Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Flix

Holterdipolter: Garry!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Leuts, die Welt dreht sich so schnell: :kaffee:

Gestern zog Garyson als Pflegi mit Bleibeoption nach Ronneburg ins Flix'sche Häuschen. :o:)

Garry ist ein waschechter, hundertprozentiger Arbeitslinienlabbi von knapp 11 Monaten. Er ist nicht gerade das, was man erzogen nennen könnte aber ein unheimlich schlauer und freundlicher Hundeknabe. Wie es aussieht, ist er äußerst flott im Denken und Lernen. :klatsch:

Mein lieber Mann, der ja bekanntlich keine Hunde will, ist schon ganz vernarrt in ihn. :D
Von Chica kann man das nun weniger behaupten auch wenn ein, zwei von den Bilderleins, die gleich folgen, was anderes suggerieren. :Oo

Wie es dazu kam? :??? Wenn ihr mögt, erzähle ich die Geschichte gerne; Morgen oder so. ;)

Bin im Moment echt platt aber hier ist er schon mal zu besichtigen

post-4658-1406420303,63_thumb.jpg

post-4658-1406420303,67_thumb.jpg

post-4658-1406420303,73_thumb.jpg

post-4658-1406420303,8_thumb.jpg

post-4658-1406420303,85_thumb.jpg

post-4658-1406420303,89_thumb.jpg

post-4658-1406420303,94_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie cool ist das denn? :klatsch:

Freue mich schon auf die Geschichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o :o

Wow, Flix! Black and white! :klatsch: Na, dann hoffe ich mal, dass der Hundehasser weiter so hasst! :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh :o

Nun bin ich aber gespannt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cool! Aber ist er schwarz oder chocolate? (Dunkler Hund im Schnee ist immer etwas doof auf'm Foto)

Freu mich fuer ihn und euch!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auf jeden fall möchten wir mehr Bilder sehen .

Ich bin auch auf die Geschichte gespannt .

ein süßer Kerl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D

Bin gespannt auf die dazugehörende Geschichte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Aber ist er schwarz oder chocolate?


Schoko, zartbitter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Herzlichen Glückwunsch. :)

Aber einer aus Arbeitslinie wird er nicht sein, die gibt es sogut wie gar nicht in Choco!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=) Flix, ich freu mich für dich! Natürlich auch für deinen Mann!

Bin schon ganz gespannt auf die dazugehörige Geschichte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Garry: schwere Wundinfektion nach Darmverschluss-OP

      Ich kann kaum sitzen wegen der Bandscheibe, ich habe Bauchkrämpfe aber schlafen kann ich auch nicht.   Garry braucht eure Daumen!   Am Montag habe ich, nachdem es ihm Sonntag schon nicht gut ging und wir um Mitternacht beim Notdienst waren, Garry eingepackt und nach Hofheim gefahren. Ein Garry, der nichts isst, ist krank!   Mit Verdacht auf Darmverschluss wurde er dort am Abend operiert. Die OP verlief gut, ein Stück Maiskolben haben sie gefunden und herausgenommen. Dienstag holte ich ihn ab und wir waren so froh, dass er wieder hier sein durfte. Die Naht sah gut aus, Garry hat mit Appetit seine Schonkost gegessen und wir dachten es sei überstanden.   Heute am frühen Nachmittag beim Gartengassi habe ich dann gesehen, dass der Bauch geschwollen war, der Penis geschwollen war und der Eiter lief. Wieder habe ich ihn eingepackt und nach Hofheim gefahren: 40,6 Grad Fieber, Ultraschall ergab kein freies Wasser im Bauchraum. Man wolle ihn dabehalten, infundieren, damit das Fieber runtergeht und morgen früh entscheiden, ob man evtl. noch mal aufmachen muss. Als ich zuhause zur Tür reinkomme, klingelt direkt das Telefon und Hofheim ist dran. Der Eiterfluss habe zugenommen und man wolle ihn nun doch noch heute operieren. Trotz Fieber und Mittagessen.   Dann hat es gedauert und um halb elf nachts kam der Anruf, die OP sei beendet, Garry beim Aufwachen.   Die Darmnaht ist in Ordnung aber die Bauchnaht ist total infiziert. Viel Haut- und Fettgewebe nekrotisch musste abgetragen werden, der Bauch wurde gespült, die Wundränder aufgefrischt, eine Drainage wurde gelegt. Die Prognose? Wenn es heilt, gut, war die Antwort. Irgendein Keim! Was für ein verfluchter Keim? Wo kommt der her?   Heute Vormittag ging es ihm noch gut! Als ich mit Faja ca. 12:00h vom Gassi kam, brachte er mir wie üblich meine Hausschuhe. Um halb eins habe ich ihm eine Schonkostration gegeben, die er mit Begeisterung nahm. Und um halb drei lief der Eiter…   Ich habe solche Angst! Der Bube tut mir so leid!   Entschuldigt die Kurzform, aber die Fahrerei und das Rumstehen und Warten haben meiner lädierten Bandscheibe noch mal mehr mitgegeben, ich kann einfach nicht länger hier sitzen.   Für euch, die uns nicht kennen: Es war keine Liebe auf den ersten Blick mit Garry und mir. Es war ein langes, schwieriges Ringen aber es hat sich so gelohnt! Er ist ein so wunderbares Wesen und er muss das einfach packen!   Bitte denkt an ihn!

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: GARRY, 6 Jahre, Terrier-Mix - ein ruhiger Vertreter

      Terrier-Mix Gerry (geb. ca. 2009) kam als Fundtier zu uns. Zwar gab es augenscheinlich einen Besitzer, der aber offensichtlich kein Interesse mehr an diesem wirklich netten Hund hat.
      Deshalb sucht der kleine freundliche Kerl nun einen neue Familie.
      Gerry muss zwar noch ein paar Grundregeln des Zusammenlebens im Haus lernen (wir arbeiten gerade daran, dass er sich „meldet", wenn ihn „geschäftliche Verpflichtungen" plagen, aber da er ansonsten ein so fröhlicher, dabei aber nicht aufgedrehter Kerl ist, dürfte das kein Problem werden.
      Gerry ist für einen Terriermischling ausgesprochen gelassen und die rassetypische "kernige Art" finden wir bei ihm nicht.
      weitere Beschreibung folgt  




        Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Capper hat Garry und Chica besucht!

      Huhu Zusammen, Capper und ich haben dieses WE Gerry, Chicca und Flix besucht. Es war ein wunderschönes WE. Vielen, vielen lieben Dank für deine Gastfreundschaft und deine herzliche Einladung, liebe Flix. Es hat uns sehr, sehr gut bei euch gefallen. Capper und Garry sind echt ein tolles Gespann zusammen. Auch wenn Capper dieses WE mal gelernt hat, das nicht immer alle Hunde nur spielen wollen. Ist aber eine Lexion, die er auch mal braucht. Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt wie wir das gerne gehabt hätten, das hat unser Gequatsche aber keinen Abbruch getan. Samstag kam noch Gabi, dazu. Es war wirklich schön, dich kennen zu lernen. So und heute war ich, GsD wieder vor der Dunkelheit zu hause, denn bei Regen und Dunkelheit über die Autobahn, ist nicht grad der Traum meiner Schlaflosen Nächte. So ein paar Bilder hab ich auch für euch

      in Spaziergänge & Treffen

    • Garry hat Bauchweh, vermutlich wegen Metacam, Tierarzt nicht erreichbar

      Hallo, Garry kriegt, weil er wieder lahmt, jetzt seit 1 Woche Metacam. Da er empfindlich ist, auf 2 Mal pro Tag aufgeteilt. Eben kam ich ins Wohnzimmer und es war ein riesiger (und ich meine wirklich richtig großl!) See an Erbrochenem auf den Fliesen. Ein Grasklumpen, Leckerlireste, Hauptsächlich Wässriges... Garry hängt ziemlich schlaffig rum und ich denke, er hat Bauchweh. Ließ sich anstandslos Fieber messen, was nicht gerade für ein Gutgehen spricht: 38,44 °C. Ist doch noch okay. (?) Habe in der TA-Praxis angerufen. Die Helferin war ratlos, eine der TÄ ist erst ab 16:00h evtl. da. Hoffentlich! Und hoffentlich die Nettere! Ich denke nicht, dass es was wirklich Schlimmes ist, aber hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich ihm helfen kann? Reis kochen o.ä.? Langsam kriege ich genug von dieser Praxis, die sich Klinik nennt. Keiner erreichbar, erst und vielleicht um Vier, grober Umgang der einen TÄ mit Garry (die andere ist sehr nett zu ihm), Nixnutztherapie bei Chicas Kehlkopflähmung usw. Morgen hat er einen Röntgentermin in dieser Praxis. Um den musste ich auch kämpfen, da man der Meinung war, Metacam reicht erst mal. Und ich habe denen gleich gesagt, dass er das Zeug nicht verträgt. Das Lahmen geht davon auch nicht weg. Ich glaube, ich muss mir bald was Anderes suchen aber die haben Garry halt von Anfang an.

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.