewicht zwischen 4,5 und 7,5 kg. Seit heute steht Elfie auf der Tierheimseite mit einem kleinen Text und einem Foto, zu finden unter diesem Link hier: http://www.tierheim-flensburg.de/?p=4297#more-4297 Anfragen beantworte ich gerne per PN!

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.