Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Ich bekomme die Krise und muss mich mal auskotzen!

Empfohlene Beiträge

Wie lange sind deine Hunde täglich im Keller? Und wie lange bellen die?

Wenn du nicht arbeitest und sie unten bellen, warum nimmst du sie nicht zu dir rauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm

Originalbeitrag

Und klar können sich die Nachbarn beschweren,

mußt genauer lesen , Caro :

Wenn Du schon länger dort wohnst, kann der Nachbar sowieso nichts mehr gegen die Hundehaltung sagen. Etwas anderes wäre, wenn Du neu zugezogen wärest!zitieren

Rücksicht auf seine Mitmenschen ,nimmt man dann wenn diese eine rechtliche Handhabe

geltend machen können.

Das Miteinander wird über den Rechtsschutz geregelt !

;)

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Asti.. das ändert nichts am eigentlichen Problem.

Und ja.. Jörg.. das habe ich mir auch schon gedacht *seufz*

Aber ich seh schon.. habe mal zwei Ansätze für mich mitgenommen und werde das beste draus machen bis wir umziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jörg :D:D

Schade - aber verständlich, gerade bei diesem Thema könntest Du das eher nur MIT ihm trainieren :think:

Ich drück Dir die Daumen - dass Ihr 1. schnell ein schönes Häuschen für Euch findet und 2. dass Du einen Weg für Deine Nerven findest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Silvi!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rücksicht auf seine Mitmenschen ,nimmt man dann wenn diese eine rechtliche Handhabe

geltend machen können.

Das Miteinander wird über den Rechtsschutz geregelt !

;)

LG Jörg

Ja, man kann es rechtlich regeln. Man kann auch im Vorfeld was dagegen tun.

Gegen ständige permanente Nörgler hilft die Tatsache, dass auch Hunde ein Recht haben mit der Umwelt oder untereinander zu kommunizieren.

Natürlich ist ein Dauerbellen ausgeschlossen und ein No-Go!

Aber, das war ja nicht das Thema!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Führe ihm IMMER und IMMER wieder vor Augen, dass er das Bellen selbst verursacht hat - und sich entsprechend nicht beschweren darf. Zeige ihm zwei Möglichkeiten: entweder findet er sich mit dem Bellen ab oder er füttert eben nicht mehr.

So einfach ist das.

Ich kenne so einen "lernresistenten" öhm...Verwandten :D Hab es in so ziemlich der gleichen Form, Caro. Es dauert, bis derjenige es einsieht, aber irgendwann macht es klick...

Und du solltest dich da abschotten - auch, wenn das nicht immer geht. Ommmmmm.... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bekomme einen Welpen

      Hallo ich bekomme am 16. 9. 2018 ein Malteser Welpen 10 Wochen alt Rüde. Ich habe zwar schon viele Informationen eingeholt aber ich weiß noch lange nicht alles. Und von daher würde ich mich sehr freuen über Tipps und Ratschläge wie ich ihn am besten erziehen kann wie ich mit ihm umgehen soll am Anfang und vor allem wann ich am besten mit der Erziehung anfange ich denke mal gleich am Anfang. Ich würde mich sehr freuen Erfahrungsberichte zuhören😀😊😀

      in Unsere Kleinen

    • Wie bekomme ich meinen Hund zum Duschen?!

      Hallo, mein Hund hat sich letztens in Kuhsch.... gewälst :-) Sie war so verdreckt und hat gestunken das ich sie duschen bzw baden musste. Allerdings will sie immer direkt aus der Wanne raus und hält keine ruhe. Hat jemand einen Tip wie ich sie vielleicht leichter dazu bekomme sich duschen bzw. baden zu lassen?

      in Plauderecke

    • Wie bekomme ich Kotgeruch aus der Wohnung?

      Joa Frage steht oben... Wir hatten heut ein mehr oder minder großes Maleur! Hundi hat in meiner Abwesenheit Durchfall bekommen und ist damit in den Keller geflüchtet (gsd war die Tür zu frisch gewaschenen Wäsche zu gewesen da wäre zu allem überfluss auch noch Teppich gewesen) und hat sich da ein bisschen ausgetobt. Soweit ist alles beseitigt allerdings steht der Geruch noch im Keller. Entweder hab ich irgendwo was vergessen oder aber es hat in den verbleibenden Teppichkleber eingezogen der n

      in Plauderecke

    • Wie bekomme ich Harz aus dem Fell?

      Ihr Lieben, ich brauche mal dringend eure Hilfe. Blümchen ist unter Tannenbäume gekrochen und hat jetzt auf dem Kopf und an den Ohren Baumharz. Jetzt klebt dieser Knallkopp wie jeck. Mit Wasser geht`s nicht und die Haare auf dem Kopf sind ja ganz kurz. Auskämmen oder abschneiden geht also auch nicht.   Was mache ich denn jetzt, hat jemand eine gute Idee? Ich kann doch nicht mit Nagellackentferner hantieren, geht doch gar nicht.   Menno, so ein Mist.   Ich muss erst mal schnell we

      in Plauderecke

    • Diagnose herzkrank, wie bekomme ich den Herzhusten in den Griff?

      Hallo zusammen,   ich hoffe hier ein paar Gleichgesinnte zu Treffen, die mir und meinem Hund ein paar Tipps geben können   Mein Hund ist sechs Jahre alt, eigentlich noch kein Alter und ein Mischling, ca kniehoch. Ich habe Sie 2013 aus dem Tierheim Herzprung(was für eine Ironie ), ursprünglich kam Sie wohl aus einem polnischen Tierheim. Dort wurde mir der Hund als "Gesund aber ein wenig ängstlich" übergeben. Beim ersten TA Besuch wurde Sie nicht abgehört damals, weil es keinen Anlass dafür

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.